Douglas kauft Parfümeriekette in München

Hagen/München..  Die Douglas-Holding hat im Weihnachtsgeschäft zugeschlagen: Der Hagener Konzern übernimmt zum 1. Januar 2015 die Münchener Parfümeriekette Himmer mit insgesamt fünf Filialen im Großraum der bayrischen Landeshauptstadt. Das teilte das Unternehmen gestern mit. Über den Kaufpreis vereinbarten beide Seiten Stillschweigen.

Douglas, einst ein breit aufgestelltes Handelsunternehmen, will sich auf das Parfümeriegeschäft konzentrieren; dazu kündigte Douglas die Suche nach kleineren Parfümerieketten an, die in das Portfolio passten.

Mit der Himmer-Gruppe ist Douglas fündig und handelseinig geworden. Das Hagener Unternehmen übernimmt den bislang familiengeführten Betrieb zu 100 Prozent. Zu Hintergründen des Verkaufs mochte die Familie Himmer gestern keine Auskunft geben. Die Hagener kündigten an, alle 40 Mitarbeiter im Großraum München zu übernehmen; Junior-Chef Marco Himmer solle weiterhin seine „Managementaufgaben wahrnehmen“.

Der Kauf wurde über die Douglas-Tochter HELA abgewickelt: Zur HELA-Gruppe gehören neun Parfümerien in Bayern.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE