Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Mobilportal

WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel

06.12.2012 | 11:55 Uhr
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
Übersichtlich und intuitiv zu bedienen: die neuen Mobilportale der NRW-Zeitungstitel der WAZ Mediengruppe.

Essen.  Übersichtlich, intuitiv zu bedienen, mit Nachrichten aus aller Welt und dem eigenen Viertel, Live-Tickern für Fußballfans und schönen und spannenden Bilderstrecken: Die WAZ Mediengruppe relauncht die mobilen Nachrichtenportale von WAZ, NRZ, WR, Westfalenpost und IKZ.

Intuitive Bedienung, übersichtliche Navigation, Bildergalerien und für Fußballfans alle Live-Spielstände direkt auf der Startseite – die WAZ Mediengruppe hat die mobilen Nachrichtenportale ihrer NRW-Tageszeitungen konsequent weiterentwickelt. Mit den neuen für Smartphones optimierten Angeboten von WAZ.de, NRZ.de, WR.de, Westfalenpost.de und des Kooperationspartners IKZ-online.de surfen mobile Nutzer jetzt noch komfortabler durch das Nachrichtenangebot der NRW-Titel. Außerdem präsentieren sich die Portale mit vielen neuen Features, darunter auch die direkte Einbindung von Social Media. Alle mobilen Angebote werden – analog zu den regulären Nachrichtenportal-Seiten – in der Optik des jeweiligen Printtitels ausgespielt.

„Mobile ist für uns ein immer bedeutenderer Kanal, über den wir unsere Inhalte ausspielen und ein wichtiger Teil unserer Multichannel-Strategie. Mit dem Relaunch haben wir den Nutzwert unserer Mobilportale weiter gesteigert“, sagt Erik Peper, Geschäftsführer WAZ NewMedia.

Mit zwei Klicks zu Nachrichten aus dem Lokalen

Die besondere Stärke der Markenportale – die lokale und regionale Berichterstattung – wird schon in der komplett neu gestalteten Hauptnavigation deutlich: In einem Slidermenü gelangen die Leser neben den klassischen Ressorts unter dem Reiter „Lokales“ zu den lokalen Angeboten. In der sich öffnenden Unternavigation erreichen sie direkt die größten Städte im Verbreitungsgebiet. Alle weiteren lokalen Angebote sind nur einen weiteren Klick entfernt. „Unsere Mobilportale sind der perfekte Begleiter: Sie bieten den Nutzern jederzeit Zugriff auf die wichtigsten Informationen – egal ob lokal, regional oder überregional“, sagt Daniela von Heyl, Leiterin Online bei WAZ NewMedia.

Unter der Hauptnavigation der neuen Mobilportale präsentiert sich ein bildstarker Aufmacherbereich, in dem die Leser die wichtigsten Themen bequem durchblättern können. Auch die einzelnen Rubriken – angelehnt an die Ressorts der Tageszeitungen und regulären Online-Auftritte – präsentieren sich nun noch übersichtlicher gegliedert auf den Mobilportalen. Außerdem gibt es speziell für Smartphone-Displays aufbereitete Fotostrecken. Auch Social Media ist nun direkt eingebunden: User können Artikel nicht nur per Mail verschicken, sondern auch via Facebook, Twitter und Google+ teilen.

Für Fußballfans bieten die neuen mobilen Nachrichtenportale ein besonderes Feature: Einen komplett überarbeiteten Live-Ticker. An Spieltagen prominent auf der Startseite platziert finden Nutzer jetzt eine Übersicht der aktuellen Begegnungen sowie deren Live-Spielstände.



Kommentare
10.12.2012
10:23
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von FernerBeobachter | #13

Warum sind nicht alle Städte über das Pulldown-Menue erreichbar? Warum funktionieren die "links-rechts"-Schaltflächen nicht? Gut gemeint ist eben nicht gut gemacht. Aber aus Fehlern kann jeder lernen.

2 Antworten
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von cevers | #13-1

Wie lang wäre wohl das Dropdown Menü, wenn alle Städte drin wären? Es ist so schon okay, da die wichtigen (und damit die meisten Menschen betreffend) ja drin sind.

WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von FernerBeobachter | #13-2

@13-1
Ok, leuchtet ein. Insgesamt bin ich mit der Darstellung der Seite nicht zufrieden. Mein Mobiltelefon browst mit Opera 9.5, und darauf sieht die Seite ziemlich unvollständig aus.Ist aj schön, wenn die neusten Mobiltelefon-Browser ein ählich multimediales Betrachtungserlebnis liefern können wie ein PC-Browser. Dann könnte man m.M. nach aber auch gleich die PC-Version laden.

09.12.2012
17:50
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von Pit01 | #12

Warum wird solch Vokabular wie "relauncht" benutzt? Glaubt Ihr dass alle Leser solche fremdsprachlichen Begriffe kennen? Ich glaube es nicht und deshalb meine Bitte doch solch Begriffe aus Überschriften und Berichten raus zu halten. Danke.

09.12.2012
13:12
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von neindankeichsehmichnurum | #11

Mein Blackberry kann die "tolle Seite" nichteinmal darstellen!



08.12.2012
21:35
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von cevers | #10

Die Seite ist tatsächlich um Längen besser als die alte. Google Chrome unter Android 4 stellt die Seite ohne Werbung ordentlich dar. Ebenfalls der HTC eigene Browser.

Ein dickes Plus, dass es KEINE App gibt und die mobile Seite gepflegt wird. Nur schade, dass die Kommentare nicht dargestellt werden.

07.12.2012
20:01
relauncht
von kumpelanton | #9

Was ist los?

07.12.2012
10:25
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von mc3hammer | #8

Beim Aufruf dieser Seite versuchen im Moment 12 Tracker gleichzeitig, heimlich meine Daten abzugreifen. Alle Achtung, liebe WAZ! Das trauen sich selbst die härtesten Hardcore-Anbieter nicht.

06.12.2012
21:45
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von Matthias1995 | #7

Die neue mobile Internetseite ist ja wohl echt das letzte. Die alte war weitaus besser. Liebes Team der WAZ, schonmal dran gedacht, dass ein Großteil (auch von Smartphones!) kein volles Flash kann?

Opera mini: Nur Header vorhanden
Samsung Dolphine: Nur die Hälfte vorhanden

Zudem hatte die alte Version weitaus kürzere Lsdezeiten.

Liebe WAZ, ihr habt mich echt enttäuscht, dass ihr anstatt das alte (aber gute!) zu ergänzen und zu verbessern, lieber alles über Board werft und etwas billiges hinklatscht, was einem an die mobile Version der BILD-Zeitung erinnert. Ich werde dann nun unterwegs lieber die richtige Version der WAZ nutzen, da eure neue Version der mobilen Seite einen echt billigen Eindruck macht. Undurchdachter Mainstream und pure Nachmache lässt grüßen.

06.12.2012
17:17
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von msdong71 | #6

hab ich da jetzt echt bildschirmfüllende werbung auf meinem smartphone erlebt?

ja das motiviert die seite zu nutzen :D

06.12.2012
15:23
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von lq7600 | #5

....und wo ist die App bei Google Play???????

06.12.2012
14:40
WAZ Mediengruppe relauncht mobile Nachrichtenportale der NRW-Tageszeitungstitel
von Otto99 | #4

Leider fehlen mal wieder die Kommentare in der mobilen Ausgabe. Ich hoffe, das kommt noch. Wenn nicht, sollte zumindest die Ansicht der klassischen Website funktionieren.

Aus dem Ressort
Verlage erteilen Google überraschend Recht zur Gratisnutzung
Leistungsschutz
Ab diesem Donnerstag sollten eigentlich Inhalte etlicher deutscher Verlage nur noch mit Überschriften auf Google erscheinen. Kurz vor Ablauf der Frist strecken die Pressehäuser ihre Waffen. Sie fühlen sich vom Internet-Riesen erpresst.
„Disslike“ – Promis rezitieren Hass-Kommentare aus dem Netz
Youtube
Der Youtube-Kanal „Disslike“ konfrontiert Promis mit bissigen Kommentaren aus dem Netz. Gregor Gysi und Jan Böhmermann amüsierten sich schon vor laufender Kamera. Andere Promis scheuen sich noch, vor allem Politiker. Dabei wäre ein möglicher Lieblingskandiat AfD-Chef Bernd Lucke.
Google kauft für 542 Millionen ein Startup - und eine Vision
Investitionen
Der Internet-Riese investiert eine Rekordsumme für ein Unternehmen, das bisher im wesentlichen eine Vision zu bieten hat. Magic Leap arbeitet an einer Brille, die dem Betrachter den Eindruck vermittelt, mitten drin im Gesehenen zu sein.
Apple gibt Sicherheitshinweis zu iCloud - Angriff aus China?
Phishing
Apple-Nutzer in China sind offenbar vermehrt Opfer einer Phishing-Masche geworden. Apple hat einen Sicherheitshinweis veröffentlicht, mit dem es vor gefälschten iCloud-Seiten warnt, die Nutzernamen und Passwörter abgreifen. Eine Anti-Zensurorganisation vermutet die chinesische Regierung dahinter.
Lebensmittel übers Netz kaufen - wie das in der Praxis läuft
Im Test
Obst, Kaffee, Müsli im Internet bestellen und nach Hause liefern lassen - die Supermarktketten experimentieren mit dem Online-Einkauf. Wir machten einen Test und schauten, wie es in der Praxis läuft.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin