Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Mobile-Messe

Vorschau: Mobile World Congress 2013

22.02.2013 | 15:59 Uhr

Es ist die größte Mobile-Messe der Welt. In Barcelona trifft sich die Handybranche Ende Februar und präsentiert Neuheiten, handelt neue Verträge aus und setzt die Trends für das folgende Jahr. Macwelt ist für Sie dabei.

Egal, ob sie iPhone-Zubehör herstellen oder neue Antennen für Mobilfunkmasten entwickelt haben: der Mobile World Congress ist die Anlaufstelle für alle Unternehmen, die mit der Mobilfunkbranche zu tun haben. Hier gibt es die neusten Smartphones, interessantes neues Zubehör und streng geheime Branchenverhandlungen hinter den Kulissen.

Obwohl Apple selbst keinen Messestand hat, ist das iPhone hier omnipräsent. Wenn Dienstleister hier ihre Lösungen präsentieren, tun sie das meist anhand eines Apple-Gerätes. Zubehör und App-Startups: die drehen sich meist ebenfalls um iOS. Für Hardware-Hersteller ist das hier ebenfalls das El Dorado: Dutzende, wenn nicht Hunderte neue Smartphones landen hier auf dem Markt. Auch wenn die Messe für reine Smartphone-Hersteller immer weniger wichtig wird, denn große Hersteller machen immer häufiger eigene Veranstaltungen - ganz nach Apples Vorbild. Dennoch wächst die Messe von Jahr zu Jahr und findet 2013 auf einerm neuen, größeren Messegelände statt.

Stattdessen ist der MWC für die Infrastruktur und das Drumherum enorm wichtig. Lösungen für mobiles Bezahlen, neue Werbeformen oder neue Vertriebspartner: Vor allem ist der MWC ein großer Treffpunkt für die Branche. In den letzten Jahren sind in der Handybranche enorm viele Themen neu entstanden, die hier entsprechend für neuen Schwung gesargt haben. Hier bekommt man deshalb mit, wer gerade mit wem verhandelt, welche Unternehmen mit großem Aufwand in den Markt drücken wollen und welche großen Namen der Branche sich überhaupt nicht mehr blicken lassen.

Wir berichten ab dem 25. Februar aus Barcelona und zeigen die Trends rund um den iOS-Kosmos, das neuste Zubehör und interessante Entwicklungen, die noch nicht jeder kennt.

http://www.macwelt.de/news/Vorschau-Mobile-World-Congress-2013-7507277.html

Patrick Woods

Facebook
Kommentare
Umfrage
In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

In Hagen und Berlin gab es am Dienstag Ebola-Verdachtsfälle. Beide bestätigten sich nicht. Fürchten Sie sich trotzdem vor der Krankheit?

 
Fotos und Videos
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin
Handys im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Technik
Chaos Computer Club
Bildgalerie
30C3
Aus dem Ressort
Regierung legt "Digitale Agenda" für schnelles Internet vor
Versorgung
Auch abgelegene Regionen sollen bis spätestens 2018 schnelles Internet haben. Das ist ein Kernpunkt der "Digitalen Agenda" der Bundesregierung. Kritiker halten das Papier für unkonkret und substanzlos. Die zuständigen Ressortchefs fühlen sich missverstanden.
"Ohne Kokain nicht geschafft" - Reus-Werbeaktion gekapert
Puma-Kampagne
Autogrammkarten gratis und für jeden: Eine Werbekampagne von Puma auf Twitter ist schon binnen eines Tages in die Hose gegangen. Einige sabotierten den automatischen Versand mit geschmacklosen Nutzernamen. "Kokain, ohne dich hätte ich es nie geschafft" stand dann etwa neben BVB-Star Marco Reus.
Diese Apps machen Schülern das Leben leichter
Schule
Smartphone und Tablet können Schülern nützliche Dienste erweisen. Egal ob Mathe-Formeln, Übersetzungsprobleme oder dieses verflixte Periodensystem: Es gibt Hilfe. Mit diesen Empfehlungen sollen Jugendliche etwas leichter durch das Schuljahr kommen.
Wie die "Ice Bucket Challenge" den BVB erreicht hat
Facebook-Trend
Wenn die Superstars Neymar, Lionel Messi und Cristiano Ronaldo sich freiwillig mit Eiswasser übergießen, dann muss etwas Großes dahinterstecken. Bei der "Ice Bucket Challenge", geht es nicht nur um Mut, sondern auch um den guten Zweck. Jetzt hat der Facebook-Trend auch den BVB erreicht.
LG, Nokia, Huawei - Smartphones mit starken Kameras im Test
Test
Mit dem LG G3, Nokias Lumia 930 und dem Huawei Ascend P7 fordern drei neue Smartphones auf Android- und Windows-Basis die Platzhirsche von Samsung, Sony oder HTC heraus. Die Geräte konnten im Test der Redaktion durchaus überzeugen