Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Patentstreit

US-Gericht stoppt Verkauf der iPad-Konkurrenz von Samsung

27.06.2012 | 09:07 Uhr
Etappensieg für Apple im Patenstreit mit Samsung.

San Francisco.  Im Patentstreit zwischen Apple und Samsung hat ein US-Gericht den landesweiten Verkauf des Tablet-Computers Galaxy 10.1 gestoppt. Das Produkt sei vom iPad des Rivalen Apple "praktisch nicht zu unterscheiden", sagte eine Richterin. Es sei zu erwarten, dass Apple mit seiner Patentklage durchkomme.

Der iPad-Hersteller Apple hat in seinem Patentstreit mit Samsung einen wichtigen Etappensieg errungen. Eine US-Richterin gab am Dienstag Apples Antrag auf eine einstweiligen Verfügung statt, die dem koreanischen Konzern den Verkauf seines Tablet-Computers Galaxy Tab 10.1 in den USA untersagt.

Samsung dürfe den Markt nicht mit Nachahmer-Produkten überschwemmen, begründete Richterin Lucy Koh ihre Entscheidung. Das mit dem Google-Betriebssystem Android laufende Galaxy-Gerät gilt auf dem Tablet-Markt als schärfster Konkurrent des dominierenden iPad von Apple. Samsung dürfte gegen das jüngste Urteil in Berufung gehen.

In dem weltweiten Patentkrieg der Technologiebranche hatte Apple zuletzt selbst eine Niederlage gegen Google einstecken müssen.

Google setzt angeblich auf eigenes Tablet

Google will einem Bericht zufolge zudem in Kürze einen eigenen Tablet-Computer vorstellen - wie es schon Microsoft unlängst getan hat. Das ist ein Frontalangriff auf das iPad des Platzhirschen Apple. Das Gerät werde 199 Dollar kosten und trage auch den Markennamen des taiwanischen Herstellers Asustek, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am Mittwoch unter Berufung auf zwei mit der Situation vertraute Personen. Gerüchte über die Präsentation eines solchen Flach-Computers auf der jährlichen Entwickler-Konferenz von Google machen seit Wochen auf diversen Technologie-Webseiten die Runde.

Das Gerät werde eine Bildschirmdiagonale von sieben Zoll haben und auf der Android-Software laufen, hieß es in dem Bericht weiter. (rtr)

Der Weg zum Smartphone



Kommentare
27.06.2012
10:01
US-Gericht stoppt Verkauf der Autos com GM Konkurenten
von ibbessen | #2

gut, alle Autobauer verklagen sich jetzt gegenseitig, Lenkrad, 4 Räder und die auch noch rund wie bei der Konkurrenz sind Übereinstimmung genug.

Wo kämen wir denn hin wenn Zeitgeist, allg. logische Entwicklungen unter Patrentschutz gehen. Betriebsysteme mit fat identischem Quellcode ist die eine Sache, aber hier geht es nur darum: "American products over all" - obwohl auch in Cina produziert

27.06.2012
09:49
US-Gericht stoppt Verkauf der iPad-Konkurrenz von Samsung
von niedrigniveauindikator | #1

Aha und wo ist die Ähnlichkeit der beiden Pads? Zwischen dem Samsung Pad und dem von Apple gibt es doch Unterschiede die sogar ein Blinder erkennen kann. Da sieht man mal wieder welche Macht Apple hat. Wieviel kostet so ein Richter? Nutzt dieser auch ein Apple Ipad?

Aus dem Ressort
Netflix und Co. treiben die Preise im Pay-TV-Markt
Pay-TV
Der Pay-TV-Markt in Deutschland, der lange in der Nische war, hat Konkurrenz bekommen. Vor allem die Kanäle von Sky Deutschland spüren den Druck, den die neuen Videoplattformen wie Netflix verursachen. Die Preise für Rechte im Film - und Serienbereich steigen rasant.
Gefälschte Whatsapp-Werbung führt Android-Nutzer in Abofalle
Whatsapp
Zuerst denken, dann klicken – das gilt nicht nur für Spam im E-Mail-Postfach, sondern auch für Whatsapp-Werbung. Pop-Ups weisen Nutzer darauf hin, dass ihr Abo angeblich bald auslaufe. Dabei können Kunden sehr leicht selbst herausfinden, wie lange ihr Abo tatsächlich noch läuft.
Microsoft kann Quartalsumsatz um ein Viertel steigern
Microsoft
Microsoft macht Fortschritte dabei, seine Geschäftsbasis breiter aufzustellen. Das Cloud-Angebot und die Konsumentensparte legen kräftig zu, auch weil das Geschäft mit der Spielekonsole Xbox und Mobiltelefonen anzieht. Durch die Kosten des massiven Stellenabbaus bleibt jedoch weniger Gewinn übrig.
Apple legt Streit mit Lieferant von Saphir-Glas bei
Apple
Saphir-Glas gilt als extrem kratzfest. Deshalb hatte Apple gemeinsam mit der US-Firma GT Advanced Technologies in die Technologie investiert. Doch der Fertigungsprozess ist nicht ausgereift, der Saphir-Lieferant inzwischen pleite. Die Firma muss nun ihre Schmelzöfen verkaufen um Apple auszuzahlen.
Anleger nervös - Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust
Internethandel
Online-Händler Amazon investiert in Wachstum. Offenbar um jeden Preis. Konzern-Chef Jeff Bezos will überall mitmischen. Doch seine Investitionen gehen ins Geld und die Verluste machen Anleger zunehmend nervös. Die Aktie ist aktuell um mehr als zehn Prozent eingebrochen.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin