Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Whatsapp

SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig

20.11.2012 | 15:04 Uhr
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
"Whatsapp" wird jetzt offenbar kostenpflichtig - auch für Android-Nutzer.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Der Messaging-Dienst Whatsapp wird offenbar auch für die Nutzer von Android-Smartphones kostenpflichtig. Nachdem das Programm, für das iPhone-Besitzer direkt beim ersten Laden zahlen, für alle anderen ein Jahr kostenlos war, werden offenbar die ersten Nutzer zur Kasse gebeten.

Der Messaging-Dienst Whatsapp wird jetzt offenbar auch für die Besitzer von Android-Smartphones kostenpflichtig. Nach Medienberichten macht der Anbieter der App, die iPhone-Nutzer schon beim Herunterladen 89 Cent kostet, seine Ankündigung wahr, jetzt auch bei Android-Nutzern zu kassieren.

Überraschen sollte das niemand: Schon beim Herunterladen bei Google Play kündigen die Anbieter an, dass der Dienst nur im ersten Jahr kostenlos ist und anschließend für 0,99 Dollar im Jahr (rund 0,77 Euro) genutzt werden kann. Nach Angaben der App-Plattform ist das Programm, mit dem Textnachrichten, Bilder, Musik und Videos verschickt werden können, bereits mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen worden.

Nach Angaben des Blogs Mobiflip sind inzwischen die ersten Nutzer aufgefordert worden, ihr Whatsapp-Abo, das bislang kostenlos war - offenbar zum Teil auch länger als ein Jahr - kostenpflichtig zu verlängern.

(moi)

Kommentare
21.11.2012
18:20
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
von Danzel | #17

hier sind ja einige wirklich geil drauf.

wollt ihr für eure arbeit keinen lohn? wenn ja geil, dann könnt ihr gerne für mich 23 stunden am tag an 7...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Freies Internet über WLAN in Fußgängerzone Hagen geplant
WLAN
Die Hagen-Agentur und Dokom 21 kooperieren, um in Hagens Fußgängerzone kostenloses WLAN zumindest für eine halbe Stunde zu ermöglichen.
Amazon und Microsoft im Aufwind, Google unter Druck
Aktienkurse
Microsoft, Amazon und Google haben am Donnerstag ihre Quartalszahlen vorgelegt. Amazon veröffentlichte dabei erstmals Zahlen zu seinem Cloud-Service.
E-Plus und O2 fusionieren Netz - was das für Kunden bedeutet
Mobilfunk
Die Fusion von E-Plus und O2 hat einige Vorteile. Mutterkonzern Telefónica lässt Kunden mit National Roaming im jeweils schnelleren Netz surfen.
YouPorn beklagt Upload von FC-Bayern-Videos
Tor-Porno
Nicht nur sportlich sorgte Bayern Münchens 6:1-Gala über den FC Porto für Aufsehen. Auch eine Pornoseite meldete sich zu Wort.
Facebook-Umsatz schießt hoch - Ausgaben drücken Gewinn
Online-Netzwerk
Der Umsatz von Facebook wächst weiter rasant. Im vergangenen Quartal gab es einen Sprung von 40 Prozent. Konzernchef Zuckerberg investiert massiv.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
7311898
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/sms-alternative-whatsapp-wird-offenbar-kostenpflichtig-id7311898.html
2012-11-20 15:04
Whatsapp
Digital