Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Whatsapp

SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig

20.11.2012 | 15:04 Uhr
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
"Whatsapp" wird jetzt offenbar kostenpflichtig - auch für Android-Nutzer.Foto: WAZ FotoPool

Essen.  Der Messaging-Dienst Whatsapp wird offenbar auch für die Nutzer von Android-Smartphones kostenpflichtig. Nachdem das Programm, für das iPhone-Besitzer direkt beim ersten Laden zahlen, für alle anderen ein Jahr kostenlos war, werden offenbar die ersten Nutzer zur Kasse gebeten.

Der Messaging-Dienst Whatsapp wird jetzt offenbar auch für die Besitzer von Android-Smartphones kostenpflichtig. Nach Medienberichten macht der Anbieter der App, die iPhone-Nutzer schon beim Herunterladen 89 Cent kostet, seine Ankündigung wahr, jetzt auch bei Android-Nutzern zu kassieren.

Überraschen sollte das niemand: Schon beim Herunterladen bei Google Play kündigen die Anbieter an, dass der Dienst nur im ersten Jahr kostenlos ist und anschließend für 0,99 Dollar im Jahr (rund 0,77 Euro) genutzt werden kann. Nach Angaben der App-Plattform ist das Programm, mit dem Textnachrichten, Bilder, Musik und Videos verschickt werden können, bereits mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen worden.

Nach Angaben des Blogs Mobiflip sind inzwischen die ersten Nutzer aufgefordert worden, ihr Whatsapp-Abo, das bislang kostenlos war - offenbar zum Teil auch länger als ein Jahr - kostenpflichtig zu verlängern.

(moi)

Kommentare
21.11.2012
18:20
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
von Danzel | #17

hier sind ja einige wirklich geil drauf.

wollt ihr für eure arbeit keinen lohn? wenn ja geil, dann könnt ihr gerne für mich 23 stunden am tag an 7...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Erbsen in Guacamole? Obama bringt sich in Rezept-Streit ein
Rezept-Streit
Die Veröffentlichung eines Zeitungs-Rezeptes zu Guacamole hat in den USA Streit ausgelöst - um Erbsen. Sogar US-Präsident Obama schaltete sich ein.
Holocaust-Überlebende kritisieren Google-Spiel
KZ-Gedenkstätten
Vertreter von Holocaust-Überlebenden haben gegen das virtuelle Google-Spiel "Ingress" protestiert. Gedenkstätten waren als Spielfeld benutzt worden.
Ausspähung bis ganz oben - Stand der Dinge in der NSA-Affäre
NSA
69 Telefonnummern der Bundesregierung finden sich angeblich auf einer neu bekannt gewordenen NSA-Spionageliste. Minister Gabriel bleibt gelassen.
Katholische Kirche in Gladbeck geht im Netz auf Sendung
Web-Radio
Neue Wege beschreiten. Das Radio-Projekt von St. Lamberti soll ab September laufen. Für den „Hör’Genuss“ werden Mitmacher gesucht.
Apple veröffentlicht Updates zu iOS, iTunes und Mac OS X
Apple Music
Neue Versionen von iOS Mac OS X und iTunes bringen den Streamingdienst Apple Music auf die Endgeräte. Zudem sollen Sicherheitslücken beseitigt werden.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
7311898
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
SMS-Alternative Whatsapp wird offenbar kostenpflichtig
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/sms-alternative-whatsapp-wird-offenbar-kostenpflichtig-id7311898.html
2012-11-20 15:04
Whatsapp
Digital