Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Rechtsextremismus

Hakenkreuze auf Facebook - Haftstrafe für Österreicher

27.06.2013 | 17:40 Uhr
Hakenkreuze auf Facebook - Haftstrafe für Österreicher
Ein Österreicher hatte rechtsextreme Bilder auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht. Dafür muss er nun 18 Monate ins Gefängnis.Foto: dpa

Wien.  Ein 29-jähriger Österreicher muss 18 Monate ins Gefängnis, weil er auf seiner Facebookseite unter anderem Hakenkreuze veröffentlich hatte. Ihm sei nicht bewusst gewesen, dass jeder dort die Bilder sehen könne, sagt der Mann aus.

Weil er Bilder von Adolf Hitler und Hakenkreuze auf seine Facebook-Seite stellte, ist ein Neonazi in Österreich am Donnerstag zu 18 Monaten Haft verurteilt worden. Der 29-Jährige sollte allerdings bis zu der Entscheidung, ob er Berufung gegen das Urteil einlegt, auf freiem Fuß bleiben.

Der Mann gab in dem Prozess in Feldkirch zu, die Bilder sowie anderes verbotenes Material in dem sozialen Netzwerk hochgeladen zu haben. Ihm sei aber nicht bewusst gewesen, dass sie dort jedermann habe sehen können. Außerdem habe er nicht den Nationalsozialismus verherrlichen wollen.

Österreicher gab an, zwei Jahre lang in der Neo-Nazi-Szene aktiv gewesen zu sein

Im Gerichtssaal trug der Angeklagte Handschuhe, um Tätowierungen auf seinen Händen zu verstecken. Er gab zu, in den Jahren 2000 bis 2002 in der Skinhead-Szene aktiv gewesen zu sein. Auf seinem Computer fanden die Ermittler auch verbotene rechtsextreme Musik. (afp)

Kommentare
28.06.2013
11:17
Hakenkreuze auf Facebook - Haftstrafe für Österreicher
von SimonvonUtrecht | #5

18 Monate ?
Viel zu wenig für so ein Pack !

Funktionen
Aus dem Ressort
Katholische Kirche in Gladbeck geht im Netz auf Sendung
Web-Radio
Neue Wege beschreiten. Das Radio-Projekt von St. Lamberti soll ab September laufen. Für den „Hör’Genuss“ werden Mitmacher gesucht.
Apple veröffentlicht Updates zu iOS, iTunes und Mac OS X
Apple Music
Neue Versionen von iOS Mac OS X und iTunes bringen den Streamingdienst Apple Music auf die Endgeräte. Zudem sollen Sicherheitslücken beseitigt werden.
EU will Extra-Gebühren beim Roaming im Sommer 2017 beenden
Telefongebühren
Die Europäische Union will die Roaming-Gebühren beenden: Aufschläge fürs SMS-Verschicken, Internetnutzung und Telefonieren im Ausland fallen 2017.
Düster und dramatisch – Batmans Rückkehr für PS4 und Xbox
E-Games
„Batman: Arkham Knight“ lebt von technischen Spielereien und einer opulenten Grafik. Es könnte das letzte Abenteuer des einsamen Rächers sein.
Facebook
Arnold Schwarzeneggers Profilbild bei Facebook zeigt den Terminator in Regenbogenfarben. Der Gouverneur zeigt damit Solidarität mit Homosexuellen.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
8122455
Hakenkreuze auf Facebook - Haftstrafe für Österreicher
Hakenkreuze auf Facebook - Haftstrafe für Österreicher
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/oesterreicher-lud-bilder-von-hakenkreuzen-bei-facebook-hoch-id8122455.html
2013-06-27 17:40
Österreich, Wien, Neonazi, rechtsextrem, Facebook, Prozess, Gericht, Skindhead
Digital