Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Apple

Neues iPhone 5 soll ab dem 12. September bestellbar sein

14.08.2012 | 14:16 Uhr
Funktionen
Das neue iPhone 5 wird sehnlichst erwartet.Foto: dapd/Timur Emek/ddp

Essen  Das iPhone 5 soll offenbar ab den 12. September bestellt werden können. Wie das Blog „iMore“ berichtet, werden auch ein neuer iPod Nano und ein iPad Mini auf dem Apple Media-Event präsentiert. Als möglicher Verkaufstermin gilt der 21. September.

Das Warten auf das neue iPhone 5 könnte bald vorbei sein. Wie das Blog „iMore“ berichtete, plant Apple ein MediaEvent, um den iPhone Nachfolger vorzustellen. Der Termin sei für den 12. September veranschlagt, nur neun Tage später soll das Gerät dann bereits in den USA erhältlich sein. In diesem Rahmen werden demnach auch der neue iPod Nano und der iPad Mini präsentiert.

Apple stellt iPhone 5 und andere Neuerungen vor

Die Zeichen mehren sich, dass der September der entscheidende Monat für die Apple-Neuerscheinungen wird. Bereits vor einem Jahr wurde das iPhone 4S für den 14. September angekündigt. Allerdings verschob sich die Vorstellung bis in den Oktober hinein.

Das iPhone hat Geburtstag

Wie „iMore“ vermutet, wird die Präsentation aber diesmal pünktlich sein. Schließlich ist sechs Monate vor der Veröffentlichung des iPhone 4S ebenfalls der September als entscheidender Monat festgehalten worden. Der Optimismus ist groß, dass das Erscheinungsdatum stimmt.

  1. Seite 1: Neues iPhone 5 soll ab dem 12. September bestellbar sein
    Seite 2: Neben dem iPhone 5 soll es auch um iPad mini gehen

1 | 2

Kommentare
Aus dem Ressort
Schüler aus Hagen entwickelt Vertretungs-App
Heuss-Gymnasium
Jobin Strunk (17) hat eine Vertretungs-App entwickelt – ein Computerprogramm, das auf jedem Smartphone abrufbar ist.
Verbraucherzentrale Gelsenkirchen warnt vor Online-Shopping
Onlinehandel
Die Verbraucherzentrale Gelsenkirchen gibt Tipps für den Einkauf per Mausklick. Warnung: Nicht von Versprechungen und Preisen blenden lassen.
Weihnachtsgrüße können WhatsApp-Sperre zur Folge haben
WhatsApp
Weihnachtsgrüße per WhatsApp verschicken? Eigentlich kein Problem. Doch das Unternehmen droht, User die zu oft den gleichen Text senden, zu sperren.
Youtube-Star Unge schließt Kanäle nach Streit mit Mediakraft
Youtube
Mehr als 30 Millionen Klicks erzielte Simon Unge mit zwei Youtube-Kanälen. Nach einem Streit mit dem Netzwerk Mediakraft, hat er diese geschlossen.
Fake-Profile - Stars verlieren Millionen Instagram-Follower
Anti-Spam-Aktion
Nachdem Instagram sein Netzwerk von Fake-Profilen bereinigt hat, stehen Stars wie Kim Kardashian und Rihanna mit Millionen von "Fans" weniger da.
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin