Das aktuelle Wetter NRW 20°C
Apple

Neues iOS-Update bereitet iPhone-Nutzern erhebliche Probleme

28.03.2016 | 14:01 Uhr
Neues iOS-Update bereitet iPhone-Nutzern erhebliche Probleme
Neben einer verkleinerten iPhone-Serie präsentierte Apple am 21. März 2016 auch eine neue Version des Betriebssystems iOS. Doch die führt bei vielen Nutzern offenbar zu Problemen.Foto: REUTERS

Berlin.  Nach dem Update des neuen Apple-Betriebssystems iOS 9.3 sollen Linkklicks Apps zum Einfrieren bringen. Was Nutzer dagegen tun können.

Eigentlich soll das neue Update des Betriebssystem iOS Apple-Nutzer umfassende Neuerungen wie beispielsweise einen speziellen Nacht-Lesemodus bescheren. Doch nun beschweren sich immer mehr Kunden darüber, dass sie nach dem Installieren des Updates auf die Betriebsversion iOS 9.3 offenbar Probleme mit ihrem iPhone oder iPad haben. Im Support-Forum auf der Internetseite des Elektronikherstellers berichten sie, dass sich Links im Mailprogramm oder im Browser Safari nicht mehr anklicken ließen. Einige Nutzer melden, dass manche Apps einfrieren oder teilweise sogar das ganze Gerät nicht mehr reagiert, sobald man einen Link angeklickt hat.

Besonders betroffen sein sollen demnach die vorinstallierten Apps Safari, Mail, Notizen und Nachrichten. Aber auch bei anderen Funktion und Apps, die nach dem Kauf auf das Gerät gespielt wurden, soll das Update zu erheblichen Problemen führen. So sollen Nutzer unter anderem die Google-Suche im Safari-Browser nicht mehr nutzen können. Offiziell hat sich Apple noch nicht zu den Meldungen geäußert. Ob die Fehler tatsächlich in Verbindung mit dem neuen Update iOS 9.3 stehen, ist also unklar. immerhin berichten einige Kunden davon, dass die Probleme schon vorher aufgetreten seien.

Anderen Browser in den Geräteeinstellungen auswählen

Im Support-Forum versuchen Mitarbeiter vereinzelt, Nutzern Tipps zu geben. Bei Problemen mit dem Browser Safari sollen betroffene Nutzer, Bing statt Google als Standardsuche in den Geräteeinstellungen auswählen. Danach sollen zumindest Links in Safari wieder problemlos geöffnet werden können, wie einige Nutzer im Apple-Forum schreiben. Auch ein Wechsel zu einem anderen Browser wie Google Chrome soll Abhilfe schaffen. Für nicht anklickbare Links in anderen Apps ist das jedoch keine Lösung.

Nutzer, die vor dem Update auf 9.3 ein Backup angelegt haben, können den Fehler möglicherweise auch so beheben, indem sie diese Version des Betriebssystems aufs Gerät spielen. Da das Problem anscheinend viele Nutzer betrifft, ist davon auszugehen, dass Apple das Problem mit dem Bereitsstellen eines neuen Updates in den nächsten Tagen beheben wird. Bis dahin sollen Kunden vorerst darauf verzichten, das Update aufs Gerät zu spielen.

Benjamin Köhler

Kommentare
28.03.2016
17:31
"sollen Linkklicks Apps zum Einfrieren bringen ..."
von CaSu | #1

Hi,

falls noch jemand Probleme hat:
ich hab Euch hier mal verlinkt, wie man das schnell und einfach lösen kann:

https://derwesten.de

Funktionen
Fotos und Videos
Die Spielemesse Gamescom in Köln
Bildgalerie
Gaming-Trends
Spielemesse Gamescom in Köln gestartet
Bildgalerie
Gaming-Trends
article
11685130
Neues iOS-Update bereitet iPhone-Nutzern erhebliche Probleme
Neues iOS-Update bereitet iPhone-Nutzern erhebliche Probleme
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/neues-ios-update-bereitet-iphone-nutzern-erhebliche-probleme-id11685130.html
2016-03-28 14:01
Digital