Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Facebook

Neue App? Spekulation um Facebook-Ankündigung

15.01.2013 | 15:29 Uhr
Neue App? Spekulation um Facebook-Ankündigung
Facebook hat die Presse für Dienstag in die Firmenzentrale eigeladen - verrät aber nicht, worum es gehen soll.

Berlin.  Hat Facebook seine App überarbeitet? Oder will das Netzwerk-Unternehmen mit einer verbesserten Suchfunktion Google mehr Konkurrenz machen? Die einschlägigen Medien spekulieren, warum Facebook die Presse für Mittwoch eingeladen hat. Die Firma hält sich bislang bedeckt.

Das soziale Netzwerk Facebook hat mit einer Einladung an die Presse für ein Event in der Firmenzentrale Spekulationen über geplante Neuerungen ausgelöst. „Come see what we’re building“ steht Medienberichten zufolge auf der Einladung - frei übersetzt: „Schaut euch an, woran wir arbeiten.“ Weitere Hinweise gab die Firma nicht. Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr deutscher Zeit.

Spekuliert wird, dass Facebook an einer überarbeiteten Anwendung für Smartphones und Tablet Computer oder an einer verbesserten Suchfunktion arbeiten könnte. Das Technologieblog „TechCrunch“ erzählt von einer neuen Version der Facebook-App, die bisher angeblich nur Mitarbeitern des Netzwerkes offenstünde. Ein gut funktionierende App ist auch deswegen besonders wichtig, weil immer mehr Menschen Facebook über ihre Handys und Smartphones oder Geräte wie das iPad ansteuern.

Großteil der App seit Jahren nicht mehr aufgefrischt

Ein Großteil der App sei jedoch seit Jahren nicht mehr aufgefrischt worden, notiert „TechCrunch“, obwohl auch die Blogger nicht zu prognostizieren wagen, ob die neue Anwendung tatsächlich am Dienstag vorgestellt werden könnte.

Andere rechnen mit einer verbesserten Suchfunktion. Das sei „die größte Herausforderung und potenziell die lukrativste Möglichkeit“ für Facebook, schreibt die „New York Times“. Zugleich könnte Facebook damit verstärkt das Territorium von Konkurrent Google angreifen.

Facebook war im Mai vergangenen Jahres an die Börse gegangen und sucht seitdem verstärkt nach Möglichkeiten, mit seinem beliebten Netzwerk Geld zu verdienen. Am Montag schloss die Aktie bei 30,95 Dollar. (dpa)



Kommentare
Aus dem Ressort
Nach 8 kommt 10 - Microsoft stellt neue Windows-Version vor
Betriebssystem
Windows 9 wird es nicht geben. Nachfolger des aktuellen Microsoft-Betriebssystems wird Windows 10. Das teilte der amerikanische Software-Konzern jetzt mit. Die Version ist für PCs, Tablets sowie Smartphones gedacht. Zwischen Mouse- und Touch-Bedienung umschaltbar. Erscheinen soll das Produkt 2015.
Jeder dritte Deutsche fürchtet Betrug im Internet
Angststudie
Ihr Alter geben die meisten Deutschen im Internet relativ sorglos an, bei der Kreditkartennummer zögern schon deutlich mehr. Jeder dritte Befragte einer Allensbach-Untersuchung gibt an, sich vor Betrug und Datenmissbrauch im Internet zu fürchten. Je älter die Nutzer, desto größer die Angst.
Was Verbraucher tun müssen, wenn ihr Name gestohlen wurde
Sim-Karten
Bei Mobilfunkunternehmen ist es für Betrüger leicht, unter falschem Namen eine Sim-Karte aufzuladen. Dazu braucht der Täter lediglich irgendeinen Namen nebst Adresse sowie eine Bankverbindung. Betroffene müssen anfallende Rechnungen zwar nicht bezahlen, ignorieren sollten sie diese aber nicht.
Satiriker Sonneborn piesackt EU-Kommissar Oettinger
EU-Kommission
Günter Oettinger, designierter EU-Kommissar für die Internetwirtschaft, hat sich Fragen von Abgeordneten gestellt - darunter auch Martin Sonneborn von "Die Partei". Dessen ironische Fragen ließ Oettinger abperlen. Im Zusammenhang mit dem Promi-Nacktbilder-Skandal offenbarte er allerdings Unwissen.
Jeder dritte Deutsche fürchtet Betrug im Internet
Angststudie
Ihr Alter geben die meisten Deutschen im Internet relativ sorglos an, bei der Kreditkartennummer zögern schon deutlich mehr. Jeder dritte Befragte einer Allensbach-Untersuchung gibt an, sich vor Betrug und Datenmissbrauch im Internet zu fürchten. Je älter die Nutzer, desto größer die Angst.
Umfrage
Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

Fastfood-Ketten wollen den Mindestlohn aushebeln - verstehen Sie die Empörung der Angestellten?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin