Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Mobilfunk

Mobiles Internet von T-Mobile bundesweit gestört

31.05.2013 | 12:42 Uhr
Mobiles Internet von T-Mobile bundesweit gestört
Bei T-Mobile ist es am Freitag zu massiven Störungen bei Datenverbindungen gekommen. Das mobile Telefonieren war nicht betroffen.Foto: AFP

Berlin.  Gut eine Stunde lang waren die Mobilfunkkunden der Deutschen Telekom ausgesperrt: Keine Webdienste, kein Zugang zur E-Mail. Die Ursache für die bundesweite Störung war zunächst nicht bekannt. Die Deutsche Telekom sprach auf Twitter von einer "bundesweiten Beeinträchtigung".

Der Datenverkehr im Mobilfunknetz von T-Mobile ist am Freitag für mehr als eine Stunde zusammengebrochen. Webseiten, Internetdienste und E-Mail waren am Smartphone oder auf dem Tablet-Computer bundesweit nicht mehr erreichbar.

"Aktuell gibt es gerade eine bundesweite Beeinträchtigung", teilte die Deutsche Telekom zu Beginn der Störung über Twitter mit. Der Störungsmelder des Fachdienstes "heise.de" zeigte, dass Nutzer aus unterschiedlichen Orten keinen Zugang mehr hatten, sowohl im UMTS- als auch im schnellen LTE-Netz. Weiterhin möglich war das Telefonieren im Mobilfunknetz.

Nach Behebung der Störung entschuldigte sich die Deutsche Telekom bei ihren Kunden. Das Unternehmen twitterte: "Es gab da eine kleine Herausforderung. Diese wurde aber gemeistert." Ein Sprecher erklärte: "Eine intensive Ursachenforschung läuft." (dpa)



Kommentare
31.05.2013
15:55
Mobiles Internet von T-Mobile bundesweit gestört
von wernerwurst | #3

Die ganze Telekom ist GESTÖRT.......

31.05.2013
15:37
Mobiles Internet von T-Mobile bundesweit gestört
von mansgruf | #2

Das ist bestimmt einer der Bremstest die von der DeutschenTeuer zur zeit gemacht werden...Datenrate runter, Preise rauf..leider läuft mein Vertrag noch bis November 2014.

31.05.2013
14:21
Mobiles Internet von T-Mobile bundesweit gestört
von ichsehdasgerne | #1

und wie viele User haben sich das Leben genommen??

Aus dem Ressort
Hunderte Apple-Fans stehen für iPhone 6 Schlange
iPhone
Kult um ein Telefon: Bevor am Freitagmorgen um 8 Uhr offiziell der Verkauf des neuen iPhone 6 begonnen hat, haben Apple-Fans seit Stunden, sogar Tagen Schlange gestanden. Im Apple-Store wurden die ersten Kunden am Morgen mit Applaus der Mitarbeiter empfangen. Ein Ortsbesuch im Centro.
Mit der App eines Heiligenhausers durchs Museum in Duisburg
Digitales
Heiligenhauser Student entwickelt Smartphone-Führung für das Duisburger Binnenschifffahrtsmuseum. Entstanden ist die App im Rahmen seiner Masterarbeit. Medieninformatik trifft Museumspädagogik.
Amazon bringt neue Kindle E-Reader und neues Fire-Tablet
Kindle
Amazon hat seine Kindle-Reader komplett überarbeitet. Mit dem Kindle Voyage bringt der Handelsriese ein neues Spitzenmodell mit hochauflösendem Bildschirm und neuer Technik zum Umblättern auf den Markt. Auch Android-Nutzer will Amazon mit einem neuem Modell locken.
Apple startet Datenschutz-Offensive für iPhones und iPads
Datenschutz
Die NSA-Enthüllungen haben Misstrauen gegenüber Internet-Diensten aus den USA gesät. Apple legt jetzt beim Datenschutz nach. Konzernchef Tim Cook will mit dem Thema auch Punkte gegen Rivalen wie Google sammeln.
iPhone 6 und 6 Plus im Test - Auf die Größe kommt es doch an
Smartphones
Lange Zeit hat sich Apple gegen den Trend zu immer größeren Smartphones gestellt. Mit den beiden neuen iPhone-6-Modellen geben die Kalifornier diesen Widerstand auf. Eine gute Entscheidung, denn im Praxistest zeigen sich die Vorteile des XXL-Formats.
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin