Das aktuelle Wetter NRW 14°C
PC-Sicherheit

Microsoft Windows 8 bietet neue Sicherheitsfunktionen

22.01.2013 | 10:17 Uhr

Hamburg.  Das neue Betriebssystem Windows 8 ist offenbar sicherer als seine Vorgänger. Es hat einige Schutzprogramme wie Verschlüsselungsfunktion, eigenem Virenschutz "Defender" und Kinderschutz mit an Bord, zeigt der Test einer Fachzeitschrift. Der enthaltene Schutz vor Hackerangriffen sei jedoch lückenhaft.

Das neue Betriebssystem Windows 8 ist offenbar sicherer als seine Vorgänger. Denselben Schutz wie ein eigenes Sicherheitspaket biete es aber nicht, berichtet die Fachzeitschrift "Computerbild", die in ihrer aktuellen Ausgabe (Heft 03/2013) Windows 8 getestet hat.

Unter anderem ist das Betriebssystem mit dem Kinderschutz "Family Safety" sowie der Verschlüsselungsfunktion "Bitlocker" ausgestattet, mit der sich beispielsweise ein USB-Stick per Kennwort schützen lässt. Mit dem sogenannten "Defender" habe Windows 8 den Experten zufolge einen eigenen Virenschutz an Bord. Wie sicher der Computer gerade ist, könne mit Hilfe eines Farbcodes in Grün, Gelb oder Rot angezeigt werden. Erkenne die Software zum Beispiel eine verdächtige App oder ein anderes unbekanntes Programm, prüfe sie über eine Internet-Datenbank, ob es sich um Schadsoftware handelt, berichtet die Zeitschrift.

"Smartscreen" schützt vor Phishing, speichert aber auch private Daten ab

Zudem sei der mit dem Internet Explorer 9 eingeführte "Smartscreen" schon in Windows 8 vorinstalliert. Der Filter schütze vor Datenklau durch Phishing-Seiten und teile vor dem Download eines Programms mit, ob es gefährlich sein könnte. Die Fachzeitschrift räumt allerdings auch ein, dass Microsoft über "Smartscreen" zahlreiche private Daten, etwa IP-Adresse und Informationen zu installierten Programmen, erhalte.

Das ist das neue Windows 8

Microsoft zufolge sollen der "Defender" zusammen mit "Security Essentials", der Windows Firewall und dem "Smartscreen" ein vollständiges Sicherheitspaket bieten. Tests von "Computerbild" hätten jedoch ergeben, dass die meisten kostenpflichtigen Internet-Schutzpakete deutlich bessere Viren-Erkennungsraten zu bieten hätten, berichten die Experten der Fachzeitschrift. Außerdem sei der in Windows 8 enthaltene Schutz vor Hackerangriffen lückenhaft. Als Basisschutz sei der Windows-"Defender" geeignet. Um PC oder Notebook aber umfassend zu schützen, sollte ein zusätzliches Virenschutzpaket installiert werden, heißt es weiter. (dapd)

 

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Appelle gegen Überwachungsstaat auf Netzkonferenz Re:publica
Re:publica
Drei Tage lang erkunden Netzaktivisten, Künstler und Politiker die Chancen digitaler Lebensräume. Mitveranstalter Beckedahl fordert den "Ausstieg aus...
EU-Richter finden: "Sky" und "Skype" sind sich zu ähnlich
Namensrechte
Seit Jahren kämpft der Fernsehsender "Sky" gegen den Telefondienst "Skype", weil der beim Namen abgekupfert habe. Der EU-Gerichtshof sieht das ebenso.
Wer hat was bezahlt? App aus Witten begeistert weltweit WGs
Wohngemeinschaften
Dennis Ortmann und Niklas Priddat haben eine App entwickelt, mit der Gruppenabrechnungen vereinfacht werden - zum Beispiel für WG-Bewohner.
Daddel-Experten zocken in Duisburg um Meistertitel
Computerspiele
Im Duisburger Landschaftspark Nord trafen sich die besten Computerspieler zum Finale der „Electronic Sports League-Meisterschaft“.
Der Nächste bitte - Die Liebe in den Zeiten der Dating-Apps
Dating
Leute im Café kennenlernen und nach einer Verabredung fragen - das war gestern. Heute sollen Dating-Apps helfen, den Traumpartner zu finden.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
7508854
Microsoft Windows 8 bietet neue Sicherheitsfunktionen
Microsoft Windows 8 bietet neue Sicherheitsfunktionen
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/microsoft-windows-8-bietet-neue-sicherheitsfunktionen-id7508854.html
2013-01-22 10:17
Windows 6,Betriebssystem,Microsoft,Computerbild,Computer,PC,Viren,Virenschutz,Schutz,Kinderschutz "Family Safety",Verschlüsselungsfunktion "Bitlocker",Farbcodes,Internet Explorer 9,Smartscreen,Phishing,Sicherheitspaket,Notebook
Digital