Das aktuelle Wetter NRW 15°C
E-Mail-Dienste

Microsoft stellt Hotmail offiziell auf Outlook.com um

19.02.2013 | 15:55 Uhr
Microsoft stellt Hotmail offiziell auf Outlook.com um
Microsoft startet den neuen Web-Mail-Dienst Outlook.com und löst damit Hotmail ab.Foto: ddp

New York.  Microsoft hat den Regelbetrieb seines neuen Web-Mail-Dienstes Outlook.com nach einer monatelangen Testphase gestartet. Das Angebot soll Microsofts bisherigen Dienst Hotmail ersetzen. Seit dem Start der Testversion Ende Juli haben sich schon mehr als 60 Millionen Nutzer bei Outlook.com angemeldet.

Microsoft beginnt mit der Umstellung seines in die Jahre gekommenen E-Mail-Dienstes Hotmail auf den neuen Service Outlook. Für Hotmail-Kunden werde die Umstellung "nahtlos und im Nu" erfolgen, teilte Microsoft am Montag mit. Benutzername und Kennwort für Hotmail sowie gespeicherte E-Mails, Kontakte, Ordner und Einstellungen würden automatisch auf den neuen Posteingang übertragen. Bis zum Sommer solle die Umstellung aller Hotmail-Kunden abgeschlossen sein. Wer seine Hotmail-Adresse behalten wolle, der könne dies selbstverständlich auch tun.

Microsoft hatte den neuen Dienst im August zunächst als "Vorschau" gestartet. Die Nutzer sollten ihre Erfahrungen mit Microsoft teilen und mögliche Probleme oder Fehler melden. In den vergangenen sechs Monaten hätten sich 60 Millionen Nutzer für Outlook entschieden, teilte Microsoft am Montag mit.

Outlook neu vernetzt

Der neue E-Mail-Dienst ist deutlich spartanischer und übersichtlicher als das alte Hotmail. Dokumente und Fotos lassen sich direkt anschauen und bearbeiten. Dafür erhalten die Nutzer direkt aus ihrem E-Mail-Postfach heraus Zugriff auf die kostenlose Internetversion der Bürosoftware Microsoft Office. Auch können sie Dateien auf dem Internet-Laufwerk Skydrive ablegen. Outlook ist zudem vernetzt mit Netzwerken wie Facebook, Twitter oder LinkedIn. Der neue Dienst ist auf Nutzer mobiler Geräte und sozialer Netzwerke zugeschnitten und soll unter anderem dem Rivalen Google Konkurrenz machen. (afp/dpa)


Kommentare
Aus dem Ressort
Apples Computeruhr kommt wohl erst zu Weihnachten
iWatch
Apple-Fans hoffen schon fast seit Jahren auf die Uhr des Tech-Unternehmens. Nun wird die Computeruhr wohl noch etwas später als erwartet auf den Markt kommen. Das behauptet zumindest ein bekannter Technologie-Analyst. Er berichtet auch über Details und Ausstattung der Apple-Uhr.
Testflüge beantragt - Amazon treibt Drohnen-Pläne voran
Paketzustellung
27 Kilo schwer und bis zu 80 km/h schnell: die Amazon-Drohne. Der Online-Händler treibt seine geplante Paketzustellung per Fluggerät voran. Ein Antrag für ausgeweitete Flugtests wurde bei der US-Luftfahrtbehörde eingereicht. Amazon will seine Drohnen erstmals in realen Liefergebieten testen.
Tablets statt Papier - Ratsarbeit in Meschede wird digital
Digitaler Rat
Die digitale Zukunft zieht endgültig in die Ratsarbeit der Stadt Meschede ein. Ratsmitglieder sollen alsbald Informationen für die Ausschüsse und Ratstermine nur noch in Ausnahmefällen auf Papier erhalten. Die Politiker werden mit Tablets ausgestattet und bekommen einen W-Lan-Zugang im Rathaus.
Das sind die besten 100 Selbsthilfe-Videos auf Youtube
Museum
Der Dortmunder MedienKunstVerein zeigt die 100 besten Selbsthilfe-Videos – vom Angelwürmerzüchten übers Bierbrauen bis hin zu Tipps, wie man auf High Heels läuft. Zugleich sind die Filme eine Anleitung, die moderne Welt zu verstehen – in all ihren Widersprüchen.
Student in Siegen droht Abschiebung - Hilferuf auf Facebook
Härtefall
Ein Student aus Siegen, der Türke ist, hat Bürgermeister Steffen Mues auf dessen Facebook-Seite um Hilfe in seinem Abschiebeverfahren gebeten. Der Eintrag erhält 40 Daumen und wird kommentiert, Mues hat 3500 Freunde bei Facebook. Es ist eine neue Art, um Öffentlichkeit zu erzeugen.
Umfrage
Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

Türkische Bürger, die zu ihrem Ehepartner nach Deutschland ziehen wollen, müssen nach einem EuGH-Urteil keine Sprachtests absolvieren. Eine richtige Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin
Handys im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Technik
Chaos Computer Club
Bildgalerie
30C3