Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Betriebssystem

Microsoft will Windows 8.1 bald öfter aktualisieren

27.06.2013 | 10:32 Uhr
Microsoft will Windows 8.1 bald öfter aktualisieren
Windows soll künftig häufiger aufgefrischt werden - das hat Microsoft-Chef Steve Ballmer versprochen.Foto: Justin Sullivan/Getty Images/AFP

San Francisco.   Microsoft setzt im Ringen mit Google und Apple künftig auf mehr Schnelligkeit. Zur Eröffnung der jährlichen Entwicklerkonferenz von Microsoft kündigte Konzernchef Steve Ballmer an, von nun an häufiger neue Versionen des Betriebssystems Windows auf den Markt zu bringen. Bisher hatte der weltgrößte Softwareanbieter etwa alle drei Jahre sein Erfolgsprogramm runderneuert und damit zuletzt den Boom von Tablets und Smartphones verschlafen.

Microsoft hat einen ersten ausführlichen Blick in sein neues Betriebssystem Windows 8.1 gewährt. Auf der Entwicklerkonferenz Build zeigte Windows-Chefin Julie Larson-Green am Mittwoch neue Funktionen, Programme und Designelemente. "8.1 ist ein veredeltes Windows 8", sagte die Managerin in San Francisco.

Larson-Green zeigte, wie sich Skype-Anrufe direkt vom Sperrbildschirm aus annehmen lassen, ohne sich extra anmelden zu müssen in Windows. Das eingebaute E-Mail-Programm bekommt neue Sortierfunktionen für Soziale Netzwerke oder Newsletter. Eine Übersichtsseite mit kleinen Symbolen soll das Auffinden von Apps erleichtern. Die Microsoft-Suchmaschine Bing wird tiefer integriert.

Kachel-Oberfläche wird bei neuer Version weniger wichtig

Auffälligste Neuerung ist aber die Rückkehr des Start-Buttons, die Microsoft bereits zuvor angekündigt hatte. Zudem kann der Nutzer es so einstellen, dass der Computer beim Hochfahren direkt auf dem klassischen Desktop landet und nicht auf der Kachel-Oberfläche, die für die Bedienung mit dem Finger ausgelegt ist.

Damit reagiert Microsoft auf die Kritik von Nutzern, die weiterhin vor allem mit der Maus arbeiten. Beide Funktionen waren in Windows 8 nur mit Programmen von Fremdanbietern möglich.

Eine Vorabversion des neuen Windows 8.1, früher bekannt unter "Blue", können Nutzer schon jetzt herunterladen. Die endgültige Version soll laut früheren Angaben im August erscheinen. Dabei hatte Microsoft sein Windows 8 erst Ende vergangenen Jahres veröffentlicht. Konzernchef Steve Ballmer erklärte, künftig grundsätzlich in schnellerer Folge neue Produkte auf den Markt bringen zu wollen. "Das wird die neue Norm."

Kommentare
27.06.2013
13:38
Microsoft will Windows 8.1 künftig öfter aktualisieren
von DaDU | #2

Alles neue ist Sch.. in Deutschland. Das war immer so.
Nach wenigen Tagen kann sogar ein Fachmann Windows 8 bedienen. Und ein Neueinsteiger kennt es...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
SMS bringt Apples iPhone zum Absturz - was dagegen hilft
Apple
Eine SMS mit einer bestimmten Zeichenabfolge bringt Apples iPhone zum Absturz. Wen es erwischt hat, kann das Problem mit Hilfe von "Siri" beheben.
Google kündigt auf der I/O neues Bezahlsystem für Android an
Google
Google hat auf der Entwicklerkonferenz I/O die neueste Generation seines Smartphone-Betriebssystems Android vorgestellt - inklusive neuem...
Widerstand in der SPD gegen Vorratsdatenspeicherung
Datenschutz
Klar, dass die Opposition gegen die Vorratsdatenspeicherung wettert. Aber auch die SPD grummelt – und das wird Justizminister Maas zu spüren bekommen.
Funke Mediengruppe holt Digitalexperten in Zentralredaktion
In eigener Sache
Marc Hippler und Lars Wienand werden die Berliner Zentralredaktion der Funke Mediengruppe verstärken. Die Digitalexperten bringen viel Erfahrung mit.
Apple holt sich Spitzenplatz in Marken-Rangliste zurück
Ranking
Apple hat sich den Titel als wertvollste Marke der Welt zurückgeholt. Laut Marktforschern verdrängte Apple Google auf Rang zwei.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
8120716
Microsoft will Windows 8.1 bald öfter aktualisieren
Microsoft will Windows 8.1 bald öfter aktualisieren
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/microsoft-8-1-will-im-kampf-gegen-google-und-apple-schneller-werden-id8120716.html
2013-06-27 10:32
Microsoft, Computer, Software, Smartphones, Betriebsystem, Tablets, Windows
Digital