Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Facebook

Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab

02.01.2013 | 12:24 Uhr
Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab
Facebook sichert sich einen immer größeren Platz im Leben deutscher Internet-Nutzer. Foto: afp

Berlin.  Die Deutschen benutzen das Online-Portal Facebook immer häufiger. Rund jeder Sechste verschickte 2012 mehr Nachrichten über Facebook als noch im Jahr davor. Rund jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab. Viele Deutsche benutzen das Netzwerk auch als Dating-Plattform.

Facebook sichert sich einen immer größeren Platz im Leben deutscher Internet-Nutzer. Rund 29 Prozent waren im vergangenen Jahr häufiger bei dem weltgrößten Online-Netzwerk unterwegs, wie eine Umfrage ergab. Rund jeder sechste verschickte 2012 mehr Nachrichten über Facebook als noch im Jahr davor. Knapp jeder zehnte lud mehr Fotos hoch.

Rund jeder Fünfte lenkt sich der Umfrage zufolge mit Facebook von der Arbeit ab und fast jeder Vierte (23,9 Prozent) spielt dort Online-Games. Gut fünf Prozent nutzen das Netzwerk als Dating-Plattform und 27 Prozent schauen sich gern die Profile fremder Personen an.

Für die Erhebung wurden 1080 Internet-Nutzer im Alter über 16 Jahren befragt. In der Altersgruppe 16 bis 24 Jahre legte die Nutzung im vergangenen Jahr mit 42 Prozent besonders stark zu. Selbst bei den über 55-Jährigen waren es noch 20 Prozent. (dpa)



Kommentare
03.01.2013
12:28
Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab
von ExWalsumer | #2

Wie gut, das es derwesten.de gibt, da brauch ich kein Gesichtsbuch.

02.01.2013
19:05
Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab
von holmark | #1

für die restlichen 4/5 gibt es DerWesten.de... ;o)

Aus dem Ressort
Anleger nervös - Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust
Internethandel
Online-Händler Amazon investiert in Wachstum. Offenbar um jeden Preis. Konzern-Chef Jeff Bezos will überall mitmischen. Doch seine Investitionen gehen ins Geld und die Verluste machen Anleger zunehmend nervös. Die Aktie ist aktuell um mehr als zehn Prozent eingebrochen.
Verbogene iPhones - Website macht Druck auf Apple
#bentgate
Unter dem Hashtag #bentgate beschweren sich Twitter-Nutzer über verbogene iPhone 6-Geräte. Doch beim iPhone-Produzenten Apple heißt es, man wisse nur von neun tatsächlichen Fällen. Das Gegenteil will die Website "Oneofthenine.com" beweisen. Sie sammelt Fotos krummer iPhones.
Museum ersteigert alten Apple-Computer für 905.000 Dollar
Technik
Apple-Fans sind es gewohnt, für ein Gerät mit dem Apfel-Symbol vergleichsweise viel Geld zu zahlen. Ein Museum in den USA hat jetzt richtig tief in die Tasche gegriffen - für einen fast 40 Jahre alten Apple-Computer. Der Preis markiert einen neuen Rekord für einen "Apple-1".
Online-Klamottenbörse "Kleiderkreisel" reagiert auf Kritik
Second-Hand
Die Verbraucherzentrale bezeichnet das Bewertungs- und Bezahlsystem von "Kleiderkreisel" als verlockend für Betrüger. Vor allem das Bewertungssystem steht in der Kritik. Nutzer können sich dort bewerten obwohl sie gar nicht miteinander gehandelt haben. Nun reagiert Kleiderkreisel auf die Kritik.
Essenerinnen betreiben veganen Blog im Internet
Ernährung
Das Blog „Veganwave“ sieht aus wie ein richtiges Kochbuch und erfreut sich in der Veganer-Szene einer stets wachsenden Beliebtheit. Vegane Ernährung sei nicht nur gesünder, sondern schmecke einfach besser, finden die Blog-Betreiberinnen Karin Dornbusch und Silke Kreft aus Essen.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin