Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Facebook

Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab

02.01.2013 | 12:24 Uhr
Funktionen
Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab
Facebook sichert sich einen immer größeren Platz im Leben deutscher Internet-Nutzer. Foto: afp

Berlin.  Die Deutschen benutzen das Online-Portal Facebook immer häufiger. Rund jeder Sechste verschickte 2012 mehr Nachrichten über Facebook als noch im Jahr davor. Rund jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab. Viele Deutsche benutzen das Netzwerk auch als Dating-Plattform.

Facebook sichert sich einen immer größeren Platz im Leben deutscher Internet-Nutzer. Rund 29 Prozent waren im vergangenen Jahr häufiger bei dem weltgrößten Online-Netzwerk unterwegs, wie eine Umfrage ergab. Rund jeder sechste verschickte 2012 mehr Nachrichten über Facebook als noch im Jahr davor. Knapp jeder zehnte lud mehr Fotos hoch.

Rund jeder Fünfte lenkt sich der Umfrage zufolge mit Facebook von der Arbeit ab und fast jeder Vierte (23,9 Prozent) spielt dort Online-Games. Gut fünf Prozent nutzen das Netzwerk als Dating-Plattform und 27 Prozent schauen sich gern die Profile fremder Personen an.

Für die Erhebung wurden 1080 Internet-Nutzer im Alter über 16 Jahren befragt. In der Altersgruppe 16 bis 24 Jahre legte die Nutzung im vergangenen Jahr mit 42 Prozent besonders stark zu. Selbst bei den über 55-Jährigen waren es noch 20 Prozent. (dpa)

Kommentare
03.01.2013
12:28
Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab
von ExWalsumer | #2

Wie gut, das es derwesten.de gibt, da brauch ich kein Gesichtsbuch.

02.01.2013
19:05
Jeder Fünfte lenkt sich mit Facebook von der Arbeit ab
von holmark | #1

für die restlichen 4/5 gibt es DerWesten.de... ;o)

Aus dem Ressort
Schüler aus Hagen entwickelt Vertretungs-App
Heuss-Gymnasium
Jobin Strunk (17) hat eine Vertretungs-App entwickelt – ein Computerprogramm, das auf jedem Smartphone abrufbar ist.
Verbraucherzentrale Gelsenkirchen warnt vor Online-Shopping
Onlinehandel
Die Verbraucherzentrale Gelsenkirchen gibt Tipps für den Einkauf per Mausklick. Warnung: Nicht von Versprechungen und Preisen blenden lassen.
Weihnachtsgrüße können WhatsApp-Sperre zur Folge haben
WhatsApp
Weihnachtsgrüße per WhatsApp verschicken? Eigentlich kein Problem. Doch das Unternehmen droht, User die zu oft den gleichen Text senden, zu sperren.
Youtube-Star Unge schließt Kanäle nach Streit mit Mediakraft
Youtube
Mehr als 30 Millionen Klicks erzielte Simon Unge mit zwei Youtube-Kanälen. Nach einem Streit mit dem Netzwerk Mediakraft, hat er diese geschlossen.
Fake-Profile - Stars verlieren Millionen Instagram-Follower
Anti-Spam-Aktion
Nachdem Instagram sein Netzwerk von Fake-Profilen bereinigt hat, stehen Stars wie Kim Kardashian und Rihanna mit Millionen von "Fans" weniger da.
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin