Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Mafia

Italienische Polizei jagt Mafiosi über Facebook

21.09.2012 | 14:33 Uhr
Italienische Polizei jagt Mafiosi über Facebook
Die italienische Polizei jagt Mafiosi über Facebook.Foto: Pier Paolo Cito

Rom.  Manche Mafiosi können es nicht lassen, Statusmeldungen und private Fotos bei Facebook zu posten. Das macht sich die italienische Polizei zunutze um Verbindungen zwischen Personen und den Aufenthaltsort von Gesuchten zu ermitteln. Dieses Vorgehen war nun erfolgreich.

Die italienische Polizei nutzt das soziale Internetnetzwerk Facebook zur Jagd nach Mafiosi.

"Für uns ist es ein wichtiges Werkzeug", sagte Mailands Ermittlerchef Alessandro Giuliano der am Freitag erschienenen Wochenzeitschrift "L'Espresso". "Es zeigt uns die Verbindungen zwischen Leuten. Und das Fotomaterial ist auch oft Ausgangspunkt für Ermittlungen."

Urlaubsfotos aus Marbella

Manche per Haftbefehl gesuchte Mafiosi können es dem Bericht zufolge auch nicht lassen, immer mal wieder bei Facebook zu posten. So wurde ein Mafia-Boss gefasst, nachdem auf der Facebook-Seite seiner Freundin zwei Urlaubsfotos auftauchten: Sie zeigten, dass das Paar im spanischen Marbella war. (AFP)

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Amazon und BND erhalten Negativpreise für Datenkraken
Big Brother Awards
Mehr Aufmerksamkeit für Datenkraken und fragwürdige Überwachung durch den Staat erhoffen sich Datenschützer vom Negativpreis BigBrotherAward.
Spezielle Emojis bei Twitter zum Start von Star Wars 7
Emojis
Star Wars Fans können die Star Wars Charaktere C3PO, Sturmtruppler und BB8 unter Verwendung eines bestimmten Hashtags in ihre Tweets einbauen.
Milliardenstrafe droht - Brüssel nimmt Google ins Visier
Google
Die Wettbewerbshüter der Europäischen Union wollen die Praxis des US-Konzerns beleuchten, Suchaufträge mit eigenen Angeboten zu verknüpfen.
Die EU wirft Google offiziell unfairen Wettbewerb vor
Suchmaschinen-Streit
Es könnte das wichtigste Wettbewerbsverfahren der Internet-Ära werden: Die EU-Kommission stellt sich auf einen harten Kurs gegen Google ein.
Einnahmen aus digitaler Musik übersteigen erstmals CD-Erlöse
Musikmarkt
Weltweit ist erstmals mehr Geld mit digitaler Musik als mit CDs verdient worden. In Deutschland kommen noch rund 70 Prozent der Erlöse vom CD-Verkauf.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
7119516
Italienische Polizei jagt Mafiosi über Facebook
Italienische Polizei jagt Mafiosi über Facebook
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/italienische-polizei-jagt-mafiosi-ueber-facebook-id7119516.html
2012-09-21 14:33
Mafia,Italien,Rom,Polizei,Facebook
Digital