Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Youtube

Google startet Themen-Kanäle auf Youtube auch in Deutschland

08.10.2012 | 12:14 Uhr
Google weitet das Angebot der Themen-Kanäle auf seiner Videoplattform Youtube aus.

Essen/Hamburg.  Ein knappes Jahr nachdem Google eigene Themen-Kanäle auf seiner Videoplattform Youtube gestartet hat, will das US-Unternehmen diese nun international ausweiten. Bis Ende des Jahres sollen auch zwölf deutsche Sparten-Kanäle an den Start gehen, teilte der Konzern mit.

Onkel Berni ist witzig. Google jedenfalls hofft das offenbar, denn der Youtube-Kanal mit eben diesem Namen ist in der Rubrik "Comedy" einsortiert. Ende des Jahres können sich die Youtube-Nutzer davon überzeugen, wie lustig "Onkel Berni" tatsächlich ist. Zwölf neue "Original-Kanäle" gehen dann in Deutschland an den Start, hat Google am Montagvormittag angekündigt.

Die deutschen "Original Channels" sollen das Angebot von Googles Themen-Kanälen auf der Videoplattform ergänzen. Rund 100 dieser Original-Kanäle gibt es nach Angaben des Unternehmens bereits - bislang eben nur aus den USA. Jetzt werden sie "global", verkündete Google in seinem Unternehmens-Blog. Neben Deutschland sollen auch Frankreich und Großbritannien spezielle Youtube-Kanäle bekommen.

UFA und Endemol produzieren für deutsche Youtube-Kanäle

So sieht's bei Google aus

Viel mehr als ein paar Bilder und die Namen der zwölf deutschen Sparten-Kanäle sind auf der Übersichtsseite noch nicht zu sehen. Das größte Angebot wird es zunächst in den Rubriken Unterhaltung (sechs Kanäle) und Comedy (drei Kanäle) geben. In den Ressorts Auto, Gesundheit und Sport ist bislang jeweils ein Kanal angekündigt. Die Programme gingen "im November live", kündigte Google an.

Gestaltet würden die Inhalte "von genialen Produzenten, bekannten Persönlichkeiten und aufstrebenden Medienunternehmen", teilte Google-Manager Robert Kyncl mit. Tatsächlich finden sich bekannte Namen bei den Anbietern: UFA und Endemol etwa in Deutschland, die BBC in Großbritannien.

Die Kanäle bieten Videos zu unterschiedlichen Themen, vorgeschaltet ist jeweils eine Werbung. Diese kann der Nutzer jedoch - anders als viele andere Werbevideos im Netz - nach einigen Sekunden überspringen. Google sieht die Sparten-Angebote auf seiner Videoplattform Youtube ein knappes Jahr nach dem Start als Erfolg. Die 25 beliebtesten Channels hätten "mittlerweile durchschnittlich über eine Million Zuschauer pro Woche". Die Zahl der geschauten "Video-Stunden" sei seit Jahresanfang von drei Milliarden auf vier Milliarden gestiegen. (shu)



Kommentare
Aus dem Ressort
Hunderte Apple-Fans stehen für iPhone 6 Schlange
iPhone
Kult um ein Telefon: Bevor am Freitagmorgen um 8 Uhr offiziell der Verkauf des neuen iPhone 6 begonnen hat, haben Apple-Fans seit Stunden, sogar Tagen Schlange gestanden. Im Apple-Store wurden die ersten Kunden am Morgen mit Applaus der Mitarbeiter empfangen. Ein Ortsbesuch im Centro.
Mit der App eines Heiligenhausers durchs Museum in Duisburg
Digitales
Heiligenhauser Student entwickelt Smartphone-Führung für das Duisburger Binnenschifffahrtsmuseum. Entstanden ist die App im Rahmen seiner Masterarbeit. Medieninformatik trifft Museumspädagogik.
Amazon bringt neue Kindle E-Reader und neues Fire-Tablet
Kindle
Amazon hat seine Kindle-Reader komplett überarbeitet. Mit dem Kindle Voyage bringt der Handelsriese ein neues Spitzenmodell mit hochauflösendem Bildschirm und neuer Technik zum Umblättern auf den Markt. Auch Android-Nutzer will Amazon mit einem neuem Modell locken.
Apple startet Datenschutz-Offensive für iPhones und iPads
Datenschutz
Die NSA-Enthüllungen haben Misstrauen gegenüber Internet-Diensten aus den USA gesät. Apple legt jetzt beim Datenschutz nach. Konzernchef Tim Cook will mit dem Thema auch Punkte gegen Rivalen wie Google sammeln.
iPhone 6 und 6 Plus im Test - Auf die Größe kommt es doch an
Smartphones
Lange Zeit hat sich Apple gegen den Trend zu immer größeren Smartphones gestellt. Mit den beiden neuen iPhone-6-Modellen geben die Kalifornier diesen Widerstand auf. Eine gute Entscheidung, denn im Praxistest zeigen sich die Vorteile des XXL-Formats.
Umfrage
Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

Die Schotten haben sich gegen die Unabhängigkeit entschieden, Großbritannien bleibt intakt. Wie finden Sie das?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin