Das aktuelle Wetter NRW 24°C
Youtube

Google startet Themen-Kanäle auf Youtube auch in Deutschland

08.10.2012 | 12:14 Uhr
Google weitet das Angebot der Themen-Kanäle auf seiner Videoplattform Youtube aus.

Essen/Hamburg.  Ein knappes Jahr nachdem Google eigene Themen-Kanäle auf seiner Videoplattform Youtube gestartet hat, will das US-Unternehmen diese nun international ausweiten. Bis Ende des Jahres sollen auch zwölf deutsche Sparten-Kanäle an den Start gehen, teilte der Konzern mit.

Onkel Berni ist witzig. Google jedenfalls hofft das offenbar, denn der Youtube-Kanal mit eben diesem Namen ist in der Rubrik "Comedy" einsortiert. Ende des Jahres können sich die Youtube-Nutzer davon überzeugen, wie lustig "Onkel Berni" tatsächlich ist. Zwölf neue "Original-Kanäle" gehen dann in Deutschland an den Start, hat Google am Montagvormittag angekündigt.

Die deutschen "Original Channels" sollen das Angebot von Googles Themen-Kanälen auf der Videoplattform ergänzen. Rund 100 dieser Original-Kanäle gibt es nach Angaben des Unternehmens bereits - bislang eben nur aus den USA. Jetzt werden sie "global", verkündete Google in seinem Unternehmens-Blog. Neben Deutschland sollen auch Frankreich und Großbritannien spezielle Youtube-Kanäle bekommen.

UFA und Endemol produzieren für deutsche Youtube-Kanäle

So sieht's bei Google aus

Viel mehr als ein paar Bilder und die Namen der zwölf deutschen Sparten-Kanäle sind auf der Übersichtsseite noch nicht zu sehen. Das größte Angebot wird es zunächst in den Rubriken Unterhaltung (sechs Kanäle) und Comedy (drei Kanäle) geben. In den Ressorts Auto, Gesundheit und Sport ist bislang jeweils ein Kanal angekündigt. Die Programme gingen "im November live", kündigte Google an.

Gestaltet würden die Inhalte "von genialen Produzenten, bekannten Persönlichkeiten und aufstrebenden Medienunternehmen", teilte Google-Manager Robert Kyncl mit. Tatsächlich finden sich bekannte Namen bei den Anbietern: UFA und Endemol etwa in Deutschland, die BBC in Großbritannien.

Die Kanäle bieten Videos zu unterschiedlichen Themen, vorgeschaltet ist jeweils eine Werbung. Diese kann der Nutzer jedoch - anders als viele andere Werbevideos im Netz - nach einigen Sekunden überspringen. Google sieht die Sparten-Angebote auf seiner Videoplattform Youtube ein knappes Jahr nach dem Start als Erfolg. Die 25 beliebtesten Channels hätten "mittlerweile durchschnittlich über eine Million Zuschauer pro Woche". Die Zahl der geschauten "Video-Stunden" sei seit Jahresanfang von drei Milliarden auf vier Milliarden gestiegen. (shu)


Kommentare
Aus dem Ressort
So viele Urlaubsfotos - Hier gibt es Hilfe beim Archivieren
Urlaubsfotos
Besitzer einer Digitalkamera wissen: Nach dem Urlaub muss man unter zahlreichen Ferienfotos die schönsten Schnappschüsse heraussuchen. Keine leichte Aufgabe. Doch es gibt PC-Programme, die beim Archivieren und Sortieren helfen. Wir verschaffen einen Überblick und stellen die Vor- und Nachteile vor.
Facebook führt Speicherfunktion "Save" für Inhalte ein
Soziales Netzwerk
Im sozialen Netzwerk Facebook gibt es in wenigen Tagen eine neue Speicher-Funktion. Damit können Nutzer Beiträge, Links, Standortmittleingen und Videos von anderen speichern, zum Beispiel, um sie später noch mal anzuschauen. In den nächsten Tagen solle die "Save"-Funktion weltweit eingeführt werden.
Aufsteiger Xiaomi prescht mit neuem Smartphone vor
Elektronik
Chinas Smartphone-Hersteller Xiaomi geht in die Offensive. Mit einem neuen Smartphone und einem Fitness-Armband zu Kampfpreisen will Xiao-Chef Lei Jun Märkte erobern. Das Smartphone Mi4 hat einen Metallrahmen und ähnelt damit vom Aussehen her Apples iPhone. In China hat es bereits viele Fans.
Mit Schwimmflügeln zur Hünxer Schützen-Cold Water Challenge
Freizeitspaß
Der Trend aus den USA zieht im Kreis Wesel immer mehr Vereine in seinen Bahn: Jetzt haben Hünxer Schützenvereine am Wettbewerb „Cold Water Challenge 2014“ teilgenommen. Mit Schlips, Uniform und Schwimmflügeln geht's ins kühle Nass. Die nächsten Herausforderungen sind bereits ausgesprochen.
Streaming-Portal Netflix startet im September in Deutschland
Streaming
Netflix gilt als Schrecken der Kabelnetz-Betreiber und Fernsehsender in den USA. In der Online-Videothek können sich Zuschauer für ein paar Dollar im Monat unbegrenzt Filme und Serien anschauen - bald auch in Deutschland. Die Kosten sind noch nicht bekannt.
Umfrage
Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

Ein Gericht hat erlaubt , dass chronisch Kranke zu Hause Cannabis anbauen. Wie stehen Sie zu Cannabis?

 
Fotos und Videos
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin
Handys im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Technik
Chaos Computer Club
Bildgalerie
30C3