Das aktuelle Wetter NRW 16°C
Candystorm

Claudia Roth freut sich über "Candystorm"

12.11.2012 | 10:05 Uhr
Claudia Roth freut sich über einen Anti-Shitstorm, den "Candystorm".

Berlin.  Manche Medien hatten "Handystorm" verstanden. Aber nein, Claudia Roth, die um den Parteivorsitz der Grünen kämpfen wird, meinte "Candystorm", den Anti-"Shitstorm" der sozialen Netzwerke. Für die zuckersüßen Lobeshymnen bedankte sich Roth vor den TV-Kameras.

Eigentlich gibt es im Internet nur den viel beklagten "Shitstorm", doch Grünen-Vorsitzende Claudia Roth erfuhr in diesen Tagen einen "Candystorm". Ausgedacht hat sich das ihr Parteifreund Volker Beck, Bundestagsabgeordneter und aktiver Twitternutzer.

"Wie nennt man das Gegenteil eines Shitstorms?", fragte er am Sonntagabend auf dem Online-Netzwerk, versehen mit dem Schlagwort "Claudia two more years", noch zwei Jahre Claudia. Kurz darauf hatte er sich festgelegt: "Ein Candystorm für Claudia" sollte es sein. Zucker für die Parteichefin.

Grünen-Politiker und Twitternutzer stiegen ein, um die Parteivorsitzende zum Weitermachen zu ermuntern. "Das Team ist nur vollständig mit Claudia", schrieb einer. "Claudia muss bleiben", forderten die Twitterer.

Umfrage
Grünen-Chefin Claudia Roth will trotz Urwahldebakels erneut für den Parteivorsitz kandidieren. Ist das Ihrer Meinung nach die richtige Entscheidung?
 

Damit hatten sie Erfolg: Am Montagmorgen erkläre Roth, dass sie ihr Amt behalten will. Für die Internetcommunity hatte Roth ein Extra-Lob übrig: "Besonders berührt, weil ich das auch nicht kannte bisher, hat mich ein Candystorm, in dem ich direkt aufgefordert werde, zu kandidieren."

Beck findet "Candystorm" schöner als "Lovestorm" oder "Flauschstorm"

Die Piraten, die Partei mit der höchsten Twitterrate, haben als Gegengewicht zu den oft heftigen Auseinandersetzungen im Netz ebenfalls eine Art digitalen Kuschelkurs entwickelt.

Im Gegensatz zum "Shitstorm" wird der Adressat bei einem "Flauschstorm" nicht mit unsachlicher Kritik, sondern mit Zuspruch überschüttet. Beck wollte aber einen neuen Begriff: "Ich finde candystorm besser als lovestorm oder flauschstorm", twitterte er.

Auch die Grünen-Spitzenkandidatin Katrin Göring-Eckardt begrüßt die Entscheidung der von Roth. "Wir brauchen Claudia Roth in der Partei, in diesem Wahlkampf", sagte Göring-Eckardt am Montag in Berlin vor Beratungen der Parteigremien.

Den Grünen stehe ein harter Wahlkampf bevor, "da ist sie einfach wichtig, da sie die Partei kennt und die Partei zusammenhalten kann." 

Claudia Roth

Kommentare
13.11.2012
12:14
Claudia Roth freut sich über
von Juettelchen | #5

Candystorm, zu deutsch : Zucker in den A**** blasen.

Funktionen
Fotos und Videos
Zocken um 250.000 Dollar Preisgeld
Bildgalerie
Counter Strike
Fans feiern ihre Youtube-Stars
Bildgalerie
Videodays
Gamescom: Nicht nur für Nerds
Bildgalerie
Gamescom
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
article
7284330
Claudia Roth freut sich über "Candystorm"
Claudia Roth freut sich über "Candystorm"
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/claudia-roth-freut-sich-ueber-candystorm-ein-shitstorm-in-gut-id7284330.html
2012-11-12 10:05
Shitstorm, Candystorm, Flauschstorm, Lovestorm, Twitter, Facebook, Soziale Netzwerke
Digital