Das aktuelle Wetter NRW 21°C
Browser

Chrome 25 erschienen - Google stopft viele Lücken

22.02.2013 | 12:19 Uhr

Google hat seinen Browser Chrome in der neuen Version 25 zum Download freigegeben. Mit der Version wird die Unterstützung der neuen Spracherkennungs-API hinzugefügt. Und es werden viele Lücken gestopft.

Google Chrome 25 steht nunmehr zum Download bereit. Mit der neuen Version stopft Google insgesamt 22 Sicherheitslücken im Browser. Bei drei der Lücken stuft Google die Gefährlichkeit mit "hoch" ein und die jeweiligen Entdecker der Lücken erhalten zwischen 500 und 1000 US-Dollar.

Zu den Neuerungen gehört die Unterstützung der Spracherkennungs-API "Web Speech API", die Google erstmalig mit der Beta-Version von Chrome 25 in den Browser integriert hatte. Entwickler können diese API dafür verwenden, um interaktive Websites zu erstellen, die eine Spracherkennung unterstützen. Über diese Spracherkennung können Anwender dann beispielsweise Texte diktieren oder die Web-Apps über Sprach-Befehle steuern, wie Google auch auf dieser Seite demonstriert.

Darüber hinaus hat Google in Chrome 25 auch eine weitere Neuerung integriert: Bei der Installation werden automatisch einige Browser-Erweiterungen von Drittherstellern deaktiviert, die in der Vergangenheit ohne korrekte Bestätigung durch die Anwender installiert wurden.

Download: Google Chrome 25

http://www.pcwelt.de/news/Chrome_25_erschienen_-_Google_stopft_viele_Luecken-Browser-7506467.html

Panagiotis Kolokythas

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
EU will Extra-Gebühren beim Roaming im Sommer 2017 beenden
Telefongebühren
Die Europäische Union will die Roaming-Gebühren beenden: Aufschläge fürs SMS-Verschicken, Internetnutzung und Telefonieren im Ausland fallen 2017.
Düster und dramatisch – Batmans Rückkehr für PS4 und Xbox
E-Games
„Batman: Arkham Knight“ lebt von technischen Spielereien und einer opulenten Grafik. Es könnte das letzte Abenteuer des einsamen Rächers sein.
Facebook
Arnold Schwarzeneggers Profilbild bei Facebook zeigt den Terminator in Regenbogenfarben. Der Gouverneur zeigt damit Solidarität mit Homosexuellen.
Start für öffentliches WLAN soll in Herne im August erfolgen
Internetzugang
Ab August will Unitymedia kostenloses WLAN in Herne anbieten, so die Stadt. Andreas Prennig (Piraten) will ein Alternativangebot realisieren.
Selfie vom Eiffelturm auf Facebook könnte teuer werden
Panoramafreiheit
In der EU wird eine Einschränkung der Panoramafreiheit überlegt. Fotos von prominenten Gebäuden in Sozialen Netzwerken könnten dann teuer werden.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
7648036
Chrome 25 erschienen - Google stopft viele Lücken
Chrome 25 erschienen - Google stopft viele Lücken
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/chrome-25-erschienen-google-stopft-viele-luecken-id7648036.html
2013-02-22 12:19
Chrome,Google,Browser,Sicherheit,
Digital