Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Analyse

BlackBerry Z10 kostet nur 115 Euro in der Herstellung

19.02.2013 | 16:39 Uhr

Während BlackBerrys Z10 hierzulande für rund 600 Euro über die Ladentheken wandert, liegen die Kosten für die Komponenten des Smartphones bei gerade einmal 115 Euro.

Seit Ende Januar 2013 ist BlackBerrys neues Smartphone Z10 erhältlich. Die Hardware-Experten von TechInsight haben die 16-GigaByte-Ausführung des Handschmeichlers im Rahmen einer aktuellen Analyse in seine Einzelteile zerlegt und die reinen Komponenten-Kosten ermittelt.

So schlagen das 4,2-Zoll-Display mit 19 US-Dollar (14,21 Euro) und der darüber liegende Touchscreen mit 7,50 US-Dollar (5,60 Euro) zu Buche. Die verbaute Kamera kostet der Schätzung zufolge 15 US-Dollar (11,22 Euro) und der integrierte Dual-Core-Prozessor 23,50 US-Dollar (17,57 Euro). Eines der günstigsten Teile im BlackBerry Z10 ist der Akku, dessen zu geringe Laufzeit in zahlreichen Testberichten bemängelt wurde. Laut TechInsight liegen die Kosten für die Batterie gerade einmal bei 3 US-Dollar (2,24 Euro).

Blackberry 10 im Vergleich mit Android, iOS und WP8

Rechnet man die Kosten für alle Bestandteile des BlackBerry Z10 zusammen, ergibt sich ein reiner Komponenten-Preis von 154 US-Dollar (rund 115 Euro). Damit fällt das BlackBerry-Flaggschiff um 14,80 US-Dollar (11,07 Euro) teurer aus als Apples 16-GigaByte-Version des iPhone 5. Zum Endgültigen Verkaufspreis von 609 Euro tragen neben den Komponenten jedoch auch das Marketing, die Arbeitskosten bei der Herstellung sowie der Transport der Smartphones bei.

http://www.pcwelt.de/news/BlackBerry_Z10_kostet_nur_115_Euro_in_der_Herstellung_-Analyse-7475107.html

Denise Bergert

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Kostenlose App "Map of Life" zeigt die Karte des Lebens
Technik
Mit der kostenlosen App "Map of Life" können Nutzer die Tier- und Pflanzenwelt in beliebigen Städten erkunden und Informationen zu den Arten abrufen.
Wie Sie durch den Dschungel der Fahrrad-Navis finden
Technik
GPS-Geräte erobern die Fahrrad-Lenker. Doch die Satellitennavigation überfordert viele Hobby-Radler. Ein Experte erklärt, was beim Kauf wichtig ist.
Wenn das iPhone baden geht - So retten Sie ihr Smartphone
iPhone
Wir haben für Sie den Ernstfall erprobt und die besten Tipps zusammengestellt, um mit möglichst geringen Schäden aus der Nummer heraus zu kommen.
2018 soll Deutschland frei von Funklöchern sein
Funklöcher
Ein wichtiges Gespräch, eine eilige Mail – und plötzlich: Nichts. Mittendrin bricht die Verbindung ab. Aber nervige Funklöcher sollen bald passé sein.
Fotodienst Flickr verschlagwortet Schwarze als "Affe"
Panne
Panne bei der Foto-Plattform Flickr: Ein Algorithmus führte dazu, dass Bilder mit schwarzen Personen mit dem Schlagwort "Affe" versehen wurden.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
7639000
BlackBerry Z10 kostet nur 115 Euro in der Herstellung
BlackBerry Z10 kostet nur 115 Euro in der Herstellung
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/blackberry-z10-kostet-nur-115-euro-in-der-herstellung-id7639000.html
2013-02-19 16:39
BlackBerry 10,Herstellungskosten,Komponenten,
Digital