Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Social Media

Bei "Schlag den Raab" ist bei Twitter am meisten los

24.07.2012 | 09:59 Uhr
Wenn Stefan Raab sich duelliert, ist bei Twitter viel los.Foto: dapd

Hannover.  "Schlag den Raab" löst bei deutschen Twitter-Nutzern mehr Aktivität aus als andere TV-Sendung. Damit liegt das ProSieben-Format deutlich vor "Deutschland sucht den Superstar" und "The Voice of Germany". Auch die "Tatort"-Macher können sich über Twitter-Aufmerksamkeit freuen. Talk-Shows dagegen stoßen auf wenig Interesse.

Fernsehen und gleichzeitig twittern - das ist für viele Zuschauer gang und gäbe. Sendungen wie "Schlag den Raab " und "Deutschland sucht den Superstar " ("DSDS") stehen dabei besonders hoch im Kurs. Von Januar bis April wurden nach Angaben der Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover mehr als 32.500 Tweets zu sieben Fernsehsendungen aus den Bereichen Game-/Quizshow, Reality Show, Castingshow, Krimiserie und Polittalk untersucht.

Dabei stellte sich heraus: Mehr als 11.000 Tweets beschäftigten sich mit der Raab-Sendung, gefolgt von "DSDS" mit knapp 9.000 und "The Voice of Germany " mit knapp 5.500.

Abgeschlagen in der Hitliste der Twitterer landeten die Talkshows von Maybritt Illner mit rund 1.600 und Günther Jauch mit 358 Tweets. Der "Tatort" brachte es noch auf etwa 3000 Kommentare vor dem "Dschungelcamp" mit gut 2.100. Insgesamt waren fast 11.000 Nutzer beteiligt. Wie die Untersuchung ergab, schwankt die Zahl der Tweets, die von einzelnen Nutzern abgesetzt wurden, erheblich: Bis zu 143 Äußerungen wurden zu "Schlag den Raab" versendet, beim "Dschungelcamp" waren es höchstens 19.

Vorurteile über Twitter wurden widerlegt

Das Forschungsprojekt räumte nach den Worten von Christopher Buschow, der die Untersuchung wissenschaftlich begleitete, zugleich mit einigen Vorurteilen über Twitter auf. "Die Ansicht, der Umgangston bei Twitter sei rau, wurde deutlich widerlegt", sagt Buschow. "Nur fünf Prozent aller Tweets enthielten Schimpfwörter." Darüber hinaus seien nur 0,4 Prozent aller Tweets Spam gewesen.

Raab läuft sich warm

"Und auch die Annahme, fernsehbegleitende Tweets seien 'Unterschichtendeutsch', stimmt nicht", betont der Wissenschaftler. "89 Prozent sind in einer absolut normalen Sprache gehalten." Typisch für den Inhalt der Twitter-Kurznachrichten über TV-Inhalte war die Bewertung der handelnden Akteure. Auch ging es um Kontaktaufnahme zu anderen Usern. (dapd)



Kommentare
25.07.2012
08:12
Sendungsauswahl zeigt den heutigen Trend
von The_Rebel | #2

Nichts mehr mit Inhalten, mit denen man sich auseinandersetzen muss, sondern nur noch seichte Unterhaltung. Da könnte man sich besser mit einigen Menschen treffen und Unterhaltungen führen, als im Zweifelsfall anonym mit fremden Personen zu "twittern".

24.07.2012
21:29
Bei
von MKVertreter | #1

Wer kommt denn auf die Idee zu twittern während einer TV Sendung ? Wenn mich eine Sendung fesselt, komme ich doch nicht auf so eine Idee, sondern konzentriere mich auf die Show, den Film usw. Nur wenn mich etwas langweilt und nicht fesselt, würde ich nebenbei ins Net gehen...Nicht unbedingt ein gutes Zeichen für die Show...

Aus dem Ressort
Netflix und Co. treiben die Preise im Pay-TV-Markt
Pay-TV
Der Pay-TV-Markt in Deutschland, der lange in der Nische war, hat Konkurrenz bekommen. Vor allem die Kanäle von Sky Deutschland spüren den Druck, den die neuen Videoplattformen wie Netflix verursachen. Die Preise für Rechte im Film - und Serienbereich steigen rasant.
Gefälschte Whatsapp-Werbung führt Android-Nutzer in Abofalle
Whatsapp
Zuerst denken, dann klicken – das gilt nicht nur für Spam im E-Mail-Postfach, sondern auch für Whatsapp-Werbung. Pop-Ups weisen Nutzer darauf hin, dass ihr Abo angeblich bald auslaufe. Dabei können Kunden sehr leicht selbst herausfinden, wie lange ihr Abo tatsächlich noch läuft.
Microsoft kann Quartalsumsatz um ein Viertel steigern
Microsoft
Microsoft macht Fortschritte dabei, seine Geschäftsbasis breiter aufzustellen. Das Cloud-Angebot und die Konsumentensparte legen kräftig zu, auch weil das Geschäft mit der Spielekonsole Xbox und Mobiltelefonen anzieht. Durch die Kosten des massiven Stellenabbaus bleibt jedoch weniger Gewinn übrig.
Apple legt Streit mit Lieferant von Saphir-Glas bei
Apple
Saphir-Glas gilt als extrem kratzfest. Deshalb hatte Apple gemeinsam mit der US-Firma GT Advanced Technologies in die Technologie investiert. Doch der Fertigungsprozess ist nicht ausgereift, der Saphir-Lieferant inzwischen pleite. Die Firma muss nun ihre Schmelzöfen verkaufen um Apple auszuzahlen.
Anleger nervös - Amazon schockiert Börse mit hohem Verlust
Internethandel
Online-Händler Amazon investiert in Wachstum. Offenbar um jeden Preis. Konzern-Chef Jeff Bezos will überall mitmischen. Doch seine Investitionen gehen ins Geld und die Verluste machen Anleger zunehmend nervös. Die Aktie ist aktuell um mehr als zehn Prozent eingebrochen.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

 
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin