Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Krankheiten

Bakterien lauern auch auf Ihrem Smartphone

22.02.2013 | 19:39 Uhr

Auch auf dem Mobiltelefon lauern zahlreiche Bakterien, die sogar krank machen können.

Gerade in der kalten Jahreszeit haben viele Menschen Angst vor der Ansteckungsgefahr an öffentlichen Plätzen. Doch auch das Smartphone in der Tasche stellt sich als Lebensraum für zahlreiche Mikroben heraus. In einem Experiment mussten Studenten der Universität von Surrey ihren mobilen Begleiter kurzzeitig in eine Petrischale drücken, um die auf dem Smartphone sitzenden Bakterien darauf zu übertragen.

Zwar fanden sich schon nach drei Tagen erschreckend viele Bakterien auf der Nährlösung, der Großteil davon sei nach Angaben der Forscher jedoch harmlos. Doch auch einige Mikroben, die nachweislich Krankheiten übertragen, konnten festgestellt werden.

Die Bakterienkolonien sind bereits mit dem bloßen Auge sichtbar und nahmen schon kurz nach dem Kontakt mit der Petrischale die Form des jeweiligen Smartphones an. Zudem können durch die auf dem Mobiltelefon sitzenden Mikroben oft Rückschlüsse auf das Leben des jeweiligen Trägers gezogen werden.

Saubere Sache: 10 Tipps, um ihr Smartphone und Tablet richtig zu reinigen

In Panik verfallen sollten Smartphone-Besitzer jedoch trotzdem nicht. Eine regelmäßige Grundreinigung kann einen Großteil der Bakterien entfernen, beziehungsweise deren Anzahl deutlich reduzieren.

http://www.pcwelt.de/news/Bakterien_lauern_auch_auf_Ihrem_Smartphone-Krankheiten-7507455.html

Michael Söldner

Facebook
Kommentare
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

 
Fotos und Videos
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin
Handys im Wandel der Zeit
Bildgalerie
Technik
Chaos Computer Club
Bildgalerie
30C3
Aus dem Ressort
Pirate-Bay-Mitgründer steht in Dänemark vor Gericht
Datendiebstahl
Bis zu sechs Jahre Haft drohen dem Mitgründer der Filesharing-Website "Pirate Bay", Gottfrid Svartholm Warg. Der steht in Dänemark wegen Datendiebstahls vor Gericht. Er soll seit Frühjahr 2012 im Auftrag eines mitangeklagten Dänen öffentliche Datenbanken gehackt und Datensätze kopiert haben.
Promi-Nacktfotos- Apple prüft möglichen "iCloud-Hack"
Sicherheit
Dutzende Nacktfotos von Prominenten kursierten in den vergangenen Tagen im Internet — die Quelle ist bislang unklar. In Foren wurde Apples iCloud ins Gespräch gebracht. Jetzt prüft Apple vorsichtshalber die Sicherheit des Speicherdienstes.
"Uber" wehrt sich gegen bundesweites Verbot seiner Taxi-App
App-Verbot
Der neue Fahrdienst "Uber" bekommt Gegenwind: Das Landgericht Frankfurt hat die App per einstweiliger Verfügung bundesweit gestoppt. Zur Freude der Taxi-Unternehmer — denn sie sahen in der Vermittlung privater Fahrdienste eine starke Konkurrenz. Doch Uber gibt sich nicht geschlagen.
Wie das iPhone zur digitalen Geldbörse werden könnte
iPhone
Über das digitale Portemonnaie im Smartphone wird schon seit Jahren gesprochen. Kreditkarten-Firmen, Mobilfunk-Anbieter und der Internet-Riese Google schafften es bisher aber nicht, die Verbraucher zu begeistern. Die Hoffnungen liegen nun - wieder einmal - auf Apple.
Hacker stellen Nacktfotos von Jennifer Lawrence ins Netz
Hacker-Angriff
Wieder ein Hacker-Angriff auf mehrere US-Promis: Unbekannte haben Nacktfotos ins Netz gestellt; unter anderem sollten sie angeblich "Tribute von Panem"-Star Jennifer Lawrence zeigen. "Das ist ein abscheulicher Eingriff in die Privatsphäre", sagte deren Sprecher und kündigte rechtliche Schritte an.