Das aktuelle Wetter NRW 6°C
iPad mini

Apple stellt Ende Oktober angeblich neues iPad mini vor

13.10.2012 | 14:33 Uhr
Funktionen
Zuletzt hatten die Menschen wegen des neuen iPhone 5 die Apple-Läden gestürmt. Nun könnte ein neues iPad vor der Tür stehen.

New York.  Neue Spekulationen um Innovationen aus dem Hause Apple: Angeblich wird der Konzern Ende Oktober ein neues Produkt vorstellen. Insider wollen erfahren haben, dass es sich dabei um eine Miniatur-Ausgabe des iPads handeln soll. Damit würde Apple einen Markt betreten, den bislang Amazon beherrschte.

Apple wird einem Insider zufolge auf einer Großveranstaltung am 23. Oktober ein neues Produkt vorstellen. Worum es sich handeln wird, wurde am Freitag nicht bekannt. Allerdings wird seit Monaten spekuliert, dass der US-Konzern in diesem Monat eine kleinere Version seines äußerst erfolgreichen Tablet-Computers iPad präsentieren wird.

Experten rechnen mit einer Bildschirmgröße von sieben bis acht Zoll (etwa 18 bis 20 cm). Damit würde Apple in einen Markt aufschließen, der bislang von Geräten der Rivalen Google und Amazon beherrscht wird.

Verkaufsstart iPhone 5

Ein Apple-Sprecher lehnte einen Kommentar ab. Die Apple-Aktie lag im Verlauf leicht im Plus in einem schwächeren Marktumfeld. Das Technologie-Blog AllThingsD hatte ursprünglich von der Veranstaltung berichtet. (rtr)

Kommentare
16.10.2012
07:08
Apple stellt Ende Oktober angeblich neues iPad mini vor
von zool | #3

Sicherheitshalber jetzt schon ein Zelt vor dem Apple-Store beziehen um auf jeden Fall einer der ersten zu sein. Das ist gaaaanz wichtig um seinen Status in der Gesellschaft beizubehalten.
Viel Werbekosten hat Apple ja nicht, für die wird kostenlos in allen Medien, sogar in den öffentlich-rechtlichen geworben.
Einen Bericht über ein neues Samsung, HTC, LG, Nokia etc. hab ich in der Tagesschau noch nicht gesehen.

14.10.2012
09:19
Obst ist gesund!
von wohlzufrieden | #2

Gut, das die Welt sonst keine Probleme hat. Die neueste verAPPLEung kommt.

13.10.2012
16:37
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Fake-Profile - Stars verlieren Millionen Instagram-Follower
Anti-Spam-Aktion
Nachdem Instagram sein Netzwerk von Fake-Profilen bereinigt hat, stehen Stars wie Kim Kardashian und Rihanna mit Millionen von "Fans" weniger da.
Erdogan fahndet nach dem geheimnisvollen Twitterer
Türkei
Ein Insider veröffentlicht brisante Informationen über den türkischen Präsidenten. Steckt sein Erzfeind Gülen dahinter?
Sicherheitslücke in Mobilfunknetz entdeckt
UMTS-Netz
Eine gravierende Sicherheitslücke im deutschen Mobilfunknetz haben IT-Experten aufgespürt. Auch mehrere Millionen DSL- und Kabelrouter sind gefährdet.
So sehen Sie, welche Ihrer Facebook-Freunde Pegida-Fans sind
Facebook
Wer wissen will, welche seiner Freunde bei Pegida auf "Gefällt mir" klicken, kann das einfach herausfinden. Doch was das bedeutet, ist umstritten.
Heiratsantrag auf Facebook sahen 1,5 Millionen Menschen
Facebook
Vedat Memis machte seiner Tülay in der Hagener City Heiratsantrag. Was bei Facebook mit dem Handy-Video passierte, sprengt bislang alle Klick-Rekorde.
Fotos und Videos
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
Merkel macht Selfies mit Schülern
Bildgalerie
Kanzlerin