Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Hoax

Angebliche neue Autoklau-Masche ist in Wirklichkeit ein Hoax

12.02.2013 | 14:21 Uhr
Angebliche neue Autoklau-Masche ist in Wirklichkeit ein Hoax
Facebook-Nutzer werden derzeit tausendfach vor einer angeblichen neuen Autodiebstahl-Masche gewarnt. Es handelt sich um einen Hoax.Foto: Thinkstock

Essen.  Via Facebook wird derzeit vor einer besonders miesen Masche von Autodieben gewarnt: Ein Blatt Papier an der Heckscheibe zwinge die Fahrer dazu, ihr Auto zu verlassen, um es zu entfernen. In diesem Moment sollen die Täter zuschlagen. Alles Quatsch, sagt die Polizei, es handle sich um einen Hoax.

Eine vermeintlich von der Polizei stammende Warnung verunsichert derzeit viele Facebook-Nutzer. In dem schon viele tausend Mal geteilten Beitrag warnt ein angeblicher "Polizeioberkommissar Claus Heideroth" vor einer neuen Autodiebstahl-Masche.

Demnach platzieren die Trickdiebe ein großes Blatt Papier auf der Heckscheibe geparkter Autos. Die Fahrer bemerken das erst, wenn sie beim Ausparken zurücksetzen wollen. Wenn sie aussteigen, um das Papier zu entfernen, springen die Täter ins Auto und fahren davon. "Jetzt hat der Autodieb Ihr Auto, Ihre Adresse, Ihr Geld, Ihre Schlüssel. Ihr Heim und Ihre Identität sind nun in den Händen der Diebe", warnt der Eintrag.

Keine Autodiebstahl-Masche, sondern ein Hoax

Der Beitrag ist eine Falschmeldung, ein Hoax, wie die Polizei sagt. Von einer solchen Masche sei nichts bekannt, weder in Hessen noch sonst irgendwo in Deutschland.

Laut der Hoax-Info der TU Berlin, die sich auf Falschmeldungen im Internet spezialisiert hat, kursierte bereits 2004 eine ähnliche Warnung, damals allerdings noch in englischer Sprache.

dor

Kommentare
09.07.2013
17:23
Angebliche neue Autoklau-Masche ist in Wirklichkeit ein Hoax
von stoffel747 | #16

Guten Tag Moderation ,
ihnen ist ja auch kein Vorwurf zu machen, kommen immer wieder neue Woerter dazu. Anstatt beim deutsch zu bleiben. Catering...
Weiterlesen

1 Antwort
Angebliche neue Autoklau-Masche ist in Wirklichkeit ein Hoax
von nachdenklichergelsenkirchener | #16-1

Naja, Ihr Englisch und dessen Übersetzung geht aber nicht unbedingt konform mit dem Oxford Dictionary, dem Standardwerk der englischen Sprache...... :-)

Funktionen
Aus dem Ressort
Widerstand in der SPD gegen Vorratsdatenspeicherung
Datenschutz
Klar, dass die Opposition gegen die Vorratsdatenspeicherung wettert. Aber auch die SPD grummelt – und das wird Justizminister Maas zu spüren bekommen.
Funke Mediengruppe holt Digitalexperten in Zentralredaktion
In eigener Sache
Marc Hippler und Lars Wienand werden die Berliner Zentralredaktion der Funke Mediengruppe verstärken. Die Digitalexperten bringen viel Erfahrung mit.
Apple holt sich Spitzenplatz in Marken-Rangliste zurück
Ranking
Apple hat sich den Titel als wertvollste Marke der Welt zurückgeholt. Laut Marktforschern verdrängte Apple Google auf Rang zwei.
Grüne wollen in NRW einen "Breitband-Soli" einführen
Internet
In ländlichen Gegenden fehlt oft der Anschluss ans schnelle Internet. Doch die Aufrüstung ist teuer - und die Revierstädte müssten dafür mitbezahlen.
Live-Streaming-App "Periscope" gibt's nun auch für Android
Periscope
Mit "Periscope" können Nutzer mit dem Smartphone Live-Bilder streamen - ein neuer Markt, der hart umkämpft ist. Bisher lief die App nur auf Apple.
Fotos und Videos
Mehr Auswahl bei Emojis
Bildgalerie
Kommunikation
Fans warten aufs neue iPhone
Bildgalerie
Apple
Das sind iPhone 6 und Apple-Watch
Bildgalerie
Apple-Neuheiten
Erinnerungen an 25 Jahre Game Boy
Bildgalerie
Spielkonsole
article
7609418
Angebliche neue Autoklau-Masche ist in Wirklichkeit ein Hoax
Angebliche neue Autoklau-Masche ist in Wirklichkeit ein Hoax
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/digital/angebliche-neue-autoklau-masche-ist-in-wirklichkeit-ein-hoax-id7609418.html
2013-02-12 14:21
Hoax,Facebook,Autodiebstahl,Diebstahl
Digital