Das aktuelle Wetter NRW 6°C
2012

Diese Menschen haben das Wirtschaftsjahr 2012 geprägt

28.12.2012 | 18:51 Uhr
Funktionen
Diese Menschen haben das Wirtschaftsjahr 2012 geprägt
Thyssen-Krupp steckt in einer tiefen Krise, dennoch gilt Konzernchef Heinrich Hiesinger als Gewinner der letzten Wochen.Foto: WAZ FotoPool, Kerstin Kokoska

Essen.   Das Wirtschaftsjahr 2012 hatte Aufsteiger und Absteiger. Einige Menschen haben das Wirtschaftsjahr ganz besonders geprägt – im positiven und negativen Sinne. Ein Blick zurück auf Schlecker, Opel, Hochtief, Thyssen-Krupp und Co.

Ein Blick zurück auf Schlecker, Opel, Hochtief, Thyssen-Krupp und Co.: Das Wirtschaftsjahr 2012 hatte Aufsteiger und Absteiger. Diese Menschen haben das Wirtschaftsjahr geprägt – im positiven oder negativen Sinne.

Verlierer waren unter anderem Karl-Friedrich Stracke (Opel), Frank Stieler (Hochtief), Meike Schlecker, Rainer Schwarz (Flughafen Berlin). Gewinner: Werner Müller (RAG-Stiftung), Heinrich Hiesinger (Thyssen-Krupp), Marissa Mayer (Yahoo) und Martin Winterkorn (Volkswagen).

  1. Seite 1: Diese Menschen haben das Wirtschaftsjahr 2012 geprägt
    Seite 2:
    Seite 3:

1 | 2 | 3

Kommentare
Aus dem Ressort
Kurze Pause – Weihnachtsstreik bei Amazon geht Montag weiter
Tarife
Der Weihnachtsstreik beim Online-Versandhändler Amazon soll nach einer kurzen Sonntagspause von Montag an weitergehen.
Telekom spricht mit Springer über Verkauf von T-Online
Übernahme
Übernimmt Springer das Newsportal T-Online von der Telekom? Es gibt Berichte über Gespräche, beide Konzerne halten sich jedoch im Moment noch bedeckt.
Warum Daimler-Chef Zetsche das Google-Auto gut findet
Daimler
Daimler-Chef Dieter Zetsche lobt die Pionierarbeit des Internet-Riesen für das selbstfahrende Auto - und fordert Subventionen für Elektromobilität.
Huntsman verhandelt zum Stellenabbau in Duisburg
Arbeitskampf
Ein neues Eckpunktepapier sieht einen Verzicht auf betriebsbedingte Kündigungen vor. Und auch für die Auszubildenden kündigt sich eine Lösung an.
Fast alle Absolventen der Revier-Unis finden gute Jobs
Arbeitsmarkt
Absolventen der Hochschulen und Universitäten im Ruhrgebiet sind bei Arbeitgebern begehrt. Sie erhalten zum Großteil gute Einstiegsgehälter.