Das aktuelle Wetter NRW 26°C

Bankenskandal

Deutsche-Bank-Chefs geloben Besserung

22.12.2012 | 16:30 Uhr

In ihrem Weihnachtsschreiben an die Mitarbeiter hat die Doppelspitze der Deutschen Bank nach einem Zeitungsbericht Besserung gelobt. Die beiden Co-Chefs Fitschen und Jain äußern sich erstmals gemeinsam, seit gegen Fitschen ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts des Steuerbetrugs läuft.

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Umfrage
Temperaturen bis zu 38 Grad : Genießen Sie den Hochsommer oder ist Ihnen das zu warm?

Temperaturen bis zu 38 Grad : Genießen Sie den Hochsommer oder ist Ihnen das zu warm?

 
Aus dem Ressort
Bauern fahren mehr Erdbeeren ein, doch fürchten um Gewinn
Landwirtschaft
Viel Sonne hat die Erdbeerernte kräftig gesteigert. Doch die Bauern sind nicht nur zufrieden: Preisdruck und Mindestlohn trüben ihre Bilanz.
Hagener Energieversorger Enervie bleibt zahlungsfähig
Energieversorger
Die Enervie AG bleibt auch in den nächsten beiden Jahren zahlungsfähig. Die Millionen-Bürgschaften der Gesellschafter sichern die Liquidität.
EU will Extra-Gebühren beim Roaming im Sommer 2017 beenden
Telefongebühren
Die Europäische Union will die Roaming-Gebühren beenden: Aufschläge fürs SMS-Verschicken, Internetnutzung und Telefonieren im Ausland fallen 2017.
Viele Ausländer und junge Leute in NRW auf Jobsuche
Arbeitsmarkt
Im Frühsommer kommt der Arbeitsmarkt eigentlich ordentlich in Schwung. Dieses Jahr in NRW nicht. Die Behördenchefin macht sich trotzdem kaum Sorgen.
Mietervereine im Ruhrgebiet kritisieren Verhalten der LEG
Immobilien
Mehrere Mietervereine im Ruhrgebiet haben die LEG Immobilien AG in einem Brief kritisiert und mangelnde Investitionen sowie zu hohe Mieten bemängelt.
article
7418963
Deutsche-Bank-Chefs geloben Besserung
Deutsche-Bank-Chefs geloben Besserung
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/deutsche-bank-chefs-geloben-besserung-id7418963.html
2012-12-22 16:30
Deutsche Bank,Jürgen Fitschen,Bankenskandal
Wirtschaft