Das aktuelle Wetter NRW 17°C
Autoindustrie

Der Deutsche Automarkt schrumpft 2012 um 2,9 Prozent

03.01.2013 | 13:13 Uhr
Der Deutsche Automarkt schrumpft 2012 um 2,9 Prozent
Die Absatzkrise verschärfte sich 2012 auf deutschem Automarkt weiter.Foto: dapd

Frankfurt.   3,08 Millionen Autos wurden in den vergangenen zwölf Monaten in Deutschland neu zugelassen. Das sind 2,9 Prozent weniger als noch im Vorjahr. Für 2013 wird dem deutschen Automarkt seitens des Verbands der Autoimporteure mit 3 Millionen Neuzulassungen im besten Falle Stagnation prognostiziert.

Der deutsche Automarkt ist im Sog der europäischen Absatzkrise im vorigen Jahr deutlich geschrumpft. Mit 3,08 Millionen Neuzulassungen seien 2,9 Prozent weniger neue Pkw auf Deutschlands Straßen gefahren als im Jahr 2011, teilte der Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller (VDIK) am Donnerstag mit. Im Dezember ging die Zahl der Neuzulassungen um 16 Prozent auf 204.000 Pkw zurück, allerdings gab es im Dezember 2012 vier Arbeitstage weniger als im Jahr zuvor.

Für 2013 erwartet der Verband der Autoimporteure im besten Fall eine Stagnation: "Wenn eine Stabilisierung der wirtschaftlichen Situation gelingt und sich die bestehende Konsumneigung auch auf den Pkw-Markt überträgt, dann hält der VDIK für das Jahr 2013 über 3,0 Millionen Pkw-Neuzulassungen bis hin zum Ergebnis 2012 für möglich", erklärte VDIK-Präsident Volker Lange. (Reuters)

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
article
7443189
Der Deutsche Automarkt schrumpft 2012 um 2,9 Prozent
Der Deutsche Automarkt schrumpft 2012 um 2,9 Prozent
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/der-deutsche-automarkt-schrumpft-2012-um-2-9-prozent-id7443189.html
2013-01-03 13:13
Auto,Automobil,Neuzulassung,VDIK,Wirtschaft,PKW
Wirtschaft