Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Zum Nachkochen

Das Silvester-Menü von Sternekoch Nelson Müller

21.12.2012 | 13:09 Uhr

Essen.  Der Ausklang des Jahres ist genau der richtige Zeitpunkt, um sich einmal kulinarisch richtig auszutoben. Der Essener Sternekoch Nelson Müller hat die richtigen Tipps dafür: Alle Zutaten und Zubereitungsanleitung für das Drei-Gänge-Sternemenü in der Übersicht.

Video
Essen, 27.12.12: Starkoch Nelson Müller aus Essen zeigt uns in seiner Showküche ein einfach und schnell zubereitetes 3-Gänge-Menu für den Silversterabend. Es gibt Fisch, Hirsch und fair gehandelte Schokolade.

Das Menü von Nelson Müller ist ein wahres Sterne-Essen, für das unzählige Arbeitsschritte erforderlich sind. Leicht nachzukochen ist es in Gänze also nicht, einzelne Elemente daraus sind aber einfach und mit erschwinglichen Zutaten zuzubereiten. Auch, wer nur einen Teil dieses Menüs kocht, kann seine Gäste damit beeindrucken. Nelson Müller hat uns exklusiv seine Rezepte für die drei Gänge zusammengestellt. Viel Spaß beim Nachkochen. Alle Mengenangaben sind für vier Personen bemessen.



Kommentare
27.12.2012
14:27
Das Silvester-Menü von Sternekoch Nelson Müller
von Neverland | #3

Habe die Hirschkalbsrücken soeben trockengelegt. Sind die Pampers jetzt Bio- oder Sondermüll?

27.12.2012
11:34
Das Silvester-Menü von Sternekoch Nelson Müller
von Optennord | #2

Warum muss es eigentlich immer mit Fleisch sein?

27.12.2012
11:17
Das Silvester-Menü von Sternekoch Nelson Müller
von dkmmaal | #1

Sehr geehrter Herr Nelson Müller,

watt für ein „Geschiss“,
ham´se schon ma beim Aldi, oder beim Rewe „Buchenpilze“ oder „Wellholz“ gekricht?
Warum soll ich beim Rosenkohl die Blätter abmachen, auslegen un mit „Farce“ füllen – bin ich Feinmechaniker?

Also - bei uns gibt dat Nudelsalat!

Nudelsalat - fein mit Gürkskes, Erbskes, Möhrchen, Ei un Äppelkes. Dazu gibt dat ´ne Wurst, oder auch zwei…
Un da darf gewählt werden, oppe die Wurscht kalt oda warm haben wills.

Danach gibt et Gebäck: Mutzen, Mutzmandeln un Kräbbelkes.

Die Frau des Hauses möchte nämlich Silvester feiern und nicht wie Weihnachten die Hirten, bei ihren Herden stehen!

„Guten Rutsch“ und „Frohes Neues“.

…und - wenn ich „FAJN“ essen will, dann lass ich Sie kochen…

2 Antworten
Das Silvester-Menü von Sternekoch Nelson Müller
von ichliebekoenigsblau | #1-1

ker du bis mich einen

hasse den Senf bei die Wurst vagessen , äh

aba sonns hasse schon recht ,

ansonsten, der Nelson is schon inoordnung;
hat ja sicha knete für gekricht ;

Glückauf und guten Rutsch

Das Silvester-Menü von Sternekoch Nelson Müller
von klapperstrauss | #1-2

Boahhh glaubse - ich heut nachn Netto. Ich sach: "1,5 gr Agar Agar", da guckt die mich an anne Kasse und sacht "Ich gib Dich gleich Agga Agga - sieh zu dat du wech komms"
Nachher bein Lidl hab ich nachn Perrigott-Trüffel gar nicht mehr nachgefragt.

Recht hasse, lass die ma ihrn exotischen Pottpurri inne sämige Masse selber machen, bei uns gibt dat auch n lecker Kartoffelsalat vonne Tante Gertrud.

Aus dem Ressort
Hat Karstadt eine Zukunft? Vieles hängt von René Benko ab
Karstadt
Banges Warten bei 17 000 Karstadt-Beschäftigten: Der Aufsichtsrat berät am Donnerstag über die Zukunft der sanierungsbedürftigen Warenhauskette. Wird am Ende des Treffens das Aus für eine große Zahl der Häuser verkündet?
Mülheimer Presta-Werk bekommt von Thyssen-Krupp eine Chance
Industrie
Thyssen-Krupp will dem Presta-Werk in Mülheim „eine faire Chance“ geben, im konzerninternen Ringen um Aufträge weiter mitzuwirken. Um eine Zukunft zu haben, müsse der Standort, der aktuell 350 Mitarbeiter hat, aber wirtschaftlicher werden. Die Zukunft des Werkes hing zuletzt am seidenen Faden.
DIHK-Chef warnt, Dauerstreiks würden Wirtschaft hart treffen
Streiks
Für Pendler und Reisende ist der Lokführer-Streik mindestens nervig, für die deutsche Wirtschaft könnte er verheerend werden: DIHK-Geschäftsführer Martin Wansleben warnt in einem Interview, längere Streiks könnten die wirtschaftliche Entwicklung empfindlich beeinträchtigen.
Praktikum kostet junge Oberhausenerin das Arbeitslosengeld
Soziales
Die Oberhausenerin Sabine M. ist auf Jobsuche. Die Zeit bis zur Einstellung nutzt sie und macht ein Praktikum. Obwohl es unbezahlt ist, wird ihr das Arbeitslosengeld gestrichen - zu Recht, sagt die Agentur für Arbeit. "Eigeninitiative ist wohl nicht erwünscht", bilanziert die junge Frau bitter.
Patrick Pouyanné wird neuer Konzernchef des Öl-Riesen Total
Nachfolger
Nach dem Unfalltod des Total-Direktors Christophe de Margerie setzt der französische Ölkonzern erst einmal auf ein Führungstandem. An die Spitze rückt Raffinerie-Direktor Patrick Pouyanné. Bis Ende 2015 steht ihm Ex-Chef Thierry Desmarest als Vorsitzender des Verwaltungsrats zur Seite.
Umfrage
Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?

Die Stadt Duisburg will Schul-Parkplätze an Lehrer vermieten – aber auch an Anwohner. Eine gute Idee?