Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Wirtschaft

Chinesischer Ministerpräsident will Exportwachstum fördern

27.08.2012 | 11:38 Uhr
Funktionen
Foto: /Reuters POOL/Petar Kujundzic

Der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao will die schwindenden Exporte seines Landes wieder ankurbeln.

Peking (dapd). Der chinesische Ministerpräsident Wen Jiabao will die schwindenden Exporte seines Landes wieder ankurbeln. "Das dritte Quartal des Jahres ist ein kritischer Zeitraum für China, um die Zielvorgaben für das Exportwachstum in diesem Jahr umzusetzen und wir sollten gezielte Schritte unternehmen, um das Wachstum zu stabilisieren", sagte Wen bei einem Besuch in der südöstlichen Provinz Guangdong, wie die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua berichtete. Die Region ist ein Motor für chinesische Exporte, litt zuletzt aber an einer Abnahme der weltweiten Nachfrage nach chinesischen Produkten.

Mögliche Maßnahmen, die die Regierung in Peking ergreifen könnte, gingen aus dem Bericht nicht hervor. In der Vergangenheit hat sie angeschlagenen Exporteuren aber Steuererleichterungen und mehr Kredite durch Staatsbanken versprochen. Das Exportwachstum war im Juli auf gerade einmal ein Prozent gefallen - von 11,3 Prozent im Monat zuvor.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Aus dem Ressort
Apple schlägt dank iPhone 6 alle Unternehmens-Gewinne
Rekord-Gewinn
Das große iPhone 6 ist ein Volltreffer für Apple. Mit 18 Milliarden Dollar Gewinn gelingt dem Konzern ein Rekord für die Wirtschaftsgeschichte.
Tengelmann-Beschäftigte bangen vor Kartellamt-Entscheidung
Einzelhandel
Die Übernahme der Kaiser’s- und Tengelmann-Supermärkte durch Edeka dürfte kaum glatt durchgehen. Ein Nein der Behörde könnte Jobs gefährden.
Alnatura ruft Sesam-Mus wegen Salmonellen zurück
Verbraucherschutz
Wegen Salmonellen-Gefahr ruft die Bio-Kette Alnatura Sesam-Paste zurück. In einem Glas des Produkts "Tahin" seien die Keime nachgewiesen worden.
Siemens-Aktionäre fordern mehr Tempo beim Konzernumbau
Hauptversammlung
Gewinneinbruch, Probleme im Energiehandel und ein teurer Zukauf: Siemens-Chef Kaeser kämpft mit mehreren Baustellen. Die Aktionäre sind wenig erfreut.
Gewerkschaft EVG droht Bahn mit Ultimatum und Warnstreiks
Bahn
Bahnstreiks waren bisher Sache der Lokführergewerkschaft GdL. Jetzt verschärft die Eisenbahngewerkschaft EVG den Druck auf die Bahn.
7030384
Chinesischer Ministerpräsident will Exportwachstum fördern
Chinesischer Ministerpräsident will Exportwachstum fördern
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/chinesischer-ministerpraesident-will-exportwachstum-foerdern-id7030384.html
2012-08-27 11:38
China,Handel,
Wirtschaft