Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Stiftung Warentest

Bubble Tea enthält bis zu 30 Stücke Würfelzucker

28.06.2012 | 09:50 Uhr
Bubble Tea enthält bis zu 30 Stücke Würfelzucker
Bubble Tea ist vor allem bei jungen Leuten beliebt. Doch das Modegetränk ist alles andere als gesund, wie Warentester jetzt herausgefunden haben. Foto: Ingo Otto / WAZ FotoPool

Berlin.   Stiftung Warentest warnt vor Bubble Tea. Das Trendgetränk ist laut Testurteil eine richtige Kalorienbombe. Ein Becher enthält bis zu 30 Stücke Zucker. Hinzu kommen Aromen und Farbstoffe, die bei Kindern zu Hyperaktivität führen können.

Ein großer Becher des Modegetränks Bubble Tea enthält bis zu 30 Stück Würfelzucker. Das geht aus einer am Donnerstag veröffentlichten Untersuchung der Stiftung Warentest hervor.

„Bubble Tea ist eine Kalorienbombe inklusive synthetischer Farbstoffe und Aromen“, urteilten die Tester. Sie untersuchten exemplarisch vier Sorten Bubble Tea der Ketten BoboQ und Boobuk und fand zu viel Zucker sowie sogenannte Azofarbstoffe, die im Verdacht stehen, bei Kindern zu Hyperaktivität und Aufmerksamkeitsdefiziten zu führen.

Drei Bubble Teas hatten genau so viel Zucker wie Cola

Bubble Tea besteht meist aus schwarzem oder grünem Tee und Sirup, oft gemischt mit Milch oder Joghurt. Das Verkaufsargument sind beigemischte Perlen. Darunter sind gummiartige, Tapioka genannt, mit Sirup gefüllte sowie geleeartige. Die Tester prüften Tee mit Apfelgeschmack, Mangomilchtee, Tee mit Milch und Karamellgeschmack sowie einen Jogurt-Erdbeer-Drink. Mit 50 bis 60 Gramm Zucker pro Becher haben drei Bubble Teas im Test etwa genau so viel Zucker wie die gleiche Menge Cola. Ein Mangomilchtee enthält sogar 90 Gramm, das entspricht 30 Stück Würfelzucker. Mit 500 Kilokalorien hatte der Tee auch den höchsten Brennwert der getesteten Getränke. (dapd)



Kommentare
28.06.2012
13:33
Bubble Tea enthält bis zu 30 Stücke Würfelzucker
von Vatta | #3

Bubble Tea ist derzeit echt der Staatsfeind No.1!

Es vergeht kaum ein Tag, an dem die Inhalte des obigen Artikels nicht gebetsmühlenartig wiederholt werden. Kapiert eigentlich niemand, dass mit jeder Warnung die Lust der Jugendlichen auf das Zeug steigt???

28.06.2012
10:35
Bubble Tea enthält bis zu 30 Stücke Würfelzucker
von holmark | #2

eine perfide Erfindung der Diabetes- Industrie...

28.06.2012
10:30
Bubble Tea enthält bis zu 30 Stücke Würfelzucker
von Oemes | #1

Wie Coca Cola usw.Wie viel Zucker ist eigentlich in den Baby-Tees ?

Aus dem Ressort
Ein Sauerländer soll an die Spitze der IHK NRW
WIRTSCHAFT
Der Olsberger Unternehmer Ralf Kersting gilt als aussichtsreicher Kandidat für das Amt. Gewählt wird am 4. November.
Telefonanschlüsse vertauscht - Telekom verursacht Kabelsalat
Telefonnetz
Panne bei der Telekom: In Dinslaken wurden bei der Installation von neuen Verteilerkästen einige Anschlusskabel falsch verbunden. Die Folge: Einige Telefonleitungen sind tot, Kunden telefonieren mit der Nummer des Nachbarn und surfen eventuell auch auf dessen Kosten im Internet.
Sauerländer Ralf Kersting soll Chef der IHK NRW werden
Wirtschaft
Die 16 Industrie- und Handelskammern aus Nordrhein-Westfalen in Bochum wählen am 4. November einen neuen Präsidenten ihres Landesverbandes. Ein Sauerländer hat wohl gute Chancen auf diese Position: Ralf Kersting, Präsident der IHK Hellweg-Sauerland in Arnsberg, soll zu den Favoriten gehören.
Ruhr-Unternehmen ärgern Mindestlohn und die Rente mit 63
IHK-Umfrage
Unternehmen an Rhein und Ruhr beschreiben ihre aktuelle wirtschaftliche Lage mit großer Mehrheit als robust. Von den Industrie- und Handelskammern nach der Zukunft befragt, zeigen sich aber Sorgenfalten. Die Laune der Revier-Unternehmen sinkt vor allem wegen der Rente mit 63 und des Mindestlohns.
Lokführer wollen bis zum 2. November nicht streiken
Tarifstreit
Was passiert hinter den Kulissen? Noch wollen weder Bahn noch Lokführer-Gewerkschaft GDL verraten, ob sich im Tarifstreit bereits irgendeine Form der Annäherung anbahnt. Bis einschließlich zum 2. November jedenfalls werden die Lokführer die Arbeit nicht niederlegen - sagte nun ein Sprecher.
Umfrage
Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?

Vielen Deutschen könnte die Zeitumstellung gestohlen bleiben. Wir wüssten gerne von Ihnen: Was halten Sie von der Umstellung von Sommer- auf Winterzeit?