Das aktuelle Wetter NRW 15°C
Wirtschaft

Brauereikonzern AB InBev steigert den Umsatz bei fallendem Absatz

31.10.2012 | 15:56 Uhr
Foto: /ddp/David Hecker

Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev hat seinen Umsatz im dritten Quartal trotz eines leichten Absatzrückgangs um 9,1 Prozent steigern können. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, gab es positive Signale unter anderem vom US-Markt und aus China. Auch in Deutschland legte der Absatz im abgelaufenen dritten Quartal um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zu.

Brüssel (dapd). Der weltgrößte Brauereikonzern Anheuser-Busch InBev hat seinen Umsatz im dritten Quartal trotz eines leichten Absatzrückgangs um 9,1 Prozent steigern können. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, gab es positive Signale unter anderem vom US-Markt und aus China. Auch in Deutschland legte der Absatz im abgelaufenen dritten Quartal um 1,3 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal zu. Damit habe sich das Unternehmen besser als der Gesamtmarkt entwickelt, hieß es.

Der deutsche Biermarkt bleibe herausfordernd, hieß es. Er schrumpfe seit Jahren, während die Preise im Schnitt stagnierten. Anheuser-Busch InBev ist mit Marken wie Beck's, Franziskaner und Hasseröder nach der Radeberger Gruppe der zweitgrößte Brauereikonzern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen beschäftigt rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland.

Der in Leuven in Belgien ansässige Brauereikonzern InBev übernahm 2008 das US-Unternehmen Anheuser-Busch.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Werbung
Wieder treibt eine Region Späße auf Kosten des Reviers. Der neue Slogan der IHK Detmold kommt bei Politikern aus dem Ruhrgebiet nicht gut an.
Lufthansa zieht Langstrecken-Flieger in Düsseldorf ab
Luftverkehr
Deutschlands größte Fluggesellschaft bietet ab Winter von der Landeshauptstadt aus nur noch eine Interkontinental-Verbindung an: nach New York.
Bei der Post wird wieder verhandelt - Streiks gehen weiter
Poststreik
Nach drei Wochen Streik wollen die Post und die Gewerkschaft Verdi jetzt wieder verhandeln. Etliche Briefe und Pakete bleiben aber weiterhin liegen.
Mit Klassiksparte will Brabus Automobil-Kultur erhalten
Oldtimer
Die Klassiksparte des Tuners hat sich zu einem wichtigen Unternehmenszweig entwickelt. Auto-Enthusiast Bodo Buschmann verbindet seine Liebe zu...
Graef – So entstehen Alleskönner in Handarbeit
Manufaktur
Die Firma Graef stellt Allesschneider her. Montagegruppen mit vier bis fünf Mitarbeitern setzen die Maschinen zusammen – 100 000 Stück im Jahr.
7248495
Brauereikonzern AB InBev steigert den Umsatz bei fallendem Absatz
Brauereikonzern AB InBev steigert den Umsatz bei fallendem Absatz
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/brauereikonzern-ab-inbev-steigert-den-umsatz-bei-fallendem-absatz-id7248495.html
2012-10-31 15:56
Belgien,Unternehmen,AB InBev,
Wirtschaft