Das aktuelle Wetter NRW 22°C
Wirtschaft

Bolivien enteignet spanischen Energiekonzern

29.12.2012 | 22:01 Uhr
Foto: /AP/Str

Die bolivianische Regierung hat vier Tochterunternehmen des spanischen Energiekonzerns Iberdrola verstaatlicht. Der Staat übernehme die Netzbetreiber Electropaz und Elfeo sowie die Investment- und die Dienstleistungssparte des Unternehmens in Bolivien, teilte Präsident Evo Morales am Samstag mit.

La Paz (dapd). Die bolivianische Regierung hat vier Tochterunternehmen des spanischen Energiekonzerns Iberdrola verstaatlicht. Der Staat übernehme die Netzbetreiber Electropaz und Elfeo sowie die Investment- und die Dienstleistungssparte des Unternehmens in Bolivien, teilte Präsident Evo Morales am Samstag mit.

Er sei zu dem Schritt gezwungen gewesen, um die Strompreise in den Regionen La Paz und Oruro stabil zu halten. Soldaten bezogen vor den Firmengeländen der Unternehmen Stellung und hängten Schilder mit der Aufschrift "Verstaatlicht" auf. Morales kündigte an, nach der Bewertung der Tochterunternehmen werde Iberdrola angemessen entschädigt.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
7432523
Bolivien enteignet spanischen Energiekonzern
Bolivien enteignet spanischen Energiekonzern
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/bolivien-enteignet-spanischen-energiekonzern-id7432523.html
2012-12-29 22:01
Bolivien,Regierung,Unternehmen,
Wirtschaft