Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Wirtschaft

Bohrinseln im Golf von Mexiko nehmen nach "Isaac" Betrieb wieder auf

01.09.2012 | 20:06 Uhr

Nach dem Durchzug des Hurrikans "Isaac" wird auf den Bohrinseln im Golf von Mexiko die Arbeit wieder aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde kein größerer Schaden an den Anlagen angerichtet, wie der Ölkonzern BP mitteilte. Nach Angaben der Behörden stand die Produktion bis Freitag (Ortszeit) auf 499 von 596 Bohrplattformen und auf 48 von 76 Erkundungsanlagen noch still.

New Orleans (dapd). Nach dem Durchzug des Hurrikans "Isaac" wird auf den Bohrinseln im Golf von Mexiko die Arbeit wieder aufgenommen. Ersten Erkenntnissen zufolge wurde kein größerer Schaden an den Anlagen angerichtet, wie der Ölkonzern BP mitteilte. Nach Angaben der Behörden stand die Produktion bis Freitag (Ortszeit) auf 499 von 596 Bohrplattformen und auf 48 von 76 Erkundungsanlagen noch still. Die Ölkonzerne begannen jedoch damit, ihre Arbeiter zurückzubringen. Wegen des herannahenden Sturms hatten sie die Bohrinseln vor gut einer Woche aus Sicherheitsgründen evakuiert. Der Produktionsausfall führte zu einem Anstieg des Ölpreises.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Sparkasse Duisburg halbiert bis 2022 ihr Filialnetz
Banken-Schließung
2022 soll es noch sieben „Flaggschiffe“ in den Bezirken und 13 Geschäftsstellen der Sparkasse geben. 30 Millionen Euro für Neubauten und Online.
Planspiele für Karstadt, Kaufhof und die Konzernzentralen
Warenhäuser
Karstadt-Eigentümer Benko will Kaufhof übernehmen. Auch ein kanadischer Konzern zeigt Interesse. Die Folgen einer Übernahme könnten erheblich sein.
Siemens-Mitarbeiter in Mülheim wollen um ihre Jobs kämpfen
Wirtschaft
IG Metall und Betriebsrat stimmen Belegschaft auf ein zähes Ringen um die gefährdeten Arbeitsplätze ein. Dutzende Holzkreuze als Mahnmal aufgestellt.
S-Bahnen im Ruhrgebiet sollen ab 2019 häufiger fahren
S-Bahn
Die S 1 soll ab 2019 zwischen Dortmund und Essen alle 15 Minuten fahren, teilt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr mit. Andere Linien seien im Gespräch.
Nach Absturz - Lufthansa-Chef fordert spontane Pilotenchecks
Germanwings
Unangemeldete Kontrollen unter Piloten könnten die Sicherheit von Passagierflügen erhöhen. Das findet Lufthansa-Chef Carsten Spohr.
7047873
Bohrinseln im Golf von Mexiko nehmen nach "Isaac" Betrieb wieder auf
Bohrinseln im Golf von Mexiko nehmen nach "Isaac" Betrieb wieder auf
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/bohrinseln-im-golf-von-mexiko-nehmen-nach-isaac-betrieb-wieder-auf-id7047873.html
2012-09-01 20:06
USA,Wetter,Öl,
Wirtschaft