Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Auto-Branche

BMW legt überraschend gute Zahlen vor

06.11.2012 | 10:36 Uhr
Überraschender Gewinn: BMW erzielt neue Bestmarken.Foto: dapd

München.  Die Absatzkrise in Europa hat BMW bislang elegant umfahren: Der Autohersteller erzielte im dritten Quartal bei Verkauf, Umsatz und Ergebnis neue Bestmarken, wie BMW am Dienstag in München mitteilte. Der Gewinn stieg demnach um 16 Prozent auf 1,29 Milliarden Euro, der Umsatz im Vergleich zum Vorjahresquartal um fast 14 Prozent auf 18,8 Milliarden Euro.

Trotz der Autokrise in Europa hat der Oberklasse-Hersteller BMW im dritten Quartal überraschend viel Gewinn eingefahren. Das Ergebnis vor Steuern kletterte auf 1,987 Milliarden Euro, das sind 17,6 Prozent mehr als vor Jahresfrist, wie der Münchner Konzern am Dienstag berichtete.

Unterm Strich stieg der BMW-Gewinn um 16 Prozent auf 1,289 Milliarden Euro. Analysten hatten mit einem Überschuss von 1,092 Milliarden und einem Ergebnis vor Steuern von 1,669 Milliarden Euro gerechnet.

BMW-Vorstand: "Gesamte Branche im Aufwind"

Für das Gesamtjahr bekräftigte BMW die Prognose, wonach der Konzern neue Bestmarken bei Absatz und Vorsteuergewinn erzielen will. "Wir spüren derzeit wie auch die gesamte Branche einigen Gegenwind", sagte Vorstandschef Norbert Reithofer. In der Kernsparte Automobile könnte sich die Abkühlung des Marktumfeldes in den Zahlen niederschlagen.

Video
BMW stellt das erste viertürige Coupe vor.

BMW geht aber weiter davon aus, in der Sparte eine Rendite vor Zinsen und Steuern (Ebit-Marge) von acht bis zehn Prozent, idealerweise am oberen Rand, zu erzielen. Im dritten Quartal waren es 9,6 Prozent. (rtr/afp/dapd)



Kommentare
07.11.2012
22:08
BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #3

ich sag ja,,,,, Die reichen sterben ``Nie `` aus!!! So sehe ich die Welt!! genau:-))

07.11.2012
15:00
BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von captainkawa | #2

Des Deutschen liebste Beschäftigung besteht darin, ständig zu schauen, was der Nachbar auf der Einfahrt stehen hat.
Das ist krank.

Auch wenn Leute wie Opelaner das nie verstehen werden, aber gibt tatsächlich Menschen, die fahren BMW oder Mercedes, nicht weil sie damit den Nachbarn in die Klapse bringen könnten, sondern weil sie von ihrem Fahrzeug andere Dinge erwarten als blanken Nutzwert.

Bei mir stehen Reihensechszylinder und eine angetriebene Hinterachse ganz oben auf der Liste. Da brauche ich bei Opel, Kia und Co. nicht suchen :-)

8 Antworten
BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #2-1

schön das sie damit angeben können !!! Ich gucke auch nicht was andere für Autos vor der Tür stehn haben. sind ja eh nicht bezahlt! ich weiß ,aber das ich mit meinem Opel Meriva sehr zufrieden bin. Und ich weiß das ich diesen selbst bezahlt habe.
zwar jahrelang für gespart ,aber nix geliehen oder geschenkt bekommen!

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von captainkawa | #2-2

Ach so, Opelz sind grundsätzlich alle angespart und in bar bezahlt, während grundsätzlich alle(!) BMWs und Mercedes nicht bezahlt sind. 8/

Dummdidumm - ich mach mir die Welt wie sie mir gefällt :-)

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #2-3

@ opelaner63: Schön, dass Sie sich Ihren Inbegriff automobiler Langeweile hart erspart haben, aber Sie sollten auch mal über Ihren Lohnzettel hinaus blicken. Ich habe mir nämlich sagen lassen, dass so mancher seinen neuen oder neuwertigen BMW Cash bezahlt hat. ;-)

Außerdem sollten Sie sich mal entscheiden, ob Sie nun die Reichen wegen ihren schicken Autos verachten, oder wegen ihrer nicht bezahlten Autos bemitleiden. Beides zusammen widerspricht sich irgendwie.

@ Captainkawa: Absolut richtig, es geht in erster Linie um Fahrspass und darum, jeden Meter in seinem 2. Wohnzimmer zu genießen. Die blöden Blicke der Sozialneider nerven irgendwann nur noch!

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2-4

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #2-5

Na dann geht Ihnen ja endlich mal was produktives durch den Kopf! :D

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #2-6

so jemand wie Sie, wird auch mal tief stappeln müssen:-) an der Seite von Sozialneidern

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #2-7

Wenn Sie diese Hoffnung seelisch aufbaut, will ich sie Ihnen natürlich gönnen. ;-)

Aber selbst in dem Fall würde ich wohl von dümmlichen Neidkommentaren im Internet Abstand nehmen. Das würde meine Selbstachtung allein schon verbieten!

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #2-8

:-))))

06.11.2012
19:14
BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #1

Die Reichen sterben ``NIE`` aus!!

9 Antworten
BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #1-1

Wünschen Sie sich das denn?

Guter Geschmack stirbt übrigens nie aus, der nicht zwangsläufig Reichtum voraussetzt!

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #1-2

tja, nur auf Kosten der kleinen Leute leben.... wünschen sie sich das denn?

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #1-3

ja , einen 10 Jahre alten BMW fahren, nur weil es nach aussen hin , besser wirkt! für einen neuen reicht es leider bei den kleinen Leuten nicht!

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #1-4

Wer BMW fährt, fährt ihn also auf Kosten der kleinen Leute, aha. Diese Logik müssen sie mal genauer erklären.

Und ich meinte nicht 10 Jahre alte BMW´s (auch wenn ich einen 10 Jahre alten BMW immer noch 90% der Lutschen auf unseren Straßen bevorzugen würde), sondern dachte da eher an z.B. 1er oder Mini, die bestimmt keine armen Leute fahren, aber auch garantiert keine reichen (zumindest nicht als 1. Wagen).

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #1-5

wer kann sich denn ein Auto leisten das 45000€ und aufwärts kostet, von den soernannten armen Leuten??

Vertreter, und Unternehmen die Diese Autos absetzen von der Steuer, kenne genug davon in unserer Nachbarschaft! Müssen diese denn jedes Jahr ein neus Model fahren??

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #1-6

Ach, jetzt verstehe ich, Sie haben ein Neidproblem! ;-) Der Nachbar fährt ein schickeres Auto als Sie und das darf natürlich nicht sein!

BMW hat sich nie auf die Fahne geschrieben, Autos für arme Leute zu bauen. Aus heutiger Sicht nunmal eine erfolgreiche Geschäftsstrategie, ob es Ihnen nun passt, oder nicht. Inwiefern Sie Ihre Autos auf Kosten der Armen verkaufen, will sich mir allerdings immer noch nicht ganz erschließen. ;-) Jeder ist seines Glückes Schmied!

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von opelaner63 | #1-7

wenn sie das nicht verstehn ,dann haben sie ein Verstandsproblem!! habs dort geschrieben wieso!! nicht weil ich neidisch auf meinem Nachbarn bin. sondern weils , auf Kosten der Allgemeinheit umgelegt wird, wenn ein Vertreter einer Firma, jedes Jahr ein neues Auto in so einer Kostenklasse bekommt, reicht da nicht ein kleines Auto??? verstehen sie es nun???

BMW legt überraschend gute Zahlen vor
von fuffzigpfennig | #1-8

Ich verstehe Sie sehr gut, allein "reicht da nicht ein kleines Auto" spricht Bände! ;-) Warum sollte sich jemand, der täglich hunderte Kilometer abreißt, ein kleines Auto zumuten, nur um Sie nicht zu kränken?

Wer als Vertreter in den Genuss eines BMW´s kommt, verdient mit ziemlicher Sicherheit so gut, dass er durch seine Steuerlast mehr fürs Allgemeinwohl tut, als durch seinen Dienstwagen belastet. Und wer hat Ihnen eigentlich den Floh ins Ohr gesetzt, dass Vertreter jedes Jahr ein neues Fahrzeug bekommen? Firmenwagen werden in der Regel drei Jahre geleast! Darüber kann man sich ruhig mal vorab informieren, bevor man so einen Unfug von sich gibt!

Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #1-9

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

Aus dem Ressort
Fahrervermittler Uber sagt der Taxibranche den Kampf an
Gerichtsentscheidung
Der umstrittene Fahrdienst Uber steuert in Deutschland auf eine offene Konfrontation mit dem Taxigewerbe und Behörden zu. Trotz eines gerichtlichen Verbots will das Start-up aus San Francisco seine Dienste weiter anbieten. Die einstweilige Verfügung ignoriert das Unternehmen.
Wer möchte, kann Flugzeug-Essen auch nach Hause bekommen
Ernährung
Konkurrenz für den Pizza-Service? Deutsche Post und Lufthansa wollen Online-Kunden künftig gemeinsam Bordverpflegung, wie man sie aus dem Flieger kennt, auch nach Hause liefern. Die Firmen wollen nun erstmals testen, ob das Kabinen-Menü am Boden gut ankommt.
Roland Berger fordert von Middelhoff 6,7 Millionen
Middelhoff-Prozess
Früher waren Thomas Middelhoff und Deutschlands bekanntester Unternehmensberater Roland Berger Geschäftspartner. Jetzt fordert Berger Millionen vom ehemaligen Arcandor-Chef. Sogar den Richter im Essener Untreue-Prozess interessiert, wie viel Erfolg er damit hat.
Roland Berger fordert von Middelhoff 6,7 Millionen Euro
Middelhoff-Prozess
Früher waren Thomas Middelhoff und Deutschlands bekanntester Unternehmensberater Roland Berger Geschäftspartner. Jetzt fordert Berger Millionen vom ehemaligen Arcandor-Chef. Sogar den Richter im Essener Untreue-Prozess interessiert, wie viel Erfolg er damit hat.
So ärgerten sich Bahn-Nutzer über den Lokführerstreik
Bahnstreik
Mit ihrem jüngsten Warnstreik hat sich die Gewerkschaft der Lokomotivführer am Montagabend kaum Freunde gemacht. Mit Wut kommentierten viele Bahnnutzer den Arbeitsausstand in der Tarifauseinandersetzung mit der Deutschen Bahn. Für die GDL war der Streik ein Erfolg - mit einer Ausnahme.
Umfrage
Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?

Bastian Schweinsteiger wird neuer Kapitän der Fußball-Nationalmannschaft. Was halten Sie von der Entscheidung?