Das aktuelle Wetter NRW 10°C
Wirtschaft

Bank of America vermeidet Gerichtsverfahren mit Milliardenzahlung

28.09.2012 | 14:28 Uhr
Foto: /AP/Paul Sakuma

Die Bank of America legt durch die Zahlung von 2,43 Milliarden Dollar (1,88 Milliarden Euro) eine Sammelklage im Zusammenhang mit der Übernahme der Investmentbank Merrill Lynch außergerichtlich bei. Aktionäre hatten die Bank of America 2009 verklagt, weil beim Kauf von Merrill Lynch falsche Angaben gemacht worden sein sollen.

New York (dapd). Die Bank of America legt durch die Zahlung von 2,43 Milliarden Dollar (1,88 Milliarden Euro) eine Sammelklage im Zusammenhang mit der Übernahme der Investmentbank Merrill Lynch außergerichtlich bei. Aktionäre hatten die Bank of America 2009 verklagt, weil beim Kauf von Merrill Lynch falsche Angaben gemacht worden sein sollen.

Die Bank of America weist die Vorwürfe zurück, teilte aber mit, durch die nun getroffenene Vereinbarung Risiken und Kosten eines Gerichtsverfahrens zu vermeiden. Im vorbörslichen Handel fielen die Aktien der Bank of America Corp. am Freitag um fünf Cent auf 8,92 Dollar.

© 2012 AP. All rights reserved

dapd

Kommentare
Funktionen
Fotos und Videos
7142309
Bank of America vermeidet Gerichtsverfahren mit Milliardenzahlung
Bank of America vermeidet Gerichtsverfahren mit Milliardenzahlung
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/bank-of-america-vermeidet-gerichtsverfahren-mit-milliardenzahlung-id7142309.html
2012-09-28 14:28
USA,Banken,Justiz,
Wirtschaft