Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Großflughafen

Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor

11.11.2012 | 11:13 Uhr
Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor
Die Bahn erwägt eine Klage gegen die Betreiber des Großflughafens Berlin Brandenburg.Foto: dapd

Berlin.  Die Fluggesellschaft Air Berlin hat es vorgemacht, die Bahn könnte nachziehen: Wegen der jahrelangen Verzögerung der Eröffnung des Großflughafens Berlin Brandenburg erwägt der Konzern laut einem Medienbericht eine millionenschwere Schadenersatz-Klage gegen die Betreiber des Flughafens.

Wegen der auf Oktober nächsten Jahres verschobenen Eröffnung des Großflughafens Berlin Brandenburg bereitet die Deutsche Bahn eine Schadensersatzklage in Millionenhöhe gegen die Betreiber vor. Am 12. Dezember werde der Vorstand den Aufsichtsrat der Bahn über die genaue Höhe und den Zeitpunkt der Klage informieren, berichtet die "Bild am Sonntag". Erst dann solle endgültig über die Klage entschieden werden, erfuhr die Zeitung aus Aufsichtsratskreisen.

Kommentar
Verschwendung ist nicht sexy - von Gerd Heidecke

Der neue Hauptstadt-Flughafen entwickelt sich zum Synonym für XL-Schlampigkeit und Verschwendung bei Großprojekten im Allgemeinen und für Berliner...

Die Bahn hat eine Strecke zum unterirdischen Bahnhof des Flughafens gebaut. Vor wenigen Tagen hatte bereits die Fluggesellschaft Air Berlin eine Feststellungsklage wegen Mehrkosten in zweistelliger Millionenhöhe gegen die Flughafenbetreiber eingereicht. (dapd)    

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Teurer Atom-Ausstieg: Ruf nach staatlicher Hilfe für RWE
Energie-Debatte
Angesichts milliardenschwerer Kosten für den Atom-Ausstieg und der Krise der Energiekonzerne wird der Ruf nach einer politischen Lösung lauter.
Discounter Netto scheitert mit Klage zum Rundfunkbeitrag
Rundfunkbeitrag
Der neue Rundfunkbeitrag gilt seit Anfang 2013. Neben Privatleuten klagen auch Wirtschaftsunternehmen gegen die gesetzlichen Vorgaben.
Verfassungsgericht kippt Altersgrenze für Verbeamtung
Beamte
Die Altersgrenze für die Verbeamtung ist nach einem Urteil des Bundesverfassungsgerichts unzulässig. Zwei Lehrer aus NRW hatten geklagt.
„Kahlschlag bei Bus und Bahn“: Evag-Protest vor dem Rathaus
Evag
Evag-Mitarbeiter fürchten um ihre Arbeitsplätze und demonstrieren gegen den Sparkurs im ÖPNV. Vieles hängt vom Gelingen der Kooperation in „Via“ ab.
Sicherheitskonzern Kötter hat Ärger mit seinem Betriebsrat
Sicherheitsbranche
Am Standort Bielefeld des Essener Sicherheitskonzerns Kötter hängt der Haussegen schief. Es geht um Vorwürfe, die Firma schikaniere den Betriebsrat.
article
7279544
Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor
Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/bahn-bereitet-klage-gegen-berliner-flughafenbetreiber-vor-id7279544.html
2012-11-11 11:13
Bahn,Flughafen,Flughafen Berlin Brandenburg,Deutsche Bahn,Klage,Schadenersatz
Wirtschaft