Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Großflughafen

Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor

11.11.2012 | 11:13 Uhr
Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor
Die Bahn erwägt eine Klage gegen die Betreiber des Großflughafens Berlin Brandenburg.Foto: dapd

Berlin.  Die Fluggesellschaft Air Berlin hat es vorgemacht, die Bahn könnte nachziehen: Wegen der jahrelangen Verzögerung der Eröffnung des Großflughafens Berlin Brandenburg erwägt der Konzern laut einem Medienbericht eine millionenschwere Schadenersatz-Klage gegen die Betreiber des Flughafens.

Wegen der auf Oktober nächsten Jahres verschobenen Eröffnung des Großflughafens Berlin Brandenburg bereitet die Deutsche Bahn eine Schadensersatzklage in Millionenhöhe gegen die Betreiber vor. Am 12. Dezember werde der Vorstand den Aufsichtsrat der Bahn über die genaue Höhe und den Zeitpunkt der Klage informieren, berichtet die "Bild am Sonntag". Erst dann solle endgültig über die Klage entschieden werden, erfuhr die Zeitung aus Aufsichtsratskreisen.

Kommentar
Verschwendung ist nicht sexy - von Gerd Heidecke

Der neue Hauptstadt-Flughafen entwickelt sich zum Synonym für XL-Schlampigkeit und Verschwendung bei Großprojekten im Allgemeinen und für Berliner...

Die Bahn hat eine Strecke zum unterirdischen Bahnhof des Flughafens gebaut. Vor wenigen Tagen hatte bereits die Fluggesellschaft Air Berlin eine Feststellungsklage wegen Mehrkosten in zweistelliger Millionenhöhe gegen die Flughafenbetreiber eingereicht. (dapd)    

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
BMW will dieses Jahr 8000 neue Mitarbeiter einstellen
Auto
BMW heuert mehr neue Mitarbeiter an als je zuvor: Weltweit will der Münchner Konzern 8000 Menschen unbefristet einstellen – 5000 davon in Deutschland.
Leuchtenindustrie setzt sich für mobile Lichtschau ein
Leuchtenindustrie
Hochsauerländer Leuchten- und Lichtindustrie will Produkte aus Geschichte, Gegenwart und Zukunft wohl nicht stationär in einem Gebäude präsentieren.
Stahl-Präsident rechnet mit Stilllegung von Hochöfen
Stahl
Der Präsident des Weltstahlverbands, Wolfgang Eder, rechnet mit dem Aus für mehrere Hochöfen in Europa. „Sechs bis acht Werke“ seien bedroht.
Gladbeck führt Zeitkontrollen für die Raucherpause ein
Rauchen
Gladbecks Stadtmitarbeiter müssen künftig auschecken, wenn sie rauchen wollen. Kein Einzelfall. In der Wirtschaft gibt es keine einheitliche Regel.
Jeco in Gevelsberg schließt - 160 Arbeitnehmer betroffen
Industrie
Das Unternehmen Jeco Jellinghaus in Gevelsberg wird bis spätestens zum Herbst dieses Jahres dicht gemacht. 160 Arbeitnehmer sind betroffen.
article
7279544
Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor
Bahn bereitet Klage gegen Berliner Flughafenbetreiber vor
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/bahn-bereitet-klage-gegen-berliner-flughafenbetreiber-vor-id7279544.html
2012-11-11 11:13
Bahn,Flughafen,Flughafen Berlin Brandenburg,Deutsche Bahn,Klage,Schadenersatz
Wirtschaft