Das aktuelle Wetter NRW 2°C
Verlage

Axel Springer schließt das Jahr 2012 mit Rekordergebnis ab

06.03.2013 | 08:10 Uhr
Funktionen
Axel Springer schließt das Jahr 2012 mit Rekordergebnis ab
Der Medienkonzern Axel Springer hatte ein gutes Jahr 2012Foto: ddp

Berlin.  2012 war für den Medienkonzern Axel Springer ein erfolgreiches Jahr. Mit 628 Millionen Euro Gewinn vor Steuern legte das Unternehmen eine Rekordergebnis hin. Dabei übertrafen die Erlöse der digitalen Medien erstmals die aus jedem anderem Geschäftsbereich.

Axel Springer hat dank seines stark wachsenden digitalen Geschäfts und seiner Auslandsaktivitäten im abgelaufenen Jahr ein Rekordergebnis eingefahren. Der Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) legte um 5,8 Prozent auf 628 Millionen Euro zu, wie der Berliner Medienkonzern am Mittwoch mitteilte.

Der Umsatz des "Bild"- und "Welt"-Herausgebers stieg um 3,9 Prozent auf 3,31 Milliarden Euro. Dabei übertrafen die Erlöse der digitalen Medien erstmals die aus jedem anderem Geschäftsbereich. Analysten hatten im Schnitt mit einem Ebitda von 619 Millionen Euro und Erlösen von knapp 3,3 Milliarden Euro gerechnet.

Fürs laufende Jahr stellt der im MDax notierte Konzern ein Plus bei den Gesamterlösen im niedrigen einstelligen Prozentbereich in Aussicht. Zudem kündigte das Unternehmen an, verstärkt zu investieren. Außerdem seien Strukturanpassungen im Printgeschäft nötig. In diesem Bereich gingen 2013 national wie auch international die Erlöse zurück.

Seinen Aktionären will Springer eine stabile Dividende von 1,70 Euro je Anteilsschein ausschütten. (rtr)

Kommentare
Aus dem Ressort
Neue Unsicherheit für Personal von 89 Burger King-Filialen
Burger King
Nach dem überraschenden Rückzug des Insolvenzantrags ist der Streit um die Zukunft von 89 Burger King-Restaurants offenbar wieder voll entbrannt.
Call-Center-Firma KiKxxl plant bis zu 400 Jobs in Bochum
Wirtschaft
Onsabrücker Unternehmen KiKxxl eröffnet Niederlassung im Jahrhunderthaus. Bereits Mitte Februar sollen die ersten zehn Mitarbeiter anfangen.
Fusion von Annington und Gagfah besorgt Mieterverbände
Immobilienwirtschaft
Das Bundeskartellamt hat die Fusion der Deutschen Annington und der Gagfah Group genehmigt – Mieterverbände beobachten die Entwicklung mit Skepsis.
Eon klagt auf Fortführung des Zwischenlagers Gorleben
Atomausstieg
Eine Änderung des Atomgesetzes schließt die Lagerung von Atommüll am Zwischenlager Gorleben aus. Dagegen klagt Eon jetzt in Karlsruhe.
Bayern brauen erstmals mehr Bier als Nordrhein-Westfalen
Bier
Bayern gilt als Bierland Nummer eins in Deutschland. Die Zahlen sprachen zwar immer eine andere Sprache - aber auch das hat sich 2014 geändert.
article
7690785
Axel Springer schließt das Jahr 2012 mit Rekordergebnis ab
Axel Springer schließt das Jahr 2012 mit Rekordergebnis ab
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/axel-springer-schliesst-das-jahr-2012-mit-rekordergebnis-ab-id7690785.html
2013-03-06 08:10
Axel Springer, Verlag, Medien, Zeitung, Print, Online
Wirtschaft