Das aktuelle Wetter NRW 13°C
Arbeitsmarkt

Aufschwung am Arbeitsmarkt flaut in NRW ab

31.05.2012 | 10:26 Uhr
Aufschwung am Arbeitsmarkt flaut in NRW ab
Die Arbeitslosenquote in NRW sank auf 8 Prozent, die in Deutschland auf 6,7 Prozent.Foto: dapd

Düsseldorf/Nürnberg.  In Nordrhein-Westfalen sank die Arbeitslosenquote im Mai von 8,3 auf 8 Prozent. Damit setze sich eine positive Entwicklung fort, so die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit. In Deutschland sank die Arbeitslosenquote auf 6,7 Prozent. Der Jobmarkt habe sich weiter positiv entwickelt, so die Bundesagentur.

Der für den Mai typische Aufschwung auf dem nordrhein-westfälischen Arbeitsmarkt ist diesmal schwächer ausgefallen als in früheren Jahren. 730.379 Menschen waren im Mai offiziell arbeitslos gemeldet, 13.843 oder 1,9 Prozent weniger als im Vormonat, wie die Regionaldirektion der Bundesagentur für Arbeit am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte.

Die Arbeitslosenquote sank von 8,3 auf 8,0 Prozent. Im Vergleich zum Mai 2011 sank die Arbeitslosenzahl nur um 0,3 Prozent. Damals hatte die Quote bei 8,1 Prozent gelegen.

"Die Frühjahrsbelebung fiel in diesem Jahr deutlich schwächer aus als 2011", sagte die Vorsitzende der Geschäftsführung der Regionaldirektion, Christiane Schönefeld. In den ersten fünf Monaten des vergangenen Jahres seien 42.990 Menschen weniger arbeitslos gemeldet worden, in diesem Jahr nur 4473. Gründe dafür sind Schönefeld zufolge eine insgesamt schwächere konjunkturelle Entwicklung und weniger Entlastung mit arbeitsmarktpolitischen Angeboten. "Die positive Entwicklung wird sich fortsetzen, nur schwächer als 2011", sagte sie.

Die Zahl der sozialversicherungspflichtigen Beschäftigten in NRW lag im März 2012 mit mehr als sechs Millionen um 114.600 oder 1,9 Prozent über dem Vorjahresstand. Damit liegt die Beschäftigung seit acht Monaten über der Sechs-Millionen-Marke. Diese Entwicklung sei von der steigenden Teilzeitbeschäftigung gefördert worden, hieß es.

Niedrigster Mai-Stand seit 1992

Auch in ganz Deutschland waren im Mai erneut deutlich weniger Menschen ohne Job. Die Zahl der Arbeitslosen fiel im Vergleich zum Vormonat um 108.000 auf nun 2,855 Millionen, teilte die Bundesagentur für Arbeit mit. Das ist der niedrigste Mai-Stand seit dem Jahr 1992. Im Vergleich zum Mai 2011 waren 105.000 Menschen weniger arbeitslos gemeldet.

Die Arbeitslosenquote sank demnach um 0,3 Punkte auf nun 6,7 Prozent. Beobachter hatten zuvor mit einer unveränderten Quote von 6,8 Prozent gerechnet.

Der Jobmarkt habe sich aber "weiter positiv entwickelt", sagte der Vorstandsvorsitzende der Bundesagentur, Frank-Jürgen Weise. Insbesondere die Erwerbstätigkeit und die sozialversicherungspflichtige Beschäftigung lägen deutlich im Plus. "Allerdings schwächt sich die gute Grundtendenz etwas ab." (dapd)

Die aktuellen Zahlen für NRW
Kommentare
31.05.2012
11:22
Arbeitslosenquote sinkt in NRW auf acht Prozent
von Oemes | #5

Dieses perfide Spiel spielenalle mit...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Hyundai schließt Bochumer Traditionsfirma Jahnel-Kestermann
Getriebehersteller
Millionen-Verluste haben den Konzern Hyundai veranlasst, seine Bochumer Tochter Jahnel-Kestermann zu schließen. 100 Beschäftigte werden arbeitslos.
Zu wenig Praxis - Was taugt der Uni-Abschluss Bachelor?
Ausbildung
Wirtschaft beklagt den Trend zu Akademisierung. Viele Hochschul-Absolventen seien schlecht ausgebildet. Ministerin sieht auch Firmen in der Pflicht.
Piëch tritt aus VW-Aufsichtsrat zurück - Machtkampf verloren
Volkswagen
Aufsichtsratschef Piëch wollte bei Volkswagen die Ablösung des Vorstandsvorsitzenden Winterkorn betreiben. Jetzt hat Piëch selbst seinen Hut genommen.
Deutsche Bank will Postbank abstoßen
Deutsche Bank
Die Deutsche Bank gibt die Mehrheit an der Postbank auf und schrumpft zudem ihr Kapitalmarktgeschäft. Das soll den Konzern profitabler zu machen.
Fahrkarten für Fernbusse sollen teurer werden
Verkehr
Daran hätte man sich gewöhnen können: Immer mehr Verbindungen und immer günstigere Preise im Fernbus. Jetzt deutet sich aber eine Trendwende an.
article
6714587
Aufschwung am Arbeitsmarkt flaut in NRW ab
Aufschwung am Arbeitsmarkt flaut in NRW ab
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/aufschwung-am-arbeitsmarkt-flaut-in-nrw-ab-id6714587.html
2012-05-31 10:26
Arbeitslose, Arbeitsmarkt, Arbeitslosigkeit, NRW, Wirtschaft
Wirtschaft