Das aktuelle Wetter NRW 19°C
Patentstreit

Apple nimmt weitere Samsung-Produkte im Patentstreit ins Visier

01.09.2012 | 14:59 Uhr
Foto: rtr

San Jose.   Der US-Elektronikkonzern Apple lässt im Streit mit seinem Technologie-Konkurrenten Samsung in den USA nicht locker: Beim Bundesbezirksgericht in San Jose stellte der US-Konzern jetzt den Antrag, vier weitere "Nachahmer-Produkte" von Samsung zu verbieten. Darunter auch das Smartphone Galaxy S III.

Eine Woche nach seinem Erfolg im Patenstreit mit Samsung nimmt Apple weitere Produkte seines südkoreanischen Rivalen ins Visier. Der US-Technologiekonzern strengte am Freitag vor einem Gericht in Kalifornien ein neues Verfahren an, da nach seiner Auffassung bei vier zusätzlichen Samsung-Geräten, darunter das Smartphone Glaxy S III, Patentverstöße vorliegen. Samsung äußerte sich zu dem Vorgang zunächst nicht.

Vor einer Woche hatte ein Gericht im kalifornischen San Jose - nur wenige Kilometer vom Apple-Hauptsitz entfernt - die Verletzung von Apple-Patenten befunden und den Amerikanern Schadensersatz in Höhe von rund einer Milliarde Dollar zugesprochen. Am Freitag wies ein japanisches Gericht wiederum eine Klage des iPhone-Herstellers gegen den Galaxy-Produzenten ab. Der zuständige Tokioter Richter lehnte die Argumentation von Apple als unzutreffend ab, Samsung habe mit seinen Produkten ein Apple-Patent zur Daten-Synchronisierung auf Mobilgeräten und Computern verletzt.

In ihrem Kampf um die Vorherrschaft auf dem Wachstumsmarkt für Mobilgeräte haben sich Apple und Samsung weltweit mit Patentklagen überzogen. Die Amerikaner beschuldigen die Südkoreaner vor allem, den Kassenschlager iPhone kopiert zu haben. Die Asiaten kontern mit Vorwürfen, Apple nutze widerrechtlich Samsung-Technologien. (rtr)

Video
San José, 31.07.12: Im Patentprozess zwischen Apple und Samsung hat am Montag die Auswahl der Geschworenen begonnen. Für die beiden größten Technologie-Konzerne der Welt stehen nicht nur Schadenersatzforderungen in Milliardenhöhe auf dem Spiel.

Kommentare
03.09.2012
14:17
Apple nimmt weitere Samsung-Produkte im Patentstreit ins Visier
von Dr.Bluesky | #5

Das PAtent von Apple umfast runde Ecken und eine Flache scheibe mit einem Rand und Kacheln, so und nun welches Smartphone hat sowas...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Vapiano soll Arbeitszeiterfassung manipuliert haben
Gastgewerbe
Betrugsvorwurf gegen Vapiano: Die Restaurantkette soll laut Medienberichten die Arbeitszeiterfassung manipuliert haben – zu Ungunsten der Mitarbeiter.
Mineralwasser bleibt der Durstlöscher Nummer eins
Hitzewelle
Getränkehändler und Hersteller bleiben in der Hitzewelle gelassen: Engpässe beim Mineralwasser soll es nicht geben, Absatz steigt um 30 Prozent.
Genießer statt Sparfüchse: Deutsche wollen sich etwas gönnen
Verbraucher
Dank gestiegener Einkommen streifen immer mehr Deutsche ihren Ruf als Sparfüchse ab und wollen sich beim Einkaufen vor allem etwas gönnen.
Barzahlung begrenzen? Kriminalbeamte loben Walter-Borjans
Schwarzgeld
NRW-Finanzminister Walter-Borjans regt ein Limit fürs Bezahlen mit Bargeld an. Dafür bekommt er Lob aus Reihen der Polizei.
Kölner Pansch-Skandal erschüttert sauerländer Bier-Szene
Panscher
Kölner Getränkehändler soll Fässer umgefüllt haben. Westheimer Brauerei aus dem Hochsauerland ist seit sechs Jahren Lieferant.
article
7047385
Apple nimmt weitere Samsung-Produkte im Patentstreit ins Visier
Apple nimmt weitere Samsung-Produkte im Patentstreit ins Visier
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/apple-nimmt-weitere-samsung-produkte-im-patentstreit-ins-visier-id7047385.html
2012-09-01 14:59
Apple,Samsung,Patentstreit,Patentklage
Wirtschaft