Das aktuelle Wetter NRW 12°C
Apple

Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung

18.10.2011 | 23:03 Uhr
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
Der iPhone-Shop in Hanoi. Apple hat mit den vorgelegten Quartalszahlen die Erwartungen seiner Anleger enttäuscht. Foto: Oliver Lang/dapd

San Francisco.   Der Technologiekonzern Apple hat seine Anleger enttäuscht. Nach der Vorstellung der Quartalszahlen sank der Börsenkurs von Apple um fünf Prozent. Grund für die unerwartet schlechten Zahlen ist ausgerechnet das iPhone, der größte Umsatzbringer.

Apple hat mit einer geringer als erwarteten Umsatzsteigerung im dritten Quartal die Analysten enttäuscht. Die Aktien des wertvollsten Technologiekonzerns der Welt stürzten nach Bekanntgabe der Ergebnisse am Dienstag im nachbörslichen Handel um fünf Prozent ab. Besonders das iPhone , der größte Umsatzbringer des Unternehmens, verkaufte sich kurz vor dem Modellwechsel deutlich weniger als zuvor prognostiziert. Statt der erwarteten 20 Millionen gingen nur gut 17 Millionen Smartphones über die Ladentische. Der Umsatz stieg auf 28,3 Milliarden Dollar, Analysten waren von 29,7 Milliarden ausgegangen. (rtr)

DerWesten

Kommentare
19.10.2011
14:03
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
von fuffzigpfennig | #17

Hartz4 Empfänger bekommen deutlich mehr als 300-360€, die vom Amt übernommene Miete, die jeder Arbeitnehmer auch nicht einfach von seinem Gehalt...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Shell führt Preisvergleichs-Rabatte in Deutschland ein
Energie
Shell führt in Deutschland ein neues Rabattmodell ein: Besitzer einer ClubSmart-Karte können den Benzinpreis mit umliegenden Tankstellen vergleichen.
EVG will Einigung bis Mittwoch und droht mit Streik
Bahnstreik
Die Bahngewerkschaft EVG fordert von der Deutschen Bahn einen Tarifabschluss bis Mittwoch. Sonst bliebe nur noch eine Lösung: Streik.
CDU-Vize Armin Laschet heizt den Energiestreit an
Kohle-Abgabe
Die Energiepolitik sorgt für Zwietracht in der Großen Koalition. CDU-Vize-Chef Laschet wirft Bundeswirtschaftsminister Gabriel Koalitionsbruch vor.
Post kann Dienstag wegen Betriebsversammlungen ausfallen
Post
Wegen Betriebsversammlungen kann es am Dienstag zu Ausfällen bei der Postzustellung kommen. Betroffene können am Mittwoch mit ihrer Post rechnen.
IG BCE-Chef Vassiliadis erwägt Rückzug aus Evonik-Gremium
Evonik
IG BCE-Chef Michael Vassiliadis hat einen Sitz im Aufsichtsrat von BASF und Evonik. Womöglich zieht er sich bei einem der beiden Konzerne zurück.
article
5176266
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/apple-enttaeuscht-anleger-mit-niedriger-umsatzsteigerung-id5176266.html
2011-10-18 23:03
Apple,iPhone,Bilanz,Quartalszahlen,Unternehmen,Technologie,Handy,Smartphone,
Wirtschaft