Das aktuelle Wetter NRW 9°C
Apple

Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung

18.10.2011 | 23:03 Uhr
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
Der iPhone-Shop in Hanoi. Apple hat mit den vorgelegten Quartalszahlen die Erwartungen seiner Anleger enttäuscht. Foto: Oliver Lang/dapd

San Francisco.   Der Technologiekonzern Apple hat seine Anleger enttäuscht. Nach der Vorstellung der Quartalszahlen sank der Börsenkurs von Apple um fünf Prozent. Grund für die unerwartet schlechten Zahlen ist ausgerechnet das iPhone, der größte Umsatzbringer.

Apple hat mit einer geringer als erwarteten Umsatzsteigerung im dritten Quartal die Analysten enttäuscht. Die Aktien des wertvollsten Technologiekonzerns der Welt stürzten nach Bekanntgabe der Ergebnisse am Dienstag im nachbörslichen Handel um fünf Prozent ab. Besonders das iPhone , der größte Umsatzbringer des Unternehmens, verkaufte sich kurz vor dem Modellwechsel deutlich weniger als zuvor prognostiziert. Statt der erwarteten 20 Millionen gingen nur gut 17 Millionen Smartphones über die Ladentische. Der Umsatz stieg auf 28,3 Milliarden Dollar, Analysten waren von 29,7 Milliarden ausgegangen. (rtr)

DerWesten

Kommentare
19.10.2011
14:03
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
von fuffzigpfennig | #17

Hartz4 Empfänger bekommen deutlich mehr als 300-360€, die vom Amt übernommene Miete, die jeder Arbeitnehmer auch nicht einfach von seinem Gehalt...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Spanier machen mit Sonderdividende Kasse bei Hochtief
Baukonzern
Vier Jahre nach der feindlichen Übernahme baut Großaktionär ACS seinen Einfluss bei Hochtief weiter aus und profitiert von einer Sonderdividende.
Rennen um den RRX - Bahn-Betriebsräte kritisieren VRR
Rhein-Ruhr-Express
Das Aus beim Rhein-Ruhr-Express bedroht ein Fünftel der 4000 Bahn-Stellen in NRW. Den Mitarbeitern drohen Versetzungen, befürchtet der Betriebsrat.
Tierfutter-Geschäft beschert Evonik einen Gewinnsprung
Chemiekonzern
Evonik ist überraschend stark ins Jahr 2015 gestartet. Vor allem das Tierfutter-Geschäft bescherte dem Essener Unternehmen einen Gewinnsprung.
Ineos Phenol in Gladbeck leidet unter dem Lokführerstreik
Wirtschaft
Produktionsanlagen könnten bei längerem Ausstand zurück gefahren werden müssen. Mehr als 60 Prozent der Produkte werden über die Schiene ausgeliefert.
Athen denkt über härtere Sparmaßnahmen nach
Finanzen
Entgegen ihrer vollmundigen Wahlversprechen denkt die Regierung in Athen nun doch über schärfere Sparmaßnahmen nach. Dies ist aus gut informierten...
article
5176266
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
Apple enttäuscht Anleger mit niedriger Umsatzsteigerung
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/apple-enttaeuscht-anleger-mit-niedriger-umsatzsteigerung-id5176266.html
2011-10-18 23:03
Apple,iPhone,Bilanz,Quartalszahlen,Unternehmen,Technologie,Handy,Smartphone,
Wirtschaft