Das aktuelle Wetter NRW 18°C
Wirtschaft

Aktie des Tages: ThyssenKrupp

28.09.2012 | 16:11 Uhr
Foto: /AP/ddp images/AP

Die Einkaufstour chinesischer Unternehmen in Deutschland geht weiter. Der chinesische Stahlproduzent Wuhan Iron and Steel Corporation übernimmt ThyssenKrupp Tailored Blanks, ein auf Zulieferungen für die Autoindustrie spezialisiertes Tochterunternehmen des größten deutschen Stahlkochers. Das teilte ThyssenKrupp am Freitag in Essen mit.

Essen (dapd). Die Einkaufstour chinesischer Unternehmen in Deutschland geht weiter. Der chinesische Stahlproduzent Wuhan Iron and Steel Corporation übernimmt ThyssenKrupp Tailored Blanks, ein auf Zulieferungen für die Autoindustrie spezialisiertes Tochterunternehmen des größten deutschen Stahlkochers. Das teilte ThyssenKrupp am Freitag in Essen mit.

ThyssenKrupp Tailored Blanks ist darauf spezialisiert, maßgeschneiderte Platinen aus Stahlblech für die Automobilindustrie herzustellen. Das Unternehmen ist nach eigenen Angaben mit einem Marktanteil von weltweit rund 40 Prozent der führende Anbieter in diesem Produktsegment. Es verfügt über insgesamt 13 Werke in Deutschland, Schweden, Italien, der Türkei, den USA, Mexiko und China. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Der Essener Traditionskonzern hatte im vergangenen Jahr beschlossen, sich von Geschäften mit einem Umsatzvolumen von rund zehn Milliarden Euro zu trennen, um seinen Schuldenberg abzubauen und Spielraum für Wachstum in Schwellenländern zu gewinnen. Dieses Ziel sei nun zu 95 Prozent erreicht, betonte das Unternehmen.

Die ThyssenKrupp-Aktie gewann bis zum späten Freitagnachmittag mehr als ein Prozent an Wert.

dapd

dapd

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Die EU schafft die Roaming-Gebühren ab - aber erst 2017
Mobilfunk
Die EU will Roaming-Gebühren abschaffen. Die Neuregelung gilt aber erst ab Juni 2017. Schon auf dem Weg dorthin soll telefonieren günstiger werden.
Bauern fahren mehr Erdbeeren ein, doch fürchten um Gewinn
Landwirtschaft
Viel Sonne hat die Erdbeerernte kräftig gesteigert. Doch die Bauern sind nicht nur zufrieden: Preisdruck und Mindestlohn trüben ihre Bilanz.
Hagener Energieversorger Enervie bleibt zahlungsfähig
Energieversorger
Die Enervie AG bleibt auch in den nächsten beiden Jahren zahlungsfähig. Die Millionen-Bürgschaften der Gesellschafter sichern die Liquidität.
EU will Extra-Gebühren beim Roaming im Sommer 2017 beenden
Telefongebühren
Die Europäische Union will die Roaming-Gebühren beenden: Aufschläge fürs SMS-Verschicken, Internetnutzung und Telefonieren im Ausland fallen 2017.
Viele Ausländer und junge Leute in NRW auf Jobsuche
Arbeitsmarkt
Im Frühsommer kommt der Arbeitsmarkt eigentlich ordentlich in Schwung. Dieses Jahr in NRW nicht. Die Behördenchefin macht sich trotzdem kaum Sorgen.
7143322
Aktie des Tages: ThyssenKrupp
Aktie des Tages: ThyssenKrupp
$description$
http://www.derwesten.de/wirtschaft/aktie-des-tages-thyssenkrupp-id7143322.html
2012-09-28 16:11
Unternehmen,ThyssenKrupp,
Wirtschaft