schließen
Votingergebnis

Wie kann die Borussia in der Rückrunde ihr Sturmproblem lösen?

So haben unsere Leser abgestimmt

Luuk de Jong muss als alleinige Spitze das Vertrauen geschenkt bekommen. Er hatte Startschwierigkeiten, ist aber der beste Knipser, den Gladbach hat.
34%
Mike Hanke sollte als zweite Spitze gesetzt sein. Er ist mittlerweile auch ein guter Ballverteiler, wie die letzte Saison gezeigt hat.
33%
Igor de Camargo muss auf die Neun, weil er der robusteste VfL-Stürmer ist. Wenn er regelmäßig spielt, ist er auch weniger launisch und torgefährlich.
7%
Völlig egal, wen Lucien Favre spielen lässt. Hauptsache, er bringt Konstanz in sein System. Qualität haben alle.
20%
Man kann sich ein Sturmproblem leisten, wenn man Juan Arango oft genug den Ball auf den linken Fuß legt.
6%
595 abgegebene Stimmen