28.12.2010
17:10
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von JoCool2001 | #25

Wir befinden uns in einer wirklich blöden Zwickmühle: Auf der einen Seite geht die Zahl Arbeitssuchender in Deutschland zurück, und dies auf der anderen Seite auch noch wissenschaftlich belegbar folgend der Einführung von HIV. Da die Volksseele HIV unisono ablehnt als böses böses Teufelszeug, muss der Miesepeter eben auf der Zahlenlüge der Politiker und Arbeitsamt rumreiten, will man sich nicht eingestehen, dass HIV doch zu etwas nütze gewesen ist bzw. das es nach der Finanzkrise wirklich besser läuft. Ja, die Zahlenlüge ist echt nervig - aber bei näherer Betrachtung von Politikern doch eher der (sch...) Normalzustand. Aber die Stammtischparolen sind einfach noch viel nerviger, denn beim Politiker gehört Lügen zum Geschäft, bei Euch ist stänkern und maulen Teil des Charakters.

Frohes neues Jahr - und für die Heuler unter Euch: JA, ja, spätestens Ende 2011 sind wir wirklich alle arbeitslos.

23.12.2010
10:45
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von NoBahn | #24

#21 von Ruhrpottler
Nicht verstanden was ich sagte? Hier nochmal meine Aussage:
Im Übrigen haben wir ja nicht behauptet dass Alles stimmt was in der Zeitung steht sondern unsere Kritik richtet sich gegen das ständige Besserwissen ohne zu handeln und das ewige Gemecker.

23.12.2010
08:30
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von nie88 | #23

Alle wieder in sicheren Jobs...bei der ARGE......

22.12.2010
19:52
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #22

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

22.12.2010
19:32
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von Ruhrpottler | #21

#19 von NoBahn
Wie Recht sie doch haben,nach 48 Arbeitsjahren
und fast 80 Lebensjahre,kann ich mir ein Urteil über Ihresgleichen bilden und geschafft habe ich in meinen Leben genug.
Hoffentlich können Sie das auch sagen.

http://www.deutschland-debatte.de/2009/04/30/april-2009-rund-8000000-leistungsempfaenger-in-algialgiisozialgeld/

http://www.theonussbaum.de/seiten/arbeitslos/arbeitslosenzahlen.htm

Aber wahrscheinlich nur als getürkte Zahlen.
Man werden Sie mal wach NoBahn.

22.12.2010
19:20
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von Laertes | #20

@18:

Seien Sie kein Tropf. Informieren Sie sich, und, da bin ich ganz bei Ihnen, trauen Sie nicht den Medien, haben Sie Mut zu eigenem Denken.

22.12.2010
19:13
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von NoBahn | #19

#15 von Ruhrpottler
Nein, wir brauchen Leute wie Sie, große Sprüche aber dann???

22.12.2010
19:12
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von NoBahn | #18

#17 von Laertes
250 nach der Aufklärung und Sie glauben den Medien?
Im Übrigen haben wir ja nicht behauptet dass Alles stimmt was in der Zeitung steht sondern unsere Kritik richtet sich gegen das ständige Besserwissen ohne zu handeln und das ewige Gemecker. Immer nur negativ denken schadet der Gesundheit!!!!
Wie schon gesagt: Werdet aktiv und lasst uns von Eurer Genialität profitieren.

22.12.2010
18:05
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von Laertes | #17

@14
Ich weiß ja nicht, ob es hilft, aber nur ein aktuelles Beispiel von vielen: Arbeitslosigkeit von Älteren um 50 Prozent höher als offiziell benannt - geben Sie das einfach so in Ihren Browser ein. Report Mainz ist die Quelle. Sie werden natürlch sagen, was? diese Dauernörgel-Sendung soll eine Quelle sein?

Sie sollten daher den Versuch einer eigenen Recherche wagen. Wenn Sies wirklich tun, werden Sie sich wundern. 250 Jahre nach der Auklärung.

22.12.2010
17:58
In NRW weniger Arbeitslose in 2010
von NoBahn | #16

#13 von spacedrummer
Dann tu was dagegen!!!