Das aktuelle Wetter NRW 5°C
WAZ-Info

Einmal Model in Paris

29.08.2008 | 12:56 Uhr

Sag mal, Lisa . . .

Lisa ist sieben und wohnt in Duisburg Foto: Andreas Mangen

Sag mal Lisa, während die anderen Kindern in den Ferien Urlaub gemacht haben, hast Du gearbeitet. Wie hast Du Dir Dein Taschengeld aufgebessert?

Lisa: Meine Cousine ist Model. Sie hat mich im August nach Paris mitgenommen. Dort hat sie meine Mutter gespielt und wir wurden an verschiedenen Orten fotografiert. Eine Firma hat ein neues Kamera-Objektiv herausgebracht und an uns ausprobiert.

Musstest Du lange still sitzen?

Lisa: Nein, gar nicht. Ich durfte mir die Orte aussuchen und sogar dabei spielen.

Waren Deine Klassenkameraden neidisch auf Deinen Ferienjob?

Lisa: Ne, ich habe ihnen gar nicht erzählt, dass ich fotografiert wurde. Ich habe nur gesagt, dass ich mir mit meiner Mutter den Eiffelturm angeschaut habe.

Wie findest Du eigentlich die Sendung "Germanys Next Top Model"?

Lisa: Die kommt so spät abends, deshalb habe ich die nur manchmal geguckt. Aber wenn ich bei meiner Freundin war, haben wir die Show nachgespielt. Das hat Spaß gemacht.

Hast Du Lieblingsklamotten?

Lisa: Röcke.

Deine Lieblingsfarbe?

Lisa: Schwarz.

Hast Du Deine erste Gage schon ausgegeben?

Lisa: Nein. Vielleicht spare ich das Geld. Ich wünsche mir nämlich ein riesengroßes Trampolin. F.P.

Möchtest Du auch einmal von uns interviewt werden? Schreib eine Karte mit Deiner Telefonnummer an:

WAZ-Wochenende, "Sag mal", 45123 Essen.

Oder an: sagmal@waz.de



Kommentare
Aus dem Ressort
Hilfsbedarf steigt akut
WAZ-Info
In immer mehr Familien wird Hilfe benötigt, um den alltäglichen Anforderungen gerecht zu werden. Für die Allgemeinheit wird das teuer.
Mit King Kong in der Warteschlange
Kino im Bild
Zwei Wochen lang konnte man die „Kinohelden“ des gleichnamigen Jugendwettbewerbs der Kunst- und Musikschule in der Hauptstelle in Velbert-Mitte sehen. Die Ausstellung ging jetzt mit der Prämierung der Gewinner zu Ende.
Theater zwischen Einkaufswagen
Schauspiel im...
Zwischen Waschmitteln, Zahnbürsten und Kosmetikartikeln geht ein Theaterprojekt auf Stimmenfang. Die Wittener Schauspielerin Beate Albrecht präsentiert in einem Drogeriemarkt eine Szene aus ihrem Stück.
Viel Energie im Wissenschaftspark
Jobmesse
Wind, Wasser, Wärme - die drei „Ws“ der erneuerbaren Energien. Welche Chancen diese Branche, trotz Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken, birgt, zeigte am Freitag die bundesweite Jobmesse „Erneuerbare Energien“.
Neue Räume für den Kinderhospizdienst
Gesundheit
Die bunten Luftballons im Garten vor dem neuen Haus des Kinderhospizdienstes Ruhr e.V. waren schon von Weitem zu sehen.
Umfrage
Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

Viele Manager von städtischen Unternehmen verdienen mehr als eine halbe Million Euro im Jahr. Die Einkommen richten sich nach Branche, Unternehmensgröße und Umsatz. Finden Sie die hohen Gehälter angemessen?

 
Fotos und Videos
18. Tengelmann-Lauf
Bildgalerie
Fotostrecke
11. Retro-Börse im Zentrum Altenberg
Bildgalerie
Fotostrecke