Das aktuelle Wetter NRW 8°C
Aufgeblättert

Die Geldgier der Mächtigen

05.06.2009 | 18:17 Uhr

Ein Albtraum ist Wirklichkeit geworden

Kenneth Abel: Die Flut

Hurrikan Katrina hat New Orleans in eine stinkende Kloake verwandelt, denn die mit billigstem Material hochgezogenen Dämme konnten den Naturgewalten nicht standhalten. Anwalt Danny Chaisson will die Schuldigen zur Verantwortung ziehen, doch sein Kronzeuge, der bereit war gegen die Baumafia auszusagen, wird entführt. „Die Flut” (Rowohlt, 475 S. 9,95 Euro) von Kenneth Abel ist eine beklemmend realistische Abrechnung mit Geldgier, Korruption und der Gleichgültigkeit der Mächtigen gegenüber dem Leid der Bevölkerung. 

ava



Kommentare
Aus dem Ressort
Hilfsbedarf steigt akut
WAZ-Info
In immer mehr Familien wird Hilfe benötigt, um den alltäglichen Anforderungen gerecht zu werden. Für die Allgemeinheit wird das teuer.
Mit King Kong in der Warteschlange
Kino im Bild
Zwei Wochen lang konnte man die „Kinohelden“ des gleichnamigen Jugendwettbewerbs der Kunst- und Musikschule in der Hauptstelle in Velbert-Mitte sehen. Die Ausstellung ging jetzt mit der Prämierung der Gewinner zu Ende.
Theater zwischen Einkaufswagen
Schauspiel im...
Zwischen Waschmitteln, Zahnbürsten und Kosmetikartikeln geht ein Theaterprojekt auf Stimmenfang. Die Wittener Schauspielerin Beate Albrecht präsentiert in einem Drogeriemarkt eine Szene aus ihrem Stück.
Viel Energie im Wissenschaftspark
Jobmesse
Wind, Wasser, Wärme - die drei „Ws“ der erneuerbaren Energien. Welche Chancen diese Branche, trotz Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken, birgt, zeigte am Freitag die bundesweite Jobmesse „Erneuerbare Energien“.
Neue Räume für den Kinderhospizdienst
Gesundheit
Die bunten Luftballons im Garten vor dem neuen Haus des Kinderhospizdienstes Ruhr e.V. waren schon von Weitem zu sehen.
Umfrage
Der deutsche Beitrag zum Spenden-Song
 
Fotos und Videos
18. Tengelmann-Lauf
Bildgalerie
Fotostrecke
11. Retro-Börse im Zentrum Altenberg
Bildgalerie
Fotostrecke