Das aktuelle Wetter NRW 23°C
Wir über uns
WAZ-Info
Seit Generationen informieren wir Sie über regional, national und internationale Geschehnisse. Als Ruhrgebietszeitung mit der höchsten Auflage stellen wir einen hohen Anspruch an unsere eigene Berichterstattung, um Ihnen die aktuellsten Nachrichten zukommen zu lassen.
Ihr Kontakt zur WAZ
Leserservice
Sie haben Fragen und Anregungen zur redaktionellen Arbeit? Dann wenden Sie sich doch direkt an die zuständige Redaktion und die dortigen Kollegen. Hier finden Sie alle Adressen und Daten.
Abo-Angebote der WAZ
WAZ

Sichern Sie sich jetzt Ihr Abonnement der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung und profitieren Sie von den Abo-Vorzügen.

Nachrichten aus Duisburg
Bei Duisburger Rockern herrscht Zwei-Klassen-Gesellschaft
Kriminalität
Duisburg. Die Hells Angels und die Bandidos müssen ihre Symbole von öffentlich einsehbaren Plätzen entfernen, sonst begehen sie eine Straftat. Für die anderen in Duisburg ansässigen Rockergangs gilt diese Regelung jedoch nicht. So entsteht in der hiesigen Szene quasi eine Zwei-Klassen-Gesellschaft.
Nachrichten aus Essen
Spende
Hartz-IV-Empfänger spendete an Essener Kita „Frechdachse“
Essen-Dellwig. Roland Sollner (50) aus Dellwig ist arbeitslos und lebt von Hartz IV. Trotzdem hat er sein Sparschwein für die Kita „Frechdachse“ geschlachtet. Seine Spende: 9,94 Euro. Zum Dank schenkten ihm die Kinder selbstgemalte Bilder.
Nachrichten aus Gelsenkirchen
Konflikt
Zweite Pro Palästina-Demo in Gelsenkirchen ohne laute Hass-Parolen
Gelsenkirchen. Am Abend des 18. Juli zogen bei einer „spontanen“ Versammlung, zu der über Facebook aufgerufen worden war, 200 Menschen durch die Stadt. Augen- und Ohrenzeugen berichteten von lauten Hass-Parolen und antisemitischen Sprüchen. Dienstagabend gab es die zweite Demo – mit viel weniger Teilnehmern, dafür...
Nachrichten aus Oberhausen
Rocker
Bandidos entfernen ihre Symbole vom Clubhaus in Oberhausen
Oberhausen. Die Staatsanwaltschaft Duisburg hat nun auch die Zurschaustellung von Rockersymbolen in der Öffentlichkeit verboten. Die Oberhausener Bandidos haben bereits reagiert und ihr Logo und das ihrer Jugendorganisation Chicanos am Clubhaus entfernt. Trotzdem prüfen die Bandidos nun rechtliche Schritte.
Nachrichten aus Mülheim
Sturmschäden
800.000 Euro Sturmkosten sind erst der Anfang
Mülheim. Die Baumfällarbeiten kosten zusätzliches Geld, das die Stadt nicht eingeplant hat. Elf Fremdfirmen räumen derzeit nach „Ela“ in Mülheim auf. Es werden branchenübliche Honorare gezahlt. Die Arbeiten werden noch Monate andauern
Anzeige
Aboservice
Service

Sie sind umgezogen, haben eine neue Adresse oder Bankverbindung? Ändern Sie hier ihre Abodaten.

Suchen Sie im WAZ-Archiv

Das Zeitungsarchiv der WAZ (Westdeutsche Allgemeinen Zeitung), der Ruhrgebietszeitung mit der höchsten Auflage, ist eine umfangreiche Recherchequelle. Es hält alle in der gedruckten WAZ erschienenen regionalen, nationalen und internationalen Artikel vor - vom Hauptteil bis in alle Stadtausgaben!

Abo-Angebote
Leserservice

Sie möchten eine Zeitung der WAZ-Mediengruppe testen? Sie möchten ein Abo verschenken. Sie sind Student? Dann haben wir jeweils das richtige Angebot für Sie: Schauen Sie mal rein - es lohnt sich so oder so!

Ticket-Shop
Partnerangebote
Konzerte, Theater, Kabarett: Buchen Sie in unserem Ticketshop die Eintrittskarten zur Veranstaltung Ihrer Wahl. Schnell und bequem. In Ihrer Region und deutschlandweit.
Umfrage
Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

Das Beispiel ist krass: Ein 23-Jähriger wird auf Facebook einer Vergewaltigung bezichtigt — aber er ist unschuldig. Wurden Sie schon Opfer von Facebook-Hetze oder Mobbing?

 
Fotos und Videos
Tipps für den Hochsommer
Bildgalerie
Sommer
Badeverbot in der Ostsee
Bildgalerie
Warnung
Die Top-Verdiener Hollywoods
Bildgalerie
Stars
Aufbau der Cranger Kirmes
Bildgalerie
Volksfest