Regierung senkt Wachstumsprognose

Regierung senkt Wachstumsprognose

Berlin, 17.10.12: Die Bundesregierung senkt ihre Wachstumsprognose für das Jahr 2013 wegen der Auswirkungen der Euro-Schuldenkrise auf ein Prozent. Wirtschaftsminister Rösler wollte das bei der Verkündung am Mittwoch aber nicht so schwarzsehen.
Mi, 17.10.2012, 17.49 Uhr

Berlin, 17.10.12: Die Bundesregierung senkt ihre Wachstumsprognose für das Jahr 2013 wegen der Auswirkungen der Euro-Schuldenkrise auf ein Prozent. Wirtschaftsminister Rösler wollte das bei der Verkündung am Mittwoch aber nicht so schwarzsehen.

Beschreibung anzeigen