Das aktuelle Wetter NRW 14°C
Video

Großbritannien feiert diamantene Queen

01.06.2012 | 18:25 Uhr

Elizabeth II. ist Europas dienstälteste Monarchin. Dieses Jahr feiert sie ihr 60. Thronjubiläum – und mit langem Anlauf hat die 86-Jährige auch die Herzen ihrer Untertanen gewonnen. Am Wochenende wird im Königreich groß gefeiert.

Gekrönte Häupter aus aller Welt gratulieren Elizabeth II. auf Schloss Windsor zu 60 Jahren Herrschaftszeit.Sie ist die am zweitlängsten regierende britische Monarchin und saß mehr Jahre auf dem Thron, als jeder ihrer Gäste bei ihrem Jubiläumslunch.Die Queen ist beim Volk beliebt wie nie zuvor und deshalb lassen sich die Briten die Jubiläumsfeste natürlich nicht entgehen. O-Ton Kate Williams, Queen-Biografin:„Die Queen ist so beliebt wie noch nie seit ihrer Ernennung zur Königin 1952. Sie erhält immer mehr Zuspruch."Selbst die sonst zynischen Stimmen zur Monarchie scheinen verstummt zu sein. Republikaner bleiben in Großbritannien in der Minderheit.Die Hochzeit von Prinz William und Herzogin Catherine im April 2011 hat der königlichen Familie einen regelrechten Hype beschert. Millionen Menschen verfolgten die Zeremonie im Fernsehen. Das junge Paar verpasst der Monarchie ein modernes Gesicht.Auch der Verkauf von königlichen Erinnerungsstücken ist beachtlich in die Höhe geschossen.VOX POP Mike, Windsor Anwohner: "Sie hatte eine wunderbare Herrschaftszeit und sie hatte großen Einfluss auf unser."VOX POP Mike, aus Schottland: "Obwohl ich kein Royal-Fan bin, finde ich, dass die Queen einen fantastischen Job macht. Ich bin sehr glücklich, Teil ihrer Regentschaft zu sein."VOX POP Bernice, Rentnerin:"Sie hat immer das Beste in ihrem Job gegeben. Können Sie sich vorstellen, so etwas mit 86 Jahren zu machen?"Trotz ihres Alters zeigt die Queen keine Anzeichen von Müdigkeit - bei erstaunlichen 450 Auftritten pro Jahr.Am meisten genießt sie einfache Rundgänge - dann hat sie die Möglichkeit, Menschen aus dem Volk persönlich zu treffen.Aber für das königliche Oberhaupt war es nicht immer einfach. Während ihrer Herrschaft erlebte sie enorme gesellschaftliche und politische Veränderungen.In 60 Jahren hat die Queen kein einziges Interview gegeben und ließ sich nie in Auseinandersetzungen hineinziehen - selbst dann nicht, als sie wegen ihrer kühlen Reaktion auf den Tod von Lady Diana kritisiert wurde. Sie blieb zurückhaltend.O-Ton Robert Jobson, Royals-Experte:"Die Queen zeigt nicht oft ihre Emotionen, manchmal hat sie es getan, aber im Grunde war sie immer professionell, in diesem schwierigen Job für so schrecklich lange Zeit." In den letzten Jahren wirkte die Queen gelöster. Die Jubiläumsfeste scheinen für sie ein regelrechter Jungbrunnen zu sein.Bei Madame Tussauds wurde kürzlich die neueste Wachsfigur der Monarchin enthüllt - die mittlerweile 23. Version.Jetzt erreichen die Jubiläums-Feierlichkeiten ihren Höhepunkt. Mit einer Königin im Zenit ihrer Popularität - die noch lange nicht ans Aufhören denkt. Gekrönte Häupter aus aller Welt gratulieren Elizabeth II. auf Schloss Windsor zu 60 Jahren Herrschaftszeit.Sie ist die am zweitlängsten regierende britische Monarchin und saß mehr Jahre auf dem Thron, als jeder ihrer Gäste bei ihrem Jubiläumslunch.Die Queen ist beim Volk beliebt wie nie zuvor und deshalb lassen sich die Briten die Jubiläumsfeste natürlich nicht entgehen. O-Ton Kate Williams, Queen-Biografin:„Die Queen ist so beliebt wie noch nie seit ihrer Ernennung zur Königin 1952. Sie erhält immer mehr Zuspruch."Selbst die sonst zynischen Stimmen zur Monarchie scheinen verstummt zu sein. Republikaner bleiben in Großbritannien in der Minderheit.Die Hochzeit von Prinz William und Herzogin Catherine im April 2011 hat der königlichen Familie einen regelrechten Hype beschert. Millionen Menschen verfolgten die Zeremonie im Fernsehen. Das junge Paar verpasst der Monarchie ein modernes Gesicht.Auch der Verkauf von königlichen Erinnerungsstücken ist beachtlich in die Höhe geschossen.VOX POP Mike, Windsor Anwohner: "Sie hatte eine wunderbare Herrschaftszeit und sie hatte großen Einfluss auf unser."VOX POP Mike, aus Schottland: "Obwohl ich kein Royal-Fan bin, finde ich, dass die Queen einen fantastischen Job macht. Ich bin sehr glücklich, Teil ihrer Regentschaft zu sein."VOX POP Bernice, Rentnerin:"Sie hat immer das Beste in ihrem Job gegeben. Können Sie sich vorstellen, so etwas mit 86 Jahren zu machen?"Trotz ihres Alters zeigt die Queen keine Anzeichen von Müdigkeit - bei erstaunlichen 450 Auftritten pro Jahr.Am meisten genießt sie einfache Rundgänge - dann hat sie die Möglichkeit, Menschen aus dem Volk persönlich zu treffen.Aber für das königliche Oberhaupt war es nicht immer einfach. Während ihrer Herrschaft erlebte sie enorme gesellschaftliche und politische Veränderungen.In 60 Jahren hat die Queen kein einziges Interview gegeben und ließ sich nie in Auseinandersetzungen hineinziehen - selbst dann nicht, als sie wegen ihrer kühlen Reaktion auf den Tod von Lady Diana kritisiert wurde. Sie blieb zurückhaltend.O-Ton Robert Jobson, Royals-Experte:"Die Queen zeigt nicht oft ihre Emotionen, manchmal hat sie es getan, aber im Grunde war sie immer professionell, in diesem schwierigen Job für so schrecklich lange Zeit." In den letzten Jahren wirkte die Queen gelöster. Die Jubiläumsfeste scheinen für sie ein regelrechter Jungbrunnen...

Empfehlen
Kommentare
Facebook
Kommentare
Top Artikel aus der Rubrik
Aus dem Ressort
Truck-Race EM Nürburg
Video
Videos
Die Nürburg, jede Menge Showtrucks, 165.000 Zuschauer, viiele Cowboyhüte, harte Rennaction, und ein Riesen-Feuerwerk.Wenn all das zusammenkommt, dann ist Truck Grand Prix auf dem Nürburgring.
Mercedes A 45 AMG
Video
Videos
Mit dem A 45 AMG startet Mercedes-AMG in eine neue Ära. Erstmals in der über 45-jährigen Unternehmensgeschichte bietet die Performance-Marke von Mercedes-Benz ein faszinierendes High-Performance-Fahrzeug in der Kompaktklasse an.
BMW 4er Coupé
Video
Video
Das neueste Produkt aus dem Hause BMW, das neue 4er Coupe. Eigentlich ist es bereits die vierte Generation der sportlichen 3er-Coupé-Baureihe, aber zum ersten Mal trägt ein BMW die 4 im Typenschild.
Testfahrt mit dem neuen Toyota Auris Hybrid
Video
Video
Seit Januar 2013 ist der aktuelle Toyota Auris auf dem Markt. Jetzt kommt die zweite Karosserievariante zu den Händlern: der Touring Sports ist der einzige Kombi in Deutschland, den es mit drei Antriebsarten gibt: Benziner, Diesel und Hybrid.
Weitere Nachrichten aus dem Ressort