Familientragödie: Vier Kinder getötet

Familientragödie: Vier Kinder getötet

Ilsede, 15.06.12: In der niedersächsischen Stadt hat sich am Donnerstagabend eine Familientragödie ereignet. Ein 36-jähriger Mann steht im Verdacht, seine vier Kinder getötet zu haben. Danach versuchte er erfolglos, sich selbst das Leben zu nehmen.
Fr, 15.06.2012, 16.22 Uhr

Ilsede, 15.06.12: In der niedersächsischen Stadt hat sich am Donnerstagabend eine Familientragödie ereignet. Ein 36-jähriger Mann steht im Verdacht, seine vier Kinder getötet zu haben. Danach versuchte er erfolglos, sich selbst das Leben zu nehmen.

Beschreibung anzeigen