Das aktuelle Wetter NRW 11°C
Blaulicht

Drogenfund nach A2-Unfall

01.02.2011 | 15:27 Uhr

Nach einem Autounfall auf der A2 wurden in einem Unfallwagen 15 Säckchen mit Drogen gefunden.

Eigentlich sollte es nur ein Unfalleinsatz sein, zu dem die Polizeibeamten am Montagabend gerufen wurden. Auf der A2 in Höhe Dortmund Nord-Ost war ein PKW aus bislang ungeklärten Gründen in die Leitplanke geraten und unbeleuchtet auf der Fahrbahn liegen geblieben. Zwei weitere PKW konnten nicht mehr rechtzeitig ausweichen und kollidierten mit dem Unfallwagen.

Nachdem die Einsatzkräfte der Polizei an der Unfallstelle eingetroffen waren, gaben Zeugen direkt zu Protokoll, dass der Beifahrer des Unfallverursachers plötzlich aus dem Wagen gestiegen war und die Flucht ergriffen hatte. Den mutmaßlichen Grund hierfür fanden die Beamten später in Form von 15 mit Drogen gefüllten Säckchen, die sich in dem Unfallwagen befanden.

Drei verletzte Personen, eine davon schwer, wurden in die umliegenden Krankenhäuser eingeliefert. Nach dem Flüchtigen wird weiter gefahndet.

Quelle: videonews24.de

videonews24

Kommentare
Funktionen
video
4232121
Drogenfund nach A2-Unfall
Drogenfund nach A2-Unfall
$description$
http://www.derwesten.de/video/drogenfund-nach-a2-unfall-id4232121.html?doply=true
2011-02-01 15:27
Video