Diplomatischer Streit um Assange

Diplomatischer Streit um Assange

London/Quito, 21.08.12: Das Tauziehen um Julian Assange geht weiter. Während Ecuadors Präsident das Asylangebot für den Wikileaks-Gründer bekräftigte, deutet Schweden an, diesen nicht an die USA auszuliefern, sollte dort die Todesstrafe drohen.
Di, 21.08.2012, 13.25 Uhr

London/Quito, 21.08.12: Das Tauziehen um Julian Assange geht weiter. Während Ecuadors Präsident das Asylangebot für den Wikileaks-Gründer bekräftigte, deutet Schweden an, diesen nicht an die USA auszuliefern, sollte dort die Todesstrafe drohen.

Beschreibung anzeigen